Österreich

Wirtshausführer 2023 erschienen

Die Ausgezeichneten 2023
Die Ausgezeichneten des Wirtshausführers 2023 (v. l.): Junior- und Küchenchef Clemens Grabmer vom Wirtshausführer Wirt 2023, Waldschänke in Grieskirchen, Wirtshausführer Weinmensch 2023 Mario Pulker, Patronne und Küchenchefin Elisabeth Grabmer, Kellermeister Heinz Frischengruber vom Wirtshausführer Weingut 2023, Domäne Wachau, Patron Heinz Grabmer und die Wirtshausführer Herausgeber Elisabeth und Klaus Egle (Foto: © Wirtshausführer/Gourmedia/APA-Fotoservice/Greindl)
100 neue Lokale finden sich in der 25. aktualisierten „Wirtshausführer Österreich“-Ausgabe 2023. Diese wurde am 24. Oktober 2022  bei einem außergewöhnlichen Event vorgestellt. 
Montag, 31.10.2022, 15:36 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Ohne Gastronomie geht es nicht in diesem Land“, sagen die Wirtshausführer-Herausgeber Renate Wagner-Wittula, Elisabeth und Klaus Egle. „Das Wirtshaus ist wichtig für eine funktionierende Gesellschaft und die positive Stimmung der Menschen. Und es geht besser mit guten Konzepten und Angeboten, weil Essen gehen in dieser Zeit zum Ereignis wird.“

Ein Platz, an dem der Genuss bereits seit 65 Jahren zum Ereignis wird, ist der neue Wirtshausführer Wirt 2023 „Die Waldschänke“ in Grieskirchen in Oberösterreich.

Auszeichnungen vergeben

1.000 beste Genießer-Wirtshäuser aus Österreich, an der Adria und in Friaul, Istrien, Slowenien und Südtirol werden detailreich und liebevoll beschrieben. Darüber hinaus wurden 100 neue Lokale, 410 „Nachhaltig Wirten“-Lokale und 250 Top-Winzer und ihre Weine verkostet und beschrieben von Klaus Egle.

Mit diesen beeindruckenden Eckdaten stellte sich der Wirtshausführer Österreich 2023 am 24. Oktober 2022 im Rahmen eines außergewöhnlichen Mittagsevents im Landgasthaus „Waldschänke“ im oberösterreichischen Grieskirchen vor. Gleichzeitig wurden die begehrten Auszeichnungen „Wirtshausführer Wirt 2023“, „Wirtshausführer Weingut 2023“, „Wirtshausführer Weinmensch 2023“ und „Wirtshausführer Weinwirte 2023“ verliehen. Zahlreiche Gäste sowie Wegbegleiter aus Wirtschaft, Politik, Tourismus und Gastronomie feierten mit.

Die Ausgezeichneten

Wirtshausführer Wirt 2023 ist das Landgasthaus Waldschänke, Grieskirchen, Oberösterreich. Patron Heinz Grabmer steht für jene besondere Atmosphäre von Herzlichkeit und Respekt, die in der Waldschänke schon sehr lange herrscht. Jedem Gast ein gutes Wort – und ein großartiges Essen noch dazu. Dafür sorgen Elisabeth und Juniorchef Clemens Grabmer, die auf der Basis der klassischen Wirtshausküche mit köstlichen, kreativen und zeitgemäßen Neuinterpretationen aufwarten.

Wirtshausführer Weingut 2023 ist „Domäne Wachau“ in Dürnstein, Niederösterreich. Hinter dem Namen „Domäne Wachau“ stehen viele Menschen, die einen wichtigen Beitrag dazu leisten, dass der größte Weinbaubetrieb der Wachau seit Jahren auf Erfolgskurs segelt. Allen voran Roman Horvath als Weingutsleiter und Heinz Frischengruber als Kellermeister.

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Übergabe
Übergabe

SV Group gibt Österreich-Geschäft ab

Das Unternehmen für die Gemeinschaftsverpflegung hat seine österreichische Tochter verkauft und zieht sich damit aus dem dortigen Markt komplett zurück. Käuferin ist die zur Vivatis-Gruppe gehörende GMS Gourmet.
Eine Auswahl von Tapas des Restaurants 't Zusje
Übernahme
Übernahme

Gustoso beteiligt sich an Restaurantkonzept ’t Zusje

Das niederländische Unternehmen, das vornehmlich für sein Tapas-Konzept bekannt ist, gehört jetzt mehrheitlich zur Münchener Restaurantgruppe. Für Deutschland sind im kommenden Jahr Eröffnungen nahe der Grenze geplant.
Halil Deniz mit Diana Brinkmann und Tim-Christopher Fischer
Wachstum
Wachstum

Überland expandiert

Das Restaurant feiert sein fünfjähriges Jubiläum. Damit nicht genug, die Eigentümer geben bekannt, dass sie die Übernahme von fünf Lokalen vollzogen haben. Um diese zu führen, wurde eigens eine Holding gegründet. 
Portraitaufnahme von Matthias Tritsch
Veranstaltungs-Tipp
Veranstaltungs-Tipp

Zweiter Gastro for Future Summit im Juni

Am 18. Juni, passend zum internationalen Tag der nachhaltigen Gastronomie, veranstaltet Greentable wieder ein Online-Event. Im Mittelpunkt steht das Thema: „Fokus Mensch: Erfolgsfaktor soziale Nachhaltigkeit“. Kostenfreie Anmeldungen sind noch möglich.
Das neue block House im Deutschlandhaus von Außen.
Gastronomie
Gastronomie

Neues Block House Restaurant im Deutschlandhaus

Das Steakrestaurant hat sein nunmehr 47. Haus in Deutschland Mitte Mai geöffnet. Gründer Eugen Block ist der Hansestadt Hamburg aus tiefstem Herzen verbunden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass es dort mittlerweile 14 Standorte gibt.
Betriebsleiter Daniel von Lonski probiert mit einem Löffel handgefilterten Kaffee aus der Rösterei der Justizvollzugsanstalt (JVA) Remscheid. Seit Anfang Mai wird im Gefängnis Kaffee produziert.
Frisch entkommen
Frisch entkommen

Neuer Kaffee „Knastbohne“ direkt aus der JVA

„Knastbohne“ spaziert legal aus Gefängnis! Nein, das ist keine Headline aus einem Olsen-Banden-Film, sondern passiert derzeit wirklich. In NRW dürfen Häftlinge sich als Kaffeeröster versuchen. Über das Ergebnis freuen sich nicht nur die Insassen und Wärter.
Süße Verwandlung im Raum "Incarnation"
Europa-Park
Europa-Park

Eatrenalin bringt den Frühling auf die Teller

Bereits seit 18 Monaten begeistert das Erlebnisrestaurant seine Gäste mit einer Genussreise für alle Sinne. Nun wartet eine neue Überraschung: Ab Mai wird das Eatrenalin eine völlig neue Menükomposition bieten. 
Gourmetrestaurant des Hotels "Johann Schladming"
Redesign
Redesign

Urban-alpines Ambiente im Gourmetrestaurant des Hotels „Johann Schladming“

Das Auge isst mit: Das Hotel „Johann Schladming“ hat seinem Gourmetrestaurant „Genussraum“ einen neuen Anstrich verliehen. Passend zum lässigen Design des Lifestyle-Hotels präsentiert sich das mit zwei Hauben ausgezeichnete Lokal im typischen urban-alpinen Stil.