Reisetrends

Österreicher buchen Urlaube gerne früh und immer öfter wieder pauschal

Der Ruefa-Reisekompass hat das Buchungsverhalten der Österreicher unter die Lupe genommen. Und diese haben plötzlich wieder ihre Liebe zur Pauschalreise entdeckt.

Freitag, 08.02.2019, 11:18 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Kundin lässt sich in Reisebüro beraten

Österreicher setzen bei ihren Reisebuchungen wieder verstärkt auf Pauschalreisen und die Dienste eines Reisebüros. (© Verkehrsbüro Group/Andreas Kolarik)

Frühbuchen hat sich schon in den letzten Jahren von einem Trend zu einem gefestigten Verhalten der Österreicher entwickelt. 47 Prozent buchen ihren Hautpurlaub 2019 mindestens 3 Monate vor Reiseantritt. Hauptgründe dafür sind die bessere Verfügbarkeit von Hotels und Flügen, die Kostenersparnis und die Chance, spezielle Frühbucher-Rabatte zu nutzen. Das ist eine der Hauptaussagen des kürzlich präsentierten Ruefa Reisekompass‘.

Noch mehr im Trend liegt aber plötzlich wieder die gute alte Pauschalreise: Reisen werden von zwei Drittel der Österreicher mittlerweile wieder bevorzugt als Gesamtpaket gebucht. Dieser Trend zurück zur zuletzt eher „unpopulären“ Pauschalreise steht vermutlich in engem Zusammenhang mit den Problemen im Flugverkehr der letzten Jahre, sowie mit dem neuen Pauschalreisegesetz, das Reisenden seit Juli 2018 eine noch bessere rechtliche Absicherung bei der Buchung von Reisepaketen bietet. Das Image des Pauschalurlaubs habe sich im vergangenen Jahr grundlegend gewandelt und die Kunden würden die Vorteile dieser Reiseform nun deutlicher wahrnehmen. Die Bündelung verschiedener Reiseleistungen bedeute nicht, dass es sich um Massen- oder Stangenware handle, die keine individuellen Wünsche zulasse. Das neue Pauschalreisegesetz mit seinen umfangreichen Anforderungen und komplexen Vorgaben im Verkauf habe die Reisebranche vor eine große Herausforderung gestellt, die Kunden wüssten die Neuerungen aber sehr zu schätzen und setzten nun verstärkt auf die Sicherheit eines Pauschalangebots und auf die Beratung im Reisebüro.

Weitere Themen