Schweizer Tourismuspreis

Milestone-Bewerbungsphase ist gestartet

Bis zum 23. August 2019 können innovative Köpfe ihre Konzepte einreichen. Ausgezeichnet werden erfolgreich umgesetzte Tourismus-Projekte und Persönlichkeiten aus der Branche.

Dienstag, 07.05.2019, 09:15 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Milestone-Werbesujet

Bereits zum 20. Mal sollen mit dem Milestone dieses Jahr touristische Höhenflüge in der Schweiz ausgezeichnet werden.

Der renommierte Milestone zeichnet erfolgreich umgesetzte, innovative Projekte aus und will so mithelfen, die Attraktivität der Destination Schweiz zu fördern, Wissen zu transferieren und die Schweizer Tourismuswirtschaft zu unterstützen. Die Preise sind mit insgesamt 32.500 Franken dotiert und werden in den Kategorien „Innovation“, „Nachwuchs“, und „Lebenswerk“ vergeben. Seit letztem Jahr zeichnet die Jury mit dem Preis „Milestone Premiere“ zudem ein Projekt aus, das mit einem besonders originellen, überraschenden oder mutigen Ansatz überzeugt. Das Konzept soll außerdem über großes Potenzial zur Weiterentwicklung verfügen und Vorbildcharakter aufweisen. Die Preissumme im Wert von 5.000 Franken wird in Form von Förderangeboten überreicht. Um diesen Spezialpreis kann man sich nicht gesondert bewerben; Voraussetzung ist eine Eingabe in der Kategorie „Innovation“.

Die Bewerbungsphase läuft bis zum 23. August 2019 unter www.htr-milestone.ch. Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen zum Milestone sind ebenfalls auf dieser Webseite aufgeführt. Bewertet und ausgewählt werden die eingereichten Konzepte von einer fachkundigen Jury aus Tourismusexperten. Die Verleihung des Preises geht am 12. November im Berner Kursaal über die Bühne. Der Milestone wird u.a. vom Verband hotelleriesuisse verliehen und vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO im Rahmen des Innotour-Förderprogramms unterstützt. Als Partner fungiert außerdem der Schweizer Tourismus-Verband STV.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen