The World’s 50 Best Restaurants

Köchin des Jahres 2023: Elena Reygadas ausgezeichnet

Elena Reygadas kocht für ihr Leben gern.
Elena Reygadas kocht für ihr Leben gern. (Foto: © The World’s 50 Best Restaurants)
Von der Rangliste „50 Best“ prämiert: Die Mexikanerin Elena Reygadas ist zur besten Köchin des Jahres 2023 gekürt worden. 
Mittwoch, 19.04.2023, 15:52 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Die Rangliste „50 Best“ hat die Küchenchefin des Restaurants „Rosetta“ in Mexiko-Stadt zur weltbesten Köchin ausgezeichnet. 

Elena Reygadas schlägt einen Bogen von traditionellen mexikanischen Gerichten zu moderner mediterraner Küche. Bereits 2014 wurde sie zur „Besten Köchin Lateinamerikas“ gekürt. Seit diesem Zeitpunkt an gilt sie als eine der wichtigsten Vertreter der mexikanischen Gastro-Szene. 

„Reygadas ist in ihre Rolle als Köchin mit globalem Einfluss hineingewachsen und gehört zu denjenigen, die sich am meisten dafür einsetzen, die Gastronomie in eine positive Richtung zu lenken und sie zu einem wichtigen Teil des Gesprächs über die moderne Kultur zu machen“, teilte die Jury am Dienstag (Ortszeit) mit.

Über die beste Köchin der Welt

Nach einem Studium der englischen Literatur lernte Reygadas zunächst am French Culinary Institute in New York und arbeitete dann bei dem italienischen Sternekoch Giorgio Locatelli in London.

2010 eröffnete sie ihr Restaurant in einem alten Stadt-Palais in Mexiko-Stadt, das zu den besten Restaurants Lateinamerikas gehört. Dort serviert sie Neuinterpretationen beliebter Klassiker.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Alexander Will neuer Restaurantleiter, Christian Rainer wird Maître Sommelier (Foto: © Tohru Nakamura)
Gastronomie
Gastronomie

Doppelter Neuzugang bei „Tohru in der Schreiberei“

Das Team des Fine Dining Restaurants stellt sich neu auf. Der Geschäftsführende Gesellschafter und Executive Chef, Tohru Nakamura darf mit Alexander Will und Christian Rainer gleich zwei neue Mitglieder in seinem Team begrüßen.
Der Spitzenkoch Jock Zonfrillo ist gestorben.
Todesfall
Todesfall

Überraschend verstorben: Spitzenkoch Jock Zonfrillo ist tot

Trauer in Australien: Der Starkoch und „MasterChef Australia“-Juror Jock Zonfrillo ist tot. Zonfrillos früheres Restaurant „Orana“ in Adelaide galt als eines der besten des Landes und wurde mehrfach ausgezeichnet.
Thomas Kammeier
Kulinarische Reise
Kulinarische Reise

Thomas Kammeier kocht wie im Märchen

Gemeinsam mit Ralf Zacherl begibt sich Thomas Kammeier auf eine „kulinarische Reise aus 1001 Nacht“. Ziel dabei ist es, die orientalische Küche zu beleben. 
Alfons Schuhbeck
Geständnis
Geständnis

Alfons Schuhbeck räumt weitere Manipulationen ein

Erst vor Kurzem hat Alfons Schuhbeck im Prozess wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung ein weitgehendes Geständnis abgelegt. Nun gibt er zu, weitere Manipulationen vorgenommen zu haben.
Alfons Schuhbeck vor Gericht
Vor Gericht
Vor Gericht

Alfons Schuhbeck legt Teilgeständnis ab

Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung in Millionenhöhe steht Spitzenkoch Alfons Schuhbeck derzeit vor Gericht. Nun hat er vor dem Landgericht München I ein weitgehendes Geständnis abgelegt.
Alfons Schuhbeck mit seinen Verteidigern
Angeklagt
Angeklagt

Prozess gestartet: Ist Schuhbeck Steuersünder oder Opfer?

Vor dem Landgericht München I hat heute der Prozess gegen Spitzenkoch Alfons Schuhbeck begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm Steuerhinterziehung in Millionenhöhe vor. Seine Anwälte sehen ihn jedoch als Opfer.
1. Schwangau Gourmet Festival lockt Genießer ins Schlossbrauhaus (Foto: © Schwangau Gourmet Festival)
Event-Tipp
Event-Tipp

1. Schwangau Gourmet Festival

Am Samstag, dem 4. Mai 2024, findet zum ersten Mal ein neues Kulinarik-Highlight im Ostallgäu statt. Erfolgreiche Gastköche, ausgewählte Weine und regionales Bier erwarten Genießer im Schlossbrauhaus Schwangau.
Moritz Feichtinger, neuer Küchenchef der Schwabenstube im Hotel Adler Asperg. (Foto: © Adler)
Gastronomie
Gastronomie

Neuer Küchenchef für die Schwabenstube

Der 26-jährige Küchenmeister und Gastronom Moritz Feichtinger soll dem Gourmet Restaurant neue Impulse verleihen und die Traditionsküche des Adlers fortführen. Erst gestern wurde der Guide Michelin-Stern für das Gasthaus zum 18. Mal in Folge bestätigt.