Auszeichnung

Inklusionshotel gewinnt ADAC Tourismuspreis Bayern

Geschäftsführer Jochen Mack, Philipp Orienec und André Preissler vom Hotel „Einsmehr“ in Augsburg
So sehen Gewinner aus (v. l.): Geschäftsführer Jochen Mack, Philipp Orienec und André Preissler vom Hotel „Einsmehr“ in Augsburg nahmen die Siegertrophäe entgegen. (Foto: © ADAC Südbayern/Haag)
Premiere beim ADAC Tourismuspreis Bayern: Erstmals geht die Trophäe an ein erfolgreiches soziales Projekt aus dem Bereich Tourismus.
Mittwoch, 25.01.2023, 09:48 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

30 Initiativen aus dem ganzen Freistaat kamen in die engere Auswahl. Bei der Endausscheidung überzeugte jedoch ein besonderes Konzept die Fachjury. So wurde das Inklusionshotel „Einsmehr“ in Augsburg mit dem Preis ausgezeichnet.

Ohne Einschränkungen zusammenarbeiten

Die Hälfte des Personals in dem Hotel- und Gastronomiebetrieb besteht aus Menschen mit Handicap, die mit ihren Kollegen ohne Einschränkungen in sämtlichen Bereichen zusammenarbeiten.

Das Besondere ist die Qualifizierungsinitiative: Alle Mitarbeiter mit Beeinträchtigung werden vier Monate intensiv auf ihre Aufgaben vorbereitet, unter anderem durch Trainings, Praktika in Partnerbetrieben und einem Ausbildungsprogramm zum Hotelpraktiker mit abschließendem Zertifikat. Damit können sich die Fachkräfte auf dem ersten Arbeitsmarkt nachhaltig etablieren.

„Die Mitarbeiter liefern ein Paradebeispiel für erfolgreich praktizierte Inklusion, Miteinander, Team-Geist, gegenseitigem Respekt und dem Willen, jeden Tag ein bisschen mehr zu geben“, betonte Karlheinz Jungbeck, Vorstand für Tourismus des ADAC Südbayern.

Er überreichte die Siegertrophäe zusammen mit Dr. Ulrike Wolf, Ministerialdirektorin im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Barbara Radomski, Geschäftsführerin der Bayern Tourismus Marketing, sowie Herbert Behlert, Vorsitzender des ADAC Nordbayern, an den Geschäftsführer von Einsmehr Jochen Mack.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Deutscher Tourismuspreis 2022
Wettbewerb
Wettbewerb

Deutscher Tourismuspreis 2023: Bewerbungsphase gestartet

Der Startschuss für den Deutschen Tourismuspreis 2023 ist gefallen. Auch in diesem Jahr zeichnet der Deutsche Tourismusverband (DTV) wieder zukunftsweisende Angebote und Projekte für den Deutschlandtourismus aus. Dabei geht der Wettbewerb diesmal mit zwei Neuerungen an den Start.
Europa-Park
Analyse
Analyse

Europa-Park Hotel-Resort erneut unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands

Bereits zum fünften Mal wurden die innovativsten Unternehmen Deutschlands gekürt. Insgesamt 465 Unternehmen aus 20 Branchen und Industriebereichen dürfen sich hierzu zählen. Eines von ihnen ist das Hotel-Resort des Europa-Parks in Rust.
V. l. n. r.: Hannes Bareiss (Hotel Bareiss), Jochen Deimann (Hotel Deimann), Thies Sponholz (The Fontenay Hamburg), Korbinian Kohler (Bachmair Weissach), Dr. Caroline von Kretschmann (Europäischer Hof Heidelberg), Dietmar Mueller-Elmau (Schloss Elmau), David Rath, Cyrus Heydarian (Breidenbacher Hof), Carsten K. Rath, Christian Siegling (Severin`s), Dominik G. Reiner (Mandarin Oriental Munich), Alexander Hengst (Öschberghof), Frank Nagel (Weissenhaus Private Nature Luxury Resort), Natalie Fischer-Nagel (Weissenhaus Private Nature Luxury Resort), Stephan Hein (Telegraphenamt Berlin) und Vincent Ludwig (Althoff Seehotel Überfahrt) bei der Verleihung „Die 101 Besten Hotels Deutschlands“ im Wildbad Kreuth (Spa & Resort Bachmair Weissach) in Wildbad Kreuth am 19.11.2023 (Foto: © Michael Tinnefeld)
Ranking
Ranking

Das sind die 101 besten Hotels Deutschlands 2023/2024

In Wildbad Kreuth wurden die „101 besten Hotels Deutschlands 2023/2024“ gekürt. Welche Häuser schafften es auf die Bestenliste?
Küchenchef Maik Gültzow mit der Goldenen Suppenkelle
Zingster Suppenwanderung
Zingster Suppenwanderung

Strandhotel Zingst gewinnt „Goldene Suppenkelle“

Bei der fünften, alljährlich stattfindenden Suppenwanderung am vergangenen Wochenende im Rahmen des Herbstprogrammes „De Harvst“ gewann das Strandhotel Zingst die „Goldene Suppenkelle“. Insgesamt 26 teilnehmende Restaurants präsentierten ihre diesjährigen Suppen-Highlights.
Bernd Kanzow
Auszeichnung
Auszeichnung

Ringhotel Schorfheide als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet

Inmitten einer malerischen Wald- und Seenlandschaft nahe Berlin hat sich das Ringhotel Schorfheide nicht nur als Tagungszentrum der Wirtschaft etabliert, sondern auch in puncto Nachhaltigkeit beeindruckende Fortschritte erzielt. Dafür wurde es als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet.
InterContinental Berlin
Auszeichnung
Auszeichnung

InterContinental Berlin ist „Germany’s Leading Conference Hotel 2023“

Sie gelten als „Oscar der Tourismusbranche“. Am 30. September wurden in Georgien die World Travel Awards vergeben. Auch das InterContinental Berlin erhielt dabei eine Auszeichnung.
Gastgeberfamilie Lingg
Auszeichnung
Auszeichnung

Das Bergkristall – Mein Resort im Allgäu erhält Wellness Heaven Award

Das „Bergkristall – Mein Resort im Allgäu“ hat eine besondere Anerkennung erhalten. Bei den renommierten Wellness Heaven Awards erlangte das Resort einen Spitzenplatz in der Kategorie Kulinarik & Gourmet.