Ausbildung

Nachwuchsköche entwickeln Gespür für feine Gerichte

Auszubildende der Jeunes Restaurateurs
Die Auszubildenden der Jeunes Restaurateurs lernten alles zum Ursprung von Lebensmitteln, die Definition von guter Qualität und Tipps und Tricks zur Verfeinerung von Gerichten. (Foto: © Jeunes Restaurateurs)
Spitzenküche bedeutet höchste Qualität. Das lernten jetzt auch die Auszubildenden der JRE-Restaurants beim jährlich stattfindenden Azubitag.
Freitag, 18.11.2022, 10:07 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

In diesem Jahr fand das Event bei Spitzenkoch Oliver Röder in der Landlust Burg Flamersheim in Euskirchen statt. Insgesamt 75 Auszubildende nahmen teil.

„Die Standards in der Branche sind hoch. Deshalb möchten wir den Azubis regelmäßig ermöglichen, sich mit allen Sinnen weiterzubilden. Nur so bekommen sie ein Gefühl für die Gerichte, die sie zubereiten und die Lebensmittel, die sie verwenden“, erklärt JRE Präsident Alexander Huber.

Deshalb standen der Ursprung von Lebensmitteln, die Definition von guter Qualität und Tipps und Tricks zur Verfeinerung von Gerichten im Fokus des Azubitags.

Zurück zur Herkunft

Gestartet wurde mit spannenden Schulungen bei JRE-Partner Rungis Express in Meckenheim. Hier erwarteten die Azubis informative Schulungen über Herkunft und Mengenverhältnisse einzelner Lebensmittel.

„An Rungis werden im Jahr einmalig 70 Tonnen Fleisch geliefert. Eine Dimension, die man sich kaum vorstellen kann. Dass sie damit alle Restaurants beliefern können, ist beeindruckend“, staunte Christian, Auszubildender im Hotel Restaurant Reuter in Rheda-Wiedenbrück.

Küchenparty mit den Chefs

Am Abend ging es für die Auszubildenden in die Landlust Burg Flamersheim. Dort kamen sie in den Genuss eines inspirierendes Sechs-Gänge-Menüs – zubereitet von den JRE-Köchen Christian Binder, Michael Quendler, Philipp Helzle, Maximilian Lorenz, Harald Rüssel und Oliver Röder.

JRE-Präsident Alexander Huber war die Integration der JRE-Köche besonders wichtig: „Wir sind Vorbilder für unsere Azubis. Hier gilt es, Präsenz zu zeigen, um den Austausch zwischen den Azubis und uns Sterneköchen zu ermöglichen und ihnen unsere Wertschätzung entgegenzubringen.“

Begleitet wurde das Event am Abend von Winzer Felix Mayer, dem Weingut Burggarten und dem Craftwerk der Bitburger Braugruppe.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Yvonne Göttlinger in der Küche.
HOGAPAGE Interview
HOGAPAGE Interview

Von der Heilerziehungspflegerin zur Köchin

Yvonne Göttlinger aus Utting am Ammersee absolviert derzeit eine Ausbildung als Köchin bei Seachefs. Im Interview mit HOGAPAGE spricht Sie über ihren Weg in die Gastronomie, die Ausbildung zur Köchin und das Leben an Deck.
16 Auszubildende des Dolce by Wyndham Bad Nauheim
Ausbildung
Ausbildung

Dolce by Wyndham Bad Nauheim mit neuen Auszubildenden

Rund 216.000 Beschäftigte verließen im Jahr 2020 das Gastgewerbe. Auch eine große Anzahl an Ausbildungsplätzen blieb unbesetzt. Das Dolce by Wyndham Bad Nauheim steuert dieser Entwicklung nun mit insgesamt 16 Auszubildenden für die neue Saison entgegen.
Die 200 Mitarbeiter, die am Team Day teilgenommen haben
Feier
Feier

Erster Team Day des JRE in Deutschland

Rund 200 Mitarbeiter aus dem ganzen Land folgten der Einladung nach Grünstadt in Rheinland-Pfalz zum gemeinsamen genüsslichen Feiern. Mit der Premiere bedankt sich die Vereinigung der Spitzenköche bei ihren Teammitgliedern.
Die 43 Köche des JRE auf Schloss Grafenegg
Fest
Fest

JRE-Österreich feiert Jubiläumsjahr

In diesem Jahr wird das zwanzigjährige Bestehen der Jeunes Restaurateurs in Österreich mit einer Jubiläumsgala gebührend gefeiert. Schloss Grafenegg in Niederösterreich bietet dafür den idealen Rahmen. 43 JRE-Köche werden ihr Können zeigen und den Schlosspark in einen Gourmet-Garten verwandeln.
Jungkoch beim Anrichten eines Tellers in der Nahaufnahme. (Foto: © stock.adobe.com/Saxlerb)
Best-Practice
Best-Practice

Jugendliche für die Hospitality begeistern

Die Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen. Es lohnt sich, viel Herzblut in ihre Ausbildung zu investieren. So werden auch diese Young Talents ihren zukünftigen Beruf mit Motivation und Leidenschaft ausfüllen.
Schulungskalender im Best Western Plus Hotel Erb
Ausbildungsunterstützung
Ausbildungsunterstützung

Best Western Plus Hotel Erb unterstützt seine Auszubildenden mit einem Schulungskalender

Auszubildende möglichst gut auf ihre bevorstehenden Prüfungen und auf ihren künftigen Berufsalltag vorbereiten – das ist das Ziel des Hotels Erb in Parsdorf. Deshalb hat es nun einen innovativen Schulungskalender ins Leben gerufen.
Die Auszubildenden des Ahorn Seehotel Templins und Hoteldirektor Alexander Methner
Veranstaltung
Veranstaltung

Erfolgreicher Azubitag im Ahorn Seehotel Templin

Am 28. April 2024 öffnete das Ahorn Seehotel Templin seine Türen für den Azubitag. Die Auszubildenden luden Gäste wie Eltern, Verwandte, Partner sowie den Bürgermeister Templins Detlef Tabbert in das Hotel am Lübbesee ein und stellten dabei ihr Können unter Beweis.
Andreas Widmann, Esther Waldherr, Emilia Montz, Johannes Eickhof, Benjamin Maerz
Abschluss
Abschluss

13 Azubis schließen JRE Genuss-Akademie erfolgreich ab

Erfolgreicher Abschluss: 13 Azubis der JRE Genuss-Akademie haben mit Bravour ihre Zusatzprüfung bestanden. Zur Belohnung wurden sie im Rahmen ihrer Abschlussfeier von fünf Köchen der Jeunes Restaurateurs bekocht.