Auszeichnung

The Harmonie Vienna für Mitarbeiterführung gewürdigt

Das Boutiquehotel The Harmonie Vienna hat den Österreichischen Innovationspreis Tourismus für Initiativen zu innovativer Mitarbeiterführung und -entwicklung erhalten. Die Auszeichnung ehrt zeitgemäßes Rekrutieren und innovative Führungskultur in Touristik-Unternehmen.

Donnerstag, 28.07.2022, 09:38 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Sonja Wimmer und Susanne Kraus-Winkler

Sonja Wimmer, Eigentümerin und Geschäftsführerin The Harmonie Vienna (links), erhält den Österreichischen Innovationspreis Tourismus von Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler. (Foto: © Thomas Meyer Photography)

Der Preisregen für Hotel-Eigentümerin Sonja Wimmer, 2016 bereits zur Hotelière des Jahres gekürt, hört nicht auf: Mit dem Österreichischen Innovationspreis Tourismus für innovative Mitarbeiterführung und -entwicklung wird sie nun auch als Arbeitgeberin ausgezeichnet.

Der Leitgedanke „Gemeinsam für ein Gästelächeln“ wurde mit dem Team des Hotels The Harmonie Vienna gemeinsam ausgearbeitet. Denn was das Team zusammenschweißt, ist ein starkes Commitment, für jeden Gästewunsch die Extrameile zu gehen.

„Wenn wir unseren Gästen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, machen wir uns auch selbst ein Geschenk: eine Arbeit, die Freude macht“, sagt Sonja Wimmer, die ihren Mitarbeitern jeden nötigen Freiraum gibt, sich für Gäste einzubringen. Eigenverantwortung und Empowerment stehen für sie in der Mitarbeiterführung ganz oben.

Drei zentrale Werte

Die Hotelière weiß, dass ein gut funktionierendes, harmonisches Team das Herzstück jedes Hotels ist. Die mit den Mitarbeitern formulierten Werte „Einsatzfreudig“, „Einfühlsam“ und „Einzigartig“ werden in ihrem Vier-Sterne-Hotel im Wiener Servitenviertel jeden Tag gelebt: Neben dem Gestaltungsfreiraum sind es vor allem die Fürsorge im Team und der Qualitätsanspruch des Hauses, in allen Bereichen „unique“ zu sein.

Wie das Motto des Hotels „Gemeinsam für ein Gästelächeln“ tagtäglich gelebt wird, zeigt auch ein neues Mitarbeitervideo.

(BWH Hotel Group Central Europe/SAKL)

Weitere Themen