Mitglieder der Ringhotels Schmiede, die die Wettbewerbe in diesem Jahr vor Ort betreut haben (v. l. n. r.): Saskia Riepe, Johannes Riepe, Annica Peters, Jan-Hendrik Ostler, Burkhard Riepe, Angela Leinsle, Hendrik Löw, Nele Landschof (Foto: © Ringhotels e.V.)

„Der Wettbewerb der Service Talente war dieses Jahr erst einmal als Probelauf gedacht. Daher war die Zahl der Teilnehmer auf vier limitiert“, sagt Schmiedesprecherin Nele Landschof vom Ringhotel Sellhorn in Hanstedt.

Sie ergänzt: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Ablauf und auch mit dem Feedback der Azubis. Deshalb freuen wir uns, diesen Wettbewerb auch 2023 wieder anzubieten.“

Mitglieder der Ringhotels Schmiede

Neben Nele Landschof wurden die diesjährigen Wettbewerbe von weiteren Mitgliedern der Ringhotels Schmiede begleitet. Dazu zählten neben Johannes Riepe (Schmiedesprecher, Ringhotel Drees), Saskia Riepe (Ringhotel Zweibrücker Hof) und Burkhard Riepe (Ringhotel Drees; aktuell Hotel Salnerhof, Ischgl) auch Christine und Jan-Hendrik Ostler (Ringhotel Celler Tor), Annica Peters (Ringhotel Gardels) sowie Hendrik Löw (Ringhotel Loew’s Merkur; aktuell Schlosshotel Steinburg, Würzburg).

Nachwuchsförderung als Herzensangelegenheit

Mit diesem erweiterten Angebot zur Nachwuchsförderung zeigen die Ringhotels einmal mehr, dass das Fördern und Fordern ihrer Mitarbeiter eine Herzensangelegenheit ist. „Wir möchten den jungen Menschen etwas bieten, ihnen tolle Erfahrungen ermöglichen und gleichzeitig Wissen vermitteln, von dem sie auch noch nach Abschluss ihrer Ausbildung profitieren“, so die Ringhotels Schmiede.

Die Sponsoren der beiden Wettbewerbe:

• Rational
• J.T. Ronnefeldt
• Chefs Culinar
• DELTA Fleisch Handels

(Ringhotels/THWA)

Weitere Themen