Hoteleröffnung

Tribe mit erstem Hotel in Großbritannien

Die Hotelmarke Tribe hat am 1. August 2022 das Tribe London Canary Wharf eröffnet. Es ist das insgesamt achte Haus der Marke und der erste Standort in Großbritannien. Das Hotel wurde vom hausinternen Designteam von Ennismore gestaltet und verfügt über 312 Zimmer.

Dienstag, 09.08.2022, 12:07 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Tribe London Canary Wharf

Mit dem Tribe London Canary Wharf hat die Hotelmarke ihr erstes Haus in Großbritannien eröffnet. (Foto: © Tribe/@stephanlemke)

„Wir freuen uns, nach dem weltweiten Erfolg der Marke, nun unseren Gästen endlich auch in Großbritannien die kühne Energie von Tribe zu vermitteln. Unsere Vision eines smarten, funktionalen und designorientierten Hotels passt perfekt zum dynamischen Canary Wharf Quartier in London“, kommentiert Bruno Marti, Executive VP of Brand Marketing von Tribe, die Eröffnung des neuen Hotels.

Die Zimmer verteilen sich auf sechs Etagen und sind in drei Kategorien unterteilt: Tribe Comfort, Tribe Comfort Atrium und Tribe Comfort XL. Alle Kategorien bieten Tageslicht, bodentiefe Fenster, Kingsize-Betten, kostenloses Highspeed-WIFI, eine funktionale Einrichtung mit Schreibtisch und gut ausgestatteten Bädern mit Regendusche.

Social Hub

Im Erdgeschoss des Tribe London Canary Wharf befindet sich der für Tribe typische Social Hub. Hier können Gäste, Nachbarn und Besucher arbeiten, essen, sich treffen oder einfach ihre freie Zeit verbringen. Der lichtdurchflutete Bereich, der sich zur Sonnenterrasse des Hotels hin öffnet, steht allen Besuchern offen. Das wohnliche Design bietet Rückzugsorte und Treffpunkte zugleich.

Die Grab & Go-Theke des Social Hubs ist rund um die Uhr geöffnet und bietet gesundes, lokales Essen, wie eine Auswahl an Säften und Erfrischungsgetränken aus der Region, Gebäck, Snacks und vieles mehr. Baristas servieren zudem Kaffee des lokalen Anbieters Monmouth Coffee. Gerichte zum Mitnehmen des hauseigenen Restaurants Feels Like June vervollständigen das Angebot.

Das hauseigene Restaurant

Das Restaurant Feels Like June ist ganztägig geöffnet und bietet Platz für 200 Gäste. Es ist hell und luftig eingerichtet und vermittelt mit weichen Sitzbänken, üppiger Bepflanzung, kühlen Retro-Kacheln, natürlichen Texturen und einer grünen Farbpalette, das Gefühl, die Natur in die Großstadt zu holen.

Das Restaurant verfügt außerdem über eine Bar und eine Terrasse mit 80 Sitzplätzen. Den ganzen Abend und bis in die frühen Morgenstunden werden Cocktails serviert, während entspannte Soul- und Funk-Musik für eine lässige Atmosphäre sorgt. Eine Cocktailkarte beinhaltet unter anderem Kreationen wie Coconut Negroni, Expresso Martini oder einen Tideline Highball vom Fass. Dazu gibt es eine Weinkarte mit ausgewählten Weinen von der Westküste des Sunshine States sowie eine Auswahl an Bieren und Spirituosen.

(Tribe/SAKL)

Weitere Themen