Stipendien

HoteliersGuild startet Auktion für mehr Chancengleichheit

HoteliersGuild richtet in diesem Jahr die Auktion des Sirius Academy Scholarship Award aus. Damit will die Vereinigung einen sozialen Beitrag leisten.

Freitag, 18.11.2022, 09:27 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
v. l. n. r.: Prof. Dr. David Rempel, Akademischer Leiter des Campus Nürnberg, Luise Wittmann, Senior Project Manager bei Study Access Alliance, und Frank M. Pfaller, Gründer und Präsident der HoteliersGuild (Fotos: © HoteliersGuild)

v. l. n. r.: Prof. Dr. David Rempel, Akademischer Leiter des Campus Nürnberg, Luise Wittmann, Senior Project Manager bei Study Access Alliance, und Frank M. Pfaller, Gründer und Präsident der HoteliersGuild (Fotos: © HoteliersGuild)

Durch die Auktion will HoteliersGuild Gelder für die Vergabe von Stipendien sammeln, um damit bedürftige, unterprivilegierte Studentinnen aus Afrika zu unterstützen. 30 Stipendien sind bereits durch eine großzügige Spende von Lindsey Ueberroth, CEO Preferred Hotels & Resorts, gesichert. Lindsey Ueberroth ist Mitgründerin des HoteliersGuild LeadingHôtelières Chapter.

Die Preise der Auktion sind allesamt Donationen von HoteliersGuild-Mitgliedern. Zu ersteigern gibt es Safaris, einen Skiurlaub in Österreich, sowie Aufenthalte in Reisezielen wie dem Comer See, an der Amalfiküste, der Provence, den Malediven und Mauritius sowie Michelin-Sterne-Dinner zu Mindestgeboten, welche 50 Prozent unter den Normalraten liegen.

Außerdem gibt es luxuriöse Hotelaufenthalte in Großstädten rund um die Welt im Angebot.

Kooperation Study Access Alliance und IU International University of Applied Sciences

Durch die gesammelten Gelder wird afrikanischen Studentinnen die Möglichkeit gegeben, ein Studium an der größten deutschen Hochschule IU International University of Applied Sciences mit einem international anerkannten Bachelor oder Master Degree aufzunehmen. Dazu ist HoteliersGuild eine strategische Allianz mit der Study Access Alliance in München und der IU International University of Applied Sciences eingegangen.

„Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der Study Alliance und der IU International University of Applied Sciences, da ihre Mission mit unserer fundamentalen Vision für Bildung, nachhaltigen Luxus und Inklusion in der Hotellerie übereinstimmt“, sagt Frank M. Pfaller, Gründer und Präsident der HoteliersGuild.

Er ergänzt: „Wir sind zuversichtlich, durch die Kombination unserer internationalen Expertise in einer starken Position zu sein, um das Bewusstsein für die Gleichstellung der Geschlechter, den Zugang zu Bildung für unterprivilegierte Studenten aus Entwicklungsländern und nachhaltige Entwicklungspraktiken in unserer Branche zu fördern.“

Weiterlesen

Weitere Themen