Über die Umfrage

76 Wellnesshotels haben an der Umfrage im Oktober und November 2022 zum aktuellen Energieverbrauch und zu möglichen Einsparungen teilgenommen. 29 der befragten Wellnesshotels befinden sich in Österreich, 28 in Deutschland, 14 in Südtirol und fünf in der Schweiz.

Die befragten Hotels verfügen über eine durchschnittliche Betriebsgröße von 158 Betten, alle Betriebe bieten großzügige Spa-Bereiche und weitläufige Pools.

Befragt wurden die Hotels durch einen Fragebogen mit Mehrfachauswahl und textuellen Ergänzungsmöglichkeiten. Versendet wurden die Fragebögen an auf Wellness spezialisierte Hotelbetriebe im deutschsprachigen Raum. Verantwortlich für die Auswertung ist Mag. Erwin Oberascher, wellness-hotel.info.

Überblick über die Befragung

So reagieren Wellnesshotels kurzfristig auf die Energiekrise (Mehrfachnennungen waren möglich):

  • 67 % der Hotels: technische Optimierungen wie Heizungseinstellungen, zusätzliche Dämmung
  • 63 % der Hotels: eigene Energiegewinnung, wie zum Beispiel mit einer Photovoltaik-Anlage
  • 42 % der Hotels: organisatorische Optimierungen wie Betriebsabläufe optimieren oder geschossweise Zimmerbelegung
  • 32 % der Hotels: Reduktion der Raumtemperatur, die Zimmertemperatur kann der Gast jedoch immer selbst steuern
  • 29 % der Hotels: kürzere Betriebszeiten im Wellnessbereich, vorwiegend an den Randzeiten
  • 17 % der Hotels: Reduktion Wassertemperatur

So schätzen Wellnesshotels die mögliche Energieeinsparung für diese Saison im Vergleich zum Vorjahr ein:

  • 4 % der Hotels rechnen mit keiner Einsparung
  • 41 % der Hotels rechnen mit rund 5-prozentiger Einsparung
  • 37 % der Hotels rechnen mit rund 10-prozentiger Einsparung
  • 12 % der Hotels rechnen mit rund 15-prozentiger Einsparung
  • 6 % der Hotels rechnen mit mehr als 15-prozentiger Einsparung

Wellnesshotels verwenden für die Heizung folgende Energieträger (Mehrfachnennungen waren möglich):

  • 43 % der Hotels verwenden Erdgas
  • 22 % Hackschnitzel
  • 21 % Nahwärme, meist aus Biomasseheizwerk
  • 20 % Wärmepumpe, Strom
  • 18 % Heizöl
  • 8 % Pellets
  • 6 % Geothermie

(thematica/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Ein Bett
Umbau
Umbau

Fünf-Sterne-Hotel Franks Oberstdorf bekommt Luxus-Upgrade

Frischer Wellness-Wind im Allgäu: Die Gastgeberfamilie Frank baut ihr Fünf-Sterne-Hotel Franks Oberstdorf im großen Stil um. Das familiengeführte Haus soll zum 60-jährigen Jubiläum 2024 in neuem Glanz erstrahlen.
Wellness- & Sporthotel Jagdhof in Röhrnbach
Award
Award

Die 50 besten Wellnesshotels

Bereits zum zweiten Mal hat das Internetportal wellness-hotel.info einen Award für die besten Wellnesshotels im Alpenraum verliehen. Zur Auswahl standen mehr als 1.600 Hotelbetriebe in der Alpenregion. Vier der insgesamt 50 Awards gingen an Wellnesshotels in Bayern.
7 von 10 deutschen Hoteliers berichten von einer guten oder sehr guten Geschäftsentwicklung in den letzten sechs Monaten. (Foto: © Kalim/stock.adobe.com)
Umfrage
Umfrage

European Accomodation Barometer 2023: Deutsche Hoteliers zwischen Optimismus und Herausforderung

Die deutschen Hoteliers haben ein weiteres starkes Halbjahr hinter sich. Doch ihr Optimismus und ihre Hoffnungen auf künftiges Wachstum haben einen Dämpfer erhalten. Der „European Accommodation Barometer 2023“ enthüllt, wie deutsche Hoteliers auf eine florierende Saison reagieren, sich jedoch auch mit Ungewissheiten konfrontiert sehen. 
Mann bucht Hotel via Laptop
Umfrage
Umfrage

Wie buchen Gäste am liebsten ihr Hotel?

Hotelübernachtungen werden von Gästen weltweit zu rund 98 Prozent online gebucht. Aber wo und wie buchen deutsche Gäste am liebsten? Und welche Rolle spielen die Zahlungsoptionen dabei? Eine aktuelle Studie von Planet gibt Aufschluss darüber. 
Gastgeberfamilie Lingg
Auszeichnung
Auszeichnung

Das Bergkristall – Mein Resort im Allgäu erhält Wellness Heaven Award

Das „Bergkristall – Mein Resort im Allgäu“ hat eine besondere Anerkennung erhalten. Bei den renommierten Wellness Heaven Awards erlangte das Resort einen Spitzenplatz in der Kategorie Kulinarik & Gourmet. 
Die Saunalandschaft im Posthotel Achenkirch in Tirol.
Umbau
Umbau

Posthotel Achenkirch glänzt mit neuem Wellnessbereich

Einfach abschalten und die Seele baumeln lassen – das ist im Posthotel Achenkirch jetzt wieder möglich. Das Haus hat einen Teil seines Wellnessbereichs umgestaltet. 
Seezeitlodge am Bostalse
Vergrößerung
Vergrößerung

Seezeitlodge am Bostalsee verdoppelt Wellness-Landschaft

Die Seezeitlodge am Bostalsee hat ihre Wellness-Landschaft um 5.000 Quadratmeter Fläche erweitert und somit verdoppelt. Dabei wurde nicht nur das Wellness-Angebot vergrößert, sondern auch auf ein nachhaltiges Energiekonzept geachtet.