Schwertransport

Verrückt: 7.500 Tonnen schweres Hotel wechselt Platz

Hotel wird verschoben
Der chinesische Schwergutlogistiker Sinotrans Heavy-lift Logistics Co. hat ein 7.500 Tonnen schweres Hotel an einen neuen Platz befördert. (Foto: © TII Group)
Rekordverdächtig: Wegen Umweltschutzauflagen musste in China ein 7.500 Tonnen schweres Hotel um 500 Meter versetzt werden. Laut Sinotrans Heavy-Lift Co. handelt es sich dabei um den bislang schwersten Gebäudetransport weltweit.
Montag, 20.02.2023, 12:41 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Rollen unter dem Hotel
Auf Rollen: Mithilfe des modularen, selbst angetriebenen Transporter Scheuerle SPMT wurde das 7.500 Tonnen schwere Hotel verschoben. (Foto: © TII Group)

Versetzt wurde das tonnenschwere Gebäude vom chinesischen Schwergutlogistiker Sinotrans Heavy-lift Logistics Co., einem Tochterunternehmen des chinesischen Logistikers Sinotrans.

Der Einsatz erforderte aufgrund des hohen Stückgewichts nicht nur eine hohe Zahl von Achslinien, sondern wegen der ungleichen Lastverteilung auch elektronisch gekuppelte und gesteuerte Module.

So wurde das Gebäude mit einem Scheuerle SPMT versetzt. Der Scheuerle SPMT ist ein modularer, selbst angetriebener Transporter, der zu beliebig großen Transportverbünden kombiniert werden kann. Die Modulfahrzeuge mit eigenem Antrieb bestehen aus verschiedenen Modulen mit 4, 5, 6 oder 8 Achslinien.

Die Last des 7.500 tonnenschweren Hotels verteilte das Spezialtransportunternehmen auf 254 Achslinien. Insgesamt 15 Power Pack Units (PPU) trieben den Verbund an.

Hotel auf Rollen
Für den Transport wurde das Gewicht des Hotels auf insgesamt 254 Achslinien verteilt. (Foto: © TII Group)

Acht Stunden höchste Präzision

Die besondere Herausforderung des Transports war neben dem enormen Gewicht des Transportguts die ungleichmäßige Verteilung der Last durch die asymmetrische Architektur des 90 Meter langen, 35 Meter breiten und 20 Meter hohen Gebäudes.

Trotzdem sollte Sinotrans den Baukörper mit höchster Präzision nivellieren und positionieren. Darüber hinaus mussten die Experten von Sinotrans das Ladegut während des Transports einmal um 63 Grad im Uhrzeigersinn und ein weiteres Mal um 63 Grad gegen den Uhrzeigersinn drehen, um den neuen Standort zu erreichen.

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Christopher Schemmink
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Fußball-EM 2024: Portugal zieht mit Cristiano Ronaldo ins Hotel-Residence Klosterpforte

Wo wird Cristiano Ronaldo während der Fußball-EM 2024 übernachten? Die portugiesische Fußballnationalmannschaft wird ihr EM-Quartier in Harsewinkel-Marienfeld in der Nähe von Dortmund haben. Nächtigen werden die Fußballspieler aus Portugal und somit auch Cristiano Ronaldo im Hotel-Residence Klosterpforte. Wie sich das Hotel auf die Ankunft der Portugiesen vorbereitet, verrät der Geschäftsführende Direktor Christopher Schemmink in einem weiteren Teil der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE. 
Bild v.l.n.r.: Andreas Matkovits und Gabriel Schuh, Julia Eibensteiner, Elmar Supper, Tetyana Hoschek, Markus Klauser-Antolini.
Renovierung
Renovierung

Hotel Astoria in Wien erstrahlt in altem Glanz

In der österreichischen Metropole wurde das prestigeträchtige Haus generalsaniert. Rund zwei Jahre nahmen die Bauarbeiten in Anspruch. Für die Projektträger galt es, Nachhaltigkeit und alte Bausubstanz miteinander zu vereinigen.
Felix Sommerrock, Hoteldirektor (Foto: © Schlosshotel Monrepos)
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Belgische Fußballnationalmannschaft residiert während der Fußball-EM 2024 im Schloss Monrepos

In der Gruppenphase der Fußball-EM 2024 wird Belgien in drei Bundesländern spielen. Ihr Quartier schlägt die belgische Nationalmannschaft in Baden-Württemberg auf, genauer im Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg. Hoteldirektor Felix Sommerrock stellt das Haus im Rahmen der exklusiven EM-Interviewreihe von HOGAPAGE vor und gibt einen Einblick, was die Fußballspieler erwarten dürfen.
Ein Zimmer des Rock Chill Hotel Falter in passenden Hard-Rock-Look
Rockmusik-Konzept
Rockmusik-Konzept

Im Rock Chill Hotel Falter geht’s hart zur Sache

Harte Rockmusik, liebliche Natur und ein erholsames Hotel. Klingt nach einer seltsamen Aufzählung. Nicht in Drachselsried. Hier finden beinharte Musikliebhaber ab diesem Sommer das richtige Ambiente, um sich zu erholen.
Portraitaufnahme von Mahmoud Karim
Personalie
Personalie

Living Hotel Kanzler in Bonn unter neuer Führung

Der gebürtige Ägypter Mahmoud Karim hat das Steuer in Bonn übernommen. Die Stadt und das Hotel sind ihm bereits sehr vertraut. Er übernimmt den Posten vom bisherigen Direktor, Magnus Schwartze. 
Das Berghotel Grainau mit einem Gästezimmer mit Ausblick
Überzeugender Service
Überzeugender Service

Berghotel Hammersbach behält Vier-Sterne-Klassifizierung

Direkt am Fuß der Zugspitze und nahe dem Eibsee gelegen, kombiniert das Haus traditionelle bayerische Gastfreundschaft mit modernem Hotelkomfort. Dafür wurde es jetzt erneut ausgezeichnet. 
Service Roboter stehend vor einer Hotelanlage
Softwarelösung
Softwarelösung

Optimiertes Hotelbetreiber-Matching dank KI

Hotel Investments stellt eine neue, innovative Softwarelösung vor. Mit deren Hilfe will das Unternehmen zukünftig eine optimierte Vorauswahl geeigneter Hotelbetreiber erreichen. 
Alastair Thomann mit DJ Seth Hills und dem Generator Team bei der Eröffnungsparty in Berlin
Neueröffnung
Neueröffnung

Generator: Erstes Fremdmanagement-Abkommen in Europa

Mit einer Vielzahl an Prominenten hat die Boutique- und Lifestyle-Unterkunftsmarke in Berlin am Alexanderplatz einen neuen Standort eröffnet. Nach einer Multimillionen-Euro-Renovierung konnte am 16. Mai die offizielle Eröffnungsparty stattfinden.