Personalie

Ringhotels erweitern Geschäftsführung

Seit 15 Jahren ist Susanne Weiss geschäftsführender Vorstand der Ringhotels. Zum 1. Januar 2023 erhält sie nun Unterstützung: Petra Weindl, bisherige Verkaufsdirektorin, wird zur Geschäftsführerin ernannt.

Donnerstag, 29.09.2022, 12:09 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Petra Weindl (links) und Susanne Weiss (rechts)

Petra Weindl (links), zukünftige Geschäftsführerin der Ringhotels, und Susanne Weiss (rechts), geschäftsführender Vorstand der Ringhotels (Foto: © Ringhotels)

„Nichts ist so beständig wie der Wandel! In der 50-jährigen Geschichte der Ringhotels haben wir den Wandel immer als Herausforderung gesehen, die wir zusammen gemeistert haben“, sagt Bernd Kanzow, Präsident Ringhotels. „Daran halten wir auch in Zukunft fest. Jetzt gilt es, die Weichen für die nächsten Jahre zu stellen und wir freuen uns, dass wir Frau Weindl für die Position der Geschäftsführerin gewinnen konnten.“

Da Susanne Weiss ab Sommer 2024 aus dem aktiven Berufsleben ausscheidet, erarbeiten das Präsidium und der Beirat der Ringhotels bereits jetzt Strategien sowie Ideen, die über das Jahr 2024 hinausgehen. Daher wird Petra Weindl ab dem 1. Januar 2023 zur Geschäftsführerin berufen. So wird bereits jetzt eine geregelte und nachhaltige Nachfolge sichergestellt.

„Ich bedanke mich für das mir von Präsidium und Beirat entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die neue Herausforderung, gemeinsam mit Mitgliedern und Gremien die Zukunft der Hotelkooperation zu gestalten sowie die Marktposition weiter zu stärken“, sagt Petra Weindl, zukünftige Geschäftsführerin der Ringhotels. „Gemeinsam werden wir damit fortfahren, die Ringhotels und die Ringhotels Heimatgenuss zukunftsfähig aufzustellen und kontinuierlich weiterzuentwickeln.“

Zusammenarbeit mit Susanne Weiss

Der mit der erweiterten Geschäftsführung im Januar 2023 startende Prozess wird sich über die Beiratswahlen im April 2023 und die Neuwahlen des Präsidiums im April 2024 hinweg auf rund 18 Monate erstrecken, in denen an den Herausforderungen der aktuellen Zeit gearbeitet wird.

Petra Weindl wird sich auf die die operative Leitung der Ringhotels konzentrieren und gemeinsam mit dem Präsidium und Beirat die strategische Ausrichtung der Hotelkooperation für die nächsten Jahre erarbeiten. Finanzen und Mitgliederakquisition werden von Susanne Weiss übernommen.

„Seit 50 Jahren stehen die Ringhotels für Qualität und Kontinuität. Insbesondere in den vergangenen Jahren haben wir gemeinsam so manche Herausforderung gemeistert und konnten unsere Position als starke Kooperation für inhabergeführte Privathotels im umkämpften Hotelmarkt stabilisieren und ausbauen“, sagt Susanne Weiss, geschäftsführender Vorstand der Ringhotels.

„Nun haben wir eine weitere Weiche für die Zukunft gestellt. Ich freue mich sehr, die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Petra Weindl fortzusetzen.“

Weiterlesen

Weitere Themen