Tafeln im Weinviertel

Niederösterreich zu Gast in München

Das größte österreichische Bundesland will sich über die Grenzen hinweg als „Land für Genießer“ positionieren – aktuell bei einer Veranstaltung im Englischen Garten.

Montag, 10.06.2019, 08:55 Uhr, Autor: Clemens Kriegelstein
(v. l.): Christoph Körner (Weingut Dürnberg), Ulrike Hager (Regionales Weinkomitee Weinviertel), Harald Breitenfelder (Weingut Breitenfelder), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Hans Setzer (Weingut Setzer & Obmann Regionales Weinkomitee Weinviertel), Christoph Madl (Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH) und Harald Pollak (Obmann Wirtshauskultur Niederösterreich)

Präsentierten den Münchnern die NÖ-Genusskultur (v. l.): Christoph Körner (Weingut Dürnberg), Ulrike Hager (Regionales Weinkomitee Weinviertel), Harald Breitenfelder (Weingut Breitenfelder), Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Hans Setzer (Weingut Setzer & Obmann Regionales Weinkomitee Weinviertel), Christoph Madl (Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung GmbH) und Harald Pollak (Obmann Wirtshauskultur Niederösterreich). (© Julia Schärdel)

Wie kulinarisch das Weinviertel ist, davon konnten sich kürzlich über 50 Journalisten aus Deutschland im Englischen Garten in München überzeugen. Unter Anleitung von Harald Pollak, Obmann der NÖ Wirtshauskultur, wurde groß aufgetischt und anschließend „getafelt“. Gemeinsam mit dem Weinkomitee Weinviertel präsentierte sich Niederösterreich als „Land für Genießer“.

„Unser Ziel ist es, Niederösterreich auch weit über die Grenzen hinweg als das ‚Land für Genießer‘ zu positionieren. Veranstaltungen wie diese geben uns die Gelegenheit dazu, weil man die Genusskultur des Landes bei gutem Essen und edlen Weinen besonders spürt”, so Tourismus-Landesrätin Petra Bohuslav. „Deutschland ist ein wichtiger Markt für Niederösterreich. Rund zwölf Prozent aller Nächtigungen in Niederösterreich sind deutsche Gäste. Das macht den deutschen Markt zu unserem wichtigsten Auslandsmarkt“, erklärt Christoph Madl, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung.

„Tafeln im Weinviertel“ ist eine Erfolgsgeschichte, die Initiative geht heuer schon in die neunte Runde. 2019 gibt es 26 Termine von „Tafeln im Weinviertel“. Spitzenköche tischen an langen weiß gedeckten Tafeln das Beste aus der Region auf. Begleitet wird das 5-Gänge-Menü von passenden Weinen aus dem Weinviertel.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen