Baubeginn

Tin Inn feiert Richtfest für neues Hotel in Hückelhoven

Tin Inn in Hückelhoven
So soll das neue Tin Inn in Hückelhoven aussehen. (Foto: © Tin Inn)
Die Hotelgruppe Tin Inn setzt ihre eindrucksvolle Expansion fort und feiert das Richtfest für ihr neues Hotel in Hückelhoven. Mit innovativem Containerbau und einem Fokus auf Nachhaltigkeit soll dieses Projekt das Engagement der Gruppe für umweltfreundliche Lösungen in der Hotelbranche unterstreichen. 
Dienstag, 31.10.2023, 11:15 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Der vierte Standort innerhalb eines halben Jahres zeigt, wie schnell wir uns in einem derzeit eher schwierigen und sich zudem ständig verändernden Marktumfeld bewegen und wie flexibel unser Baukonzept in verschiedenen Regionen und auch Mikrostandorten eingesetzt werden kann“, sagt Nico Sauerland, CEO der Tin Inn Gruppe.

Er ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit unserem Tin Inn bald in Hückelhoven ans Netz zu gehen. Die Stadt ist nach dem Strukturwandel absolut im Aufwind und wir sind stolz darauf, mit unserem Hotel in sehr zentraler Lage ein weiteres Zeichen zu setzen.“

Das Hotel soll im Gewerbegebiet der Stadt entstehen und über 20 Zimmer verfügen. Das Richtfest erfolgte sechs Wochen nach Baubeginn, die Montage der Container dauerte lediglich acht Tage. Nach einer Bauzeit von nur drei Monaten ist die Eröffnung des Tin Inn Hückelhoven bereits für Dezember 2023 geplant. 

Die Montage der Container dauerte lediglich acht Tage. (Foto: © Tin Inn)
Die Montage der Container dauerte lediglich acht Tage. (Foto: © Tin Inn)

Nachhaltigkeit im Blick

Das neue Tin Inn im nordrhein-westfälischen Hückelhoven wird nicht nur durch die für Tin Inn Hotels übliche, patentierte Containerbauweise errichtet, sondern auch als erstes Hotel der Gruppe den KFW40-Standard inkl. QNG-Zusatzzertifikat für besondere Nachhaltigkeitsqualität erhalten. Dies unterstreicht das große Engagement der Hotelgruppe für umweltfreundliche und nachhaltige Lösungen in der Hotelbranche.

Das Tin Inn in Hückelhoven wird, wie alle anderen Standorte auch, durch den Einsatz von gebrauchten Seefrachtcontainern vollständig nachhaltig (ESG-Zertifikat) und zu 100 Prozent digital sein. Die Hotels sind von Anfang an profitabel und zeichnen sich durch einen klaren Fokus auf serielles Bauen, digitale Prozesse und niedrige Kosten aus – ohne Abstriche bei der Kundenorientierung.

Für die weitere Expansion bis 2024 sind bereits acht weitere Standorte in der Pipeline, mit denen Tin Inn seine Präsenz in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen verstärken möchte.

(Tin Inn/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Premier Inn in Bremerhaven
Hotelneubau
Hotelneubau

Premier Inn startet Hotelprojekt in Bremerhaven

Die norddeutsche Hafenstadt Bremerhaven erhält ein neues Hotel: Zwischen Innenstadt und dem Kreuzfahrtterminal will Premier Inn ein neues Haus errichten. Die Eröffnung soll ein wichtiger Schritt in der Expansionsstrategie der Hotelkette sein.
Richtfest für das neue „Zleep“-Hotel in Kelsterbach
Hotelneubau
Hotelneubau

Richtfest im Herzen von Kelsterbach: Neues Zleep-Hotel nimmt Gestalt an

Nach nur sechs Monaten Bauzeit haben Sonar Development (Sonar) und die Four Points Development Richtfest für ihren Hotelneubau bei Frankfurt am Main gefeiert. Mit 175 Zimmern und einem modernen Konzept zielt das Hotel in Kelsterbach sowohl auf Messebesucher als auch auf Geschäfts- und Freizeitreisende ab. 
Vertragsunterzeichnung im Rahmen der Expo Real (v. l. n. r.): Dr. Robert Franke, Geschäftsführer der Investitions- und Marketinggesellschaft (IMG) Sachsen-Anhalt, Klaus Papenburg, Vorstand der GP Günter Papenburg, Sven Schulze, Minister für Wirtschaft, Tourismus, Landwirtschaft und Forsten des Landes Sachsen-Anhalt, Egbert Geier, Bürgermeister der Stadt Halle (Saale), Dr. Jürgen Fox, Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse und Chris-Norman Sauer, Acquisitions Director bei Premier Inn
Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung

Premier Inn sichert sich Toplage in Halle an der Saale

Die Hotelkette Premier Inn bereichert bald das Stadtbild von Halle an der Saale – mit einem Neubau direkt hinter dem historischen Opernhaus. Einen entsprechenden Hotelmietvertrag unterzeichneten Vertreter von Premier Inn und der Saalesparkasse als Investorin auf der Münchener Immobilienmesse Expo Real.
Premier Inn
Hotelneubau
Hotelneubau

Premier Inn plant Hotelneubau im Frankfurter Flughafen-Quartier Gateway Gardens

Im Frankfurter Flughafen-Quartier Gateway Gardens hat Premier Inn ein Grundstück erworben. Dort will das Unternehmen einen Hotel-Neubau mit 198 Zimmern errichten. Premier Inn wird dabei selbst Bauherr sein.
ampton by Hilton Celle
Hotelneubau
Hotelneubau

Bau des Hampton by Hilton Celle liegt im Zeitplan

Im zweiten Quartal 2024 soll das Hampton by Hilton Celle an den Start gehen. Der Rohbau des zweistöckigen Gebäudes am Französischen Garten ist bereits fertiggestellt. Damit liegt der Bau für das neue Hotel voll im Zeitplan. 
Berlin
Hotelneubauten
Hotelneubauten

Berlin plant dutzende neue Hotels mit zehntausend Betten

In Berlin sind zahlreiche Hotelneubauten und Erweiterungen mit insgesamt etwa zehntausend Betten geplant. Vor allem in Bezirken etwas außerhalb der Innenstadt stehen große Neubau-Projekte an. Dazu kommen Erweiterungen und Umnutzungen.
Zleep Hotel Kelsterbach
Hotelbau
Hotelbau

Neues Zleep Hotel entsteht in Frankfurt

Sonar Development ist mit der Realisierung eines Hotelneubaus in Kelsterbach beauftragt worden. Das Haus am südwestlichen Stadtrand von Frankfurt am Main wird zur Marke „Zleep Hotels“ gehören.