Corona-Exit

Erste Lokale schon am Samstag wieder offen!

Mecklenburg-Vorpommern will bereits am 9. Mai die Gastronomiebetriebe hochfahren und das Bundesland wieder für auswärtige Besucher öffnen.

Dienstag, 05.05.2020, 10:07 Uhr, Autor: Thomas Hack
Gäste in einem Restaurant

Ab kommenden Samstag dürfen Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern wieder öffnen. (© nd3000 – stock.adobe.com)

Das Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern öffnet die Gastronomie und beendet noch vor Pfingsten das mehrwöchige Einreiseverbot für auswärtige Touristen. Grundlage für diese Entscheidung sei die weiterhin niedrige Zahl von Corona-Neuinfektionen trotz Ladenöffnung und Wiederaufnahme des Schulbetriebs. „Die Lockerungen in den letzten 14 Tagen haben gut funktioniert, die Infektionslage ist weiter stabil“, ließ Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) dazu verlauten.  Vertreter von Landesregierung und Gastgewerbe haben sich zudem darauf verständigt, die Gastronomie wieder hochzufahren.

Restaurants am Samstag wieder offen

Demnach sollen zunächst die Gaststätten im Land vom Samstag (9. Mai) an unter strikten Hygieneauflagen und mit maximal sechs Erwachsenen je Tisch für Einheimische öffnen dürfen, am 18. Mai auch Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Zum 25. Mai soll dann das seit Mitte März geltende Einreiseverbot für Touristen aus anderen Bundesländern aufgehoben werden. Damit wäre nach dem verpassten Ostergeschäft Pfingsturlaub von Ende Mai an der Ostsee oder in der Mecklenburgischen Seenplatte wieder für alle Bundesbürger möglich.

Auch Hotelbetriebe fahren hoch

Den Hotels ist die Vermietung von maximal 60 Prozent ihrer Bettenkapazitäten erlaubt. Nach Angaben von Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) sind damit 200 000 Belegungen möglich. „Entscheidend ist, dass Urlaub zu Pfingsten wieder für alle in Mecklenburg-Vorpommern möglich wird“, sagte Glawe. Er verspricht sich davon auch wieder ein besseres Image, denn das Einreiseverbot selbst für auswärtige Besitzer von Ferienwohnungen hatte für Unverständnis und viel Kritik gesorgt. (lmv/TH)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen