Reverb by Hard Rock Hotel

Neueröffnung des Bunkerhotels verschoben

Rendering Bunkerhotel
Die Hotelmarke RIMC Hotels & Resorts eröffnet ihr erstes europäisches Haus in Hamburg – in der Aufstockung des Bunkers St. Pauli. (Rendering: © Planungsbüro Bunker/Matzen Immobilien KG)
Die Hamburger RIMC Hotels & Resorts Gruppe hat die Ausschreibung für den Betrieb eines Hotels und von Gastronomieflächen in der Aufstockung des Bunkers St. Pauli gewonnen. Letztere ist schon jetzt ein Projekt der Superlative. Und der Eröffnungstermin rückt in greifbare Nähe.
Freitag, 07.10.2022, 13:53 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Die ursprünglich für 2022 geplante Eröffnung musste aufgrund von Lieferengpässen und Materialknappheit verschoben werden und soll nun im ersten Halbjahr 2023 stattfinden. Darüber hinaus steht erst seit Januar diesen Jahres fest, dass das Hotel ein Reverb by Hard Rock Hotel wird.

„Die Vorbereitungen für das Opening des Reverb Hotels sowie der Gastroflächen laufen bei der RIMC auf Hochtouren“, verrät Helena Walker, Senior Manager Human Resources bei der RIMC Hotels & Resorts Group.

Das Hotel im Überblick

Das Hotel im Bunker St. Pauli wird 136 Zimmer umfassen sowie unterschiedliche gastronomische Outlets. Besonders überzeugt das RIMC-Konzept durch die ideale Integration des Hauses in das Gesamtprojekt der Bunkeraufstockung als auch in das Stadtviertel.

Alleinstellungsmerkmal ist der spektakuläre, für alle frei zugängliche Dachgarten, der wohl in ganz Deutschland einzigartig ist. Von hier oben genießen Gäste und Besucher einen Panoramablick über Hamburg.

Zusätzlich zu dieser öffentlichen Naturoase und einer Halle für Sport- und Kulturveranstaltungen erhält der Bunker zum ersten Mal einen Gedenk- und Informationsort für die Opfer des NS-Regims und des zweiten Weltkrieges. Zudem entstehen Räume für Stadtteilkultur, Ausstellungsflächen, Unterkünfte für Stipendiaten und Künstler.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das neue Novotel in Hamburg (Foto: © KPW Papay Warncke Vagt Architekten PartG mbB bloomimages)
Flagschiff
Flagschiff

Novotel eröffnet neues Hotel in Hamburg

Am 25. März öffnet in der norddeutschen Metropole an prominenter Stelle in der Nähe des Hauptbahnhofes die neue Herberge. Die französische Hospitality-Gruppe Accor stärkt ihre Position in der Stadt und wird dort bald noch weiter expandieren. 
Das Adagio access Hamburg Mühlendamm
Expansion
Expansion

Adagio mit neuem Standort in Deutschland

Am 17. Oktober 2022 wurde das Adagio access Hamburg Mühlendamm eröffnet. Das Haus möchte mit seinem farbenfrohen Ambiente ein lebendiger Treffpunkt in seinem Viertel sein.
Blick in eine Gästezimmer im Dorint Hotel
Modernisierung
Modernisierung

Das Dorint City-Hotel feiert Wiedereröffnung in Salzburg

Die Mozartstadt ist wieder um ein Hotel reicher. Die Neueröffnung fand im Beisein zahlreicher Prominenz wie den Ski-Legenden Christa Kinshofer und Leonhard Stock statt. Gleichzeitig wurde der neue General Manager bekannt gegeben.
Fassade des Ruby Hotels in Amsterdam mit Logo
Wachstum
Wachstum

Ruby wächst weiter

In Partnerschaft mit Foruminvest, einem europäischen Hotelentwickler, setzt das Unternehmen seine Expansion in den Niederlanden fort. Ein neues Haus soll in Rotterdam, im Szeneviertel Glashaven, entstehen.
Das neue Hotel am Gardasee von A-Rosa.
Neueröffnung
Neueröffnung

A-Rosa expandiert nach Südeuropa

Die Ferienhotel-Marke hat ihren ersten Standort in Italien eröffnet. Das Resort wird in wenigen Wochen seine Türen für die Gäste öffnen. Gelegen ist es in dem 10.000 Selen Städtchen Salo am Ufer des Gardasees.
Die Bauarbeiter auf der Plattform des Towers mit Torte und Luftballons.
Baustelle
Baustelle

Estrel Tower knackt 100 Meter Marke

Das einstmals größte Hotel Deutschlands, hat einen enormen Baufortschritt zu vermelden. Auf dem Weg zu den geplanten 28 Stockwerken wurden jetzt 100-Meter erreicht. Mit der Fertigstellung 2025 wird es zu einem der höchsten Hotels hierzulande zählen. 
Alastair Thomann mit DJ Seth Hills und dem Generator Team bei der Eröffnungsparty in Berlin
Neueröffnung
Neueröffnung

Generator: Erstes Fremdmanagement-Abkommen in Europa

Mit einer Vielzahl an Prominenten hat die Boutique- und Lifestyle-Unterkunftsmarke in Berlin am Alexanderplatz einen neuen Standort eröffnet. Nach einer Multimillionen-Euro-Renovierung konnte am 16. Mai die offizielle Eröffnungsparty stattfinden.