Personalwechsel

Relais & Châteaux mit neuem Präsidenten

Vom 13. bis zum 16. November versammelten sich die Mitglieder in Venedig. Anlässlich des 52. Jährlichen Kongresses der internationalen Hotel- und Restaurantvereinigung Relais & Châteaux wählten sie einen neuen Präsidenten ins Amt. Wer tritt im Januar die Nachfolge von Philippe Gombert an?

Freitag, 18.11.2022, 12:36 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Laurent Gardinier ist neuer Präsident von Relais & Châteaux.

Laurent Gardinier ist zum neuen Präsidenten von Relais & Châteaux gewählt worden. (Foto: © Relais & Châteaux)

Laurent Gardinier, französischer Unternehmer und Gastgeber aus Leidenschaft, übernimmt zum 1. Januar 2023 das Amt von Philippe Gombert. Er hat bereits sein achtköpfiges Executive Committee zusammengestellt, mit dem er die Führung der Vereinigung übernehmen wird. Es besteht aus acht Mitgliedern, darunter vier neue, fünf Männer und drei Frauen.

Das neue Executive Committee

  • Erster Vize-Präsident: George Goeggel, Auberge du Soleil, Rutherford, Kalifornien, Mitglied des Executive Committee seit 2009
  • Vize-Präsident, Küchenchefs: Mauro Colagreco, Restaurant Mirazur, Menton, Frankreich, neues Mitglied des Executive Committee
  • Vize-Präsidentin, Afrika: Shan Varty, Londolozi, Südafrika, neues Mitglied des Executive Committee
  • Vize-Präsidentin, Asien-Ozeanien: Kana Otowa, Restaurant Otowa, Tochigi, Japan, neues Mitglied des Executive Committee
  • Vize-Präsident, Europa: Vito Cinque, Il San Pietro, Positano, Italien, Mitglied des Executive Committee seit 2017
  • Generalsekretärin: Susanne Gräfin von Moltke, Gut Steinbach Hotel Chalets SPA, Deutschland, Mitglied des Executive Committee seit 2020
  • Schatzmeister: Matías de Cristóbal, Awasi, Iguaçu, Argentinien, Patagonien, Chile, Mitglied des Executive Committee seit 2017
  • Mitglied: Justin Zammit Tabona, The Xara Palace, Malta, neues Mitglied des Executive Committee

    Susanne Gräfin von Moltke.
    Im neu zusammengestellten und international besetzten Executive Committee bekleidet Susanne Gräfin von Moltke, Eigentümerin des Gut Steinbach Hotel Chalets SPA, das Amt der Generalsekretärin. (Foto: © Relais & Châteaux)

Der neue Präsident: Bekräftigung des Engagements von Relais & Châteaux

Laurent Gardinier ist Mitinhaber des Relais & Châteaux Domaine Les Crayères in der Champagne und des Pariser Restaurants Le Taillevent. Bisher war er französischer Landesdelegierter innerhalb der Vereinigung. Darüber hinaus ist er seit 17 Jahren Mitglied des Verwaltungsrats.

Nun knüpft er an die Engagements seines Vorgängers Philippe Gombert an. Als neuer Präsident wird er sich in den Dienst der Mitglieder stellen und die Geschlossenheit der Relais & Châteaux-Familie sowie die Umsetzung der Werte, die die Marke verkörpert, gewährleisten.

Zusammen mit einem erfahrenen Managementteam, das mit Ehrgeiz dieselben Ziele verfolgt, wird er die demokratische Dynamik der Vereinigung sicherstellen. Gleichzeitig wird er dem Management klare, ausgewogene sowie anspruchsvolle Entwicklungs- und Leistungsziele vorgeben.

Die klare Linie des neuen Präsidenten

„Ich sehe drei wesentliche Schwerpunkte: die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks durch realistische wirtschaftliche Lösungen, die Erhaltung der biologischen Vielfalt, insbesondere unter Federführung unserer Küchenchefs, sowie ein respektvoller Umgang mit jedem einzelnen unserer Mitarbeiter, wodurch mehr gesellschaftliche Verantwortung übernommen und gleichzeitig das finanzielle Gleichgewicht unserer Vereinigung aufrechterhalten wird“, erklärt Laurent Gardinier.

Weiterlesen

Weitere Themen