DR Hospitality

Joint Venture von DER Touristik und Deutsche Seereederei

Die Rewe-Tochter DER Touristik hat ein Gemeinschaftsunternehmen mit der Rostocker Beteiligungsholding Deutsche Seereederei gegründet. Gemeinsam sollen die Marken A-ROSA Resorts & Hideaways, aja und Henri Hotels zum Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit gemacht werden.

Montag, 06.09.2021, 16:26 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Außenansicht des aja Ruhpolding

Das aja Ruhpolding. Die Marke steht für eine neue Form des erdgebundenen Urlaubs in Europa, die Gäste aller Generationen anspricht. (Foto: © DER Touristik)

Die DER Touristik Group und die DSR Hotel Holding, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Deutsche Seereederei, haben als Joint Venture nun die DR Hospitality GmbH & Co KG mit Sitz in Hamburg und Rostock gegründet, an der beide Unternehmen jeweils zu 50 Prozent beteiligt sind. Ziel des Zusammenschlusses ist es, mit den Marken A-ROSA Resorts & Hideaways, aja und Henri Hotels Marktführer im umweltfreundlichen und nachhaltigen Tourismus in Europa zu werden. Vertreten wird die neue Gesellschaft durch Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group und Vorstandsmitglied Rewe Group, sowie Horst Rahe, Geschäftsführender Gesellschafter der Deutschen Seereederei. Die Geschäftsführung übernehmen die bisherigen DSR Hotel Holding-Geschäftsführer Daniel Bär und Björn Franz. Der Vollzug der Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden.

(DER Touristik/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen