Wintereinbruch

Hochkar öffnet die Pisten wieder

Die Eisheiligen haben den Winter zurückkehren lassen. Das Hochkar-Skigebiet in Niederösterreich macht jetzt aus der Not eine Tugend und startet ein letztes Mal die Lifte.

Donnerstag, 16.05.2019, 10:00 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
Skifahrer auf Piste

Am Hochkar kann man in den kommenden Tagen noch einmal die Ski anschnallen. (© Niederösterreich Werbung/ Andreas Jakwerth)

Skifahren Mitte Mai? In Österreich normalerweise maximal in wenigen Gletscherskigebieten möglich. In Niederösterreich? Undenkbar! Aber was ist schon normal beim derzeitigen Wetter? Deshalb hat man sich im Skigebiet des Hochkar eine besondere Aktion einfallen lassen und öffnet an diesem Wochenende nochmal die Pisten – und zwar kostenlos. Am 18. und 19. Mai werden daher die Lifte nochmals aus ihrem Frühlingsschlaf geweckt und bei einer Schneehöhe von 70 bis 130 cm können alle, die vom Skifahren nicht genug bekommen, ihre Bretter ein wohl endgültig letztes Mal für heuer anschnallen.

„Wir stehen mitten in der Vorbereitung des Sommerbetriebes“, meint Hochkar-Geschäftsführer Rainer Rohregger zu der Aktion. „Nun haben uns aber die Eisheiligen mit ihren kalten Temperaturen und zahlreichen Niederschlägen auf diese Idee gebracht, nochmals die Pisten zu öffnen. Skifahren am Hochkar Mitte Mai – das gab es bisher noch nie.“

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen