Über 600 Biker

Teilnehmerrekord beim dritten Motorrad-Gipfeltreffen in Ischgl

Mit über 600 Bikern vor Ort hat sich die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr stark gesteigert. Beeindruckendes Highlight: Die Motorradparade mit 450 Bikes auf die auf 2.320 Metern gelegene Idalp.

Dienstag, 01.08.2017, 09:15 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Motorradfahrer Ischgl

Die Region Ischgl verwandelte sich jüngst zum höchsten Biker-Treffen Österreichs. (©TVB Paznaun – Ischgl/Stefan Kürzi)

Beim höchsten Biker-Treffen Österreichs, der dritten „Top of the Mountain Biker Summit“ verwandelte sich Ischgl Ende Juli mit über 600 Teilnehmern in den Motorrad-Hotspot der Alpen. „Wir sind stolz darauf, dass wir auch beim dritten Top of the Mountain Biker Summit die Teilnehmerzahlen steigern konnten. Dieser positive Zulauf zeigt uns, dass wir mit unserer Bike-Veranstaltung und dem ‚High-Bike Testcenter Paznaun‘ den richtigen Weg betreffend Sommerangebote eingeschlagen haben“, freut sich Andreas Steibl, Geschäftsführer des TVB Paznaun-Ischgl über die gelungene Veranstaltung.

Wochenend-Highlight: Die Motorrad-Parade mit 450 röhrenden Maschinen zum höchsten Biker-Treffen Österreichs auf die auf 2.320 Metern gelegene Idalp. Frisch vom Grill konnte ein Biker-BBQ inmitten der faszinierenden Bergwelt rund um die berühmte Idalp genossen werden. Im Biker Village wurde einiges geboten: Das „High-Bike Testcenter Paznaun“ stellte stundenweise die neuesten 2017er-Modelle zum Testen bereit. Stuntshows wurden daneben ebenso geboten wie ein Schräglagentraining und an den Abenden diverse Livebands. (CK)

Weitere Themen