Scheiblhofer

Wein-Wellness-Hotel in Österreich eröffnet

Scheiblhofer hat das neue Wein-Wellness-Hotel „The Resort“ im burgenländischen Andau eröffnet. Das Vier-Sterne-Superior-Resort bietet 118 Zimmer mit exklusivem Interior inmitten der Weingärten, einen Spa-Bereich und das hoteleigene Restaurant „The Infinity“.

Dienstag, 10.05.2022, 15:25 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Wein-Wellness-Hotel „The Resort“

Der Spa-Bereich des neu eröffneten Wein-Wellness-Hotels „The Resort“ bietet unter anderem einen Indoor- und Outdoorpool. (Foto: © Monika Nguyen)

Der burgenländische Winzer Erich Scheiblhofer hat nahe seinem Weingut ein Wein-Wellness-Resort errichtet. „The Resort“ stellt ein Hybrid-Hotel dar und ist sowohl für Wein- und Gourmetliebhaber sowie Familien, aber auch Businessgäste gedacht. Es verfügt über 118 Zimmer, ein Restaurant mit 300 Sitzplätzen und einem Außenbereich mit Naturteich, drei Bars sowie eine großzügig gestaltete Wellnessanlage und top-moderne Veranstaltungsräume.

„Mit der Eröffnung des Hotels habe ich mir einen Lebenstraum erfüllt. Mein ganzer Dank gilt dabei allen Mitarbeitern, die gemeinsam mit mir so viel Arbeit und Leidenschaft in dieses Herzensprojekt gesteckt haben – ohne sie wäre all das nicht möglich gewesen“, erklärt Hoteleigentümer und Winzer Erich Scheiblhofer.

Vom geräumigen Superior Room bis zur luxuriösen Presidential Suite

Für die Planung und das Design-Konzept zeichnet sich der renommierte Architekt Arkan Zeytinoglu verantwortlich, der besonders durch nachhaltige Architekturkonzepte und verantwortungsbewusstes Design überzeugt. „Wir haben für den Entwurf die regionale Struktur und Bautypologie des typischen burgenländischen Angers aufgenommen. Der Anger dient nicht nur als Metapher für zeitgenössische Architektur, sondern ist vielmehr funktionierender Hotelorganismus und wird im Resort zu einem gemeinsam bespielten und lebendigen Platz“, erklärt Arkan Zeytinoglu.

The Resort bietet 118 Zimmer und Suiten in unterschiedlichen Größen, vom geräumigen Superior Room mit 28 Quadratmetern bis zur luxuriösen Presidential Suite mit 83 Quadratmetern Zimmergröße und einem 50 Quadratmeter großen Balkon. Alle Zimmer verfügen über eine hochwertige Ausstattung mit Designmöbeln. Der 4000 Quadratmeter große Spa-Bereich ist mit einer großzügigen Saunawelt mit Saunagarten, Indoor- und Outdoorpool sowie einem Fitnessraum mit topmodernen Geräten ausgestattet. Zudem können in sechs Behandlungsräumen Treatments wie Massagen und Kosmetikbehandlungen gebucht werden. Für jüngere Gäste gibt es die Youngstar Waterworld mit Baby Pool, Kids Pool, Wasserspielewelt und einer Trio-Slide-Rutsche. Darüber hinaus steht Unternehmern und Business-Gästen im Convention Center mit moderner Eventtechnik und guter Infrastruktur ein geeigneter Rahmen für Seminare und geschäftliche Meetings zur Verfügung.

Nachhaltige Bauweise und Energieversorgung

Eine nachhaltige Bauweise und Energieversorgung, die bewusste Gartengestaltung samt eigenem Obst-, Gemüse- und Kräuteranbau für die Küche, ein Wein- und Naturlehrpfad am nahe gelegenen Andreasberg sowie eine begehbare Weingartenanlage direkt beim Hotel schaffen Nähe zu Natur und Umwelt und gliedern das Resort nahtlos in die Umgebung ein. „Wir haben nicht nur 140 Arbeitsplätze geschaffen, sondern es ist ein neues Tourismus- und Erlebnis-Highlight für die gesamte Region entstanden“, erklärt Erich Scheiblhofer freudig.

Küche mit Produkten aus dem Burgenland

Genuss wird im „The Resort“ und im hauseigenen Restaurant „The Infinity“ groß geschrieben. Für die Küche zeichnet sich ein dynamisches Team aus Haubenköchen rund um Thomas Sandhofer, Gabor Grof und Chris Messerklinger verantwortlich. Zum Einsatz kommen vorwiegend Produkte aus dem Burgenland, mit denen regionale und internationale Gerichte für Hotelgäste neu interpretiert werden. Abgerundet wird das kulinarische Angebot mit einem Weinangebot. Ein besonderes Highlight stellt dabei die begehbare Erlebnis-Vinothek dar.

(Scheiblhofer Resort GmbH/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen