Serviced Apartments

SV Hotel kündigt das fünfte Stay KooooK in Deutschland an

Stay KooooK
Mit The Slide lassen sich die Studios situativ den jeweiligen Bedürfnissen anpassen. Der Raum kann ohne Kraft und Aufwand in einen Aufenthalts-, Wohn- oder Freiraum umgestaltet werden. (Foto: © SV Group)
Die Eröffnung in Leipzig steht im Frühling bevor, Stay KooooK München und Hamburg sind im Bau — und nach der Ankündigung des Stay KooooK Mannheim Anfang des Jahres gibt SV Hotel nun den nächsten Neubau bekannt: Das Stay KooooK Bremen City.
Dienstag, 13.02.2024, 14:56 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

„Ich freue mich sehr, dass wir für unser Stay-KooooK-Konzept einen weiteren, sehr zentralen Standort gewinnen konnten", sagt Arlett Hoff, Director Development bei SV Hotel. „Mit dem im Bau befindlichen Stay KooooK Hamburg und unserem Moxy in Bremen Überseestadt ist dieser neue Standort eine ideale Ergänzung für das Cluster Norddeutschland.“

Getreu des Markenstandards befindet sich auch das jüngste Objekt von Stay KooooK in zentraler City-Lage, inmitten der Bremer Altstadt. Die Bauarbeiten sollen noch 2024 beginnen.

Neben einer Gemeinschaftsküche mit großem Esstisch beherbergt The Flat Bereiche zum Arbeiten und Entspannen, zum Feiern oder Serien schauen. Ortskundige Hosts sollen dafür sorgen, dass sich alle wohlfühlen und sollen Tipps zum Eintauchen ins Stadtleben geben.   

Mehr zum Thema

Stay KooooK Bremen City — Umnutzung in der historischen Altstadt

Wie das kürzlich angekündigte Haus in Mannheim wird auch das Stay KooooK Bremen City in einen Neubau einziehen. Nach dem Rückbau des alten Gebäudebestands werden hier hauptsächlich Studios für den Extended-Stay-Bereich realisiert; insgesamt sind bis zu 136 Wohneinheiten geplant.

The Flat zieht mit seinen verschiedenen Living- und Arbeitsbereichen sowie den Hosts in den ersten Stock ein. Das Erdgeschoss des Gebäudes wird an den Einzelhandel vermietet.

Projektentwicklung durch die Berliner HD Gruppe

Bauherr und Eigentümer des Gebäudes in der Obernstrasse ist die in Berlin ansässige HD Gruppe. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Entwicklung und Management von Immobilienprojekten.

Gründer und Inhaber Herbert Dzial über das Projekt: „HD investiert in ein Stay KooooK in Bremen, weil wir überzeugt sind von der starken Führung und Bonität von SV Hotel sowie der Fähigkeit des Unternehmens, die Zukunft der Branche zu gestalten. Wir sind offen, weitere Investitionsmöglichkeiten zu prüfen."

PS: Interesse an einem Job bei der SV Group? In unserer HOGAPAGE-Jobbörse finden Sie zahlreiche Stellenangebote. 

(SV Hotel/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

The Slide
Serviced Apartments
Serviced Apartments

SV Hotel expandiert in Deutschland

Stay KooooK weiter auf Expansionskurs: Das Schweizer Hospitality-Unternehmen SV Hotel erweitert seine Serviced-Apartment-Marke Stay KooooK mit einem weiteren Standort in Deutschland. Die Bauarbeiten für das neue Haus in Mannheim sollen in diesem Jahr beginnen.
DQuadrat Living eröffnet „Das Schlafwerk“ Haus in Köln um. (Foto: © DQuadrat Living
Langzeitunterkunft
Langzeitunterkunft

DQuadrat Living: „Das Schlafwerk“ kommt nach Köln

DQuadrat Living konnte sein digitales Hotelkonzept am Standort Stuttgart etablieren. Jetzt wird das Unternehmen das zweite Haus der Marke „Das Schlafwerk“ an zentraler Stelle in Köln bauen. Die Eröffnung ist für Sommer 2025 geplant.
Serviced Appartements für Young Professionals (Foto: © GBI Group)
Neue Produktlinie
Neue Produktlinie

Neues Serviced Apartment-Konzept für Young Professionals

Die GBI Group bietet Reisenden komplett ausgestattete Apartments. Mit einem neuen Konzept konzentriert sich das Unternehmen nun auch vermehrt auf die Young Professionals und will deren Ansprüchen gerecht werden. 
Mannheims New7
Holzhybridbauweise
Holzhybridbauweise

Limehome bringt 105 nachhaltig konzipierte Apartments ins Mannheimer New7

Limehome wächst in rasantem Tempo weiter: In Mannheim will der Anbieter und Betreiber von voll digitalisierten Design-Apartments einen seiner bislang größten Standorte in Deutschland eröffnen – und das in einer nachhaltigen Holzhybridbauweise.
Martin Schaffer
Paneldiskussion
Paneldiskussion

Chancen und Perspektiven von Serviced Apartments

In einer Paneldiskussion zu den Herausforderungen der Hospitality-Immobilienbranche diskutierten die Branchenexperten von mrp hotels, limehome und elevatr über aktuelle Trends und Prognosen für die weitere Entwicklung. 
wohninvest Weserstadion
Supreme Sports Hospitality
Supreme Sports Hospitality

Stadion-Caterer übernimmt gastronomischen Betrieb des wohninvest Weserstadion in Bremen

Ein weiterer Erfolg für Supreme Sports Hospitality: Der Stadion-Caterer hat den Zuschlag für den gastronomischen Betrieb des wohninvest Weserstadion in Bremen erhalten. Das Unternehmen überzeugte mit seinen innovativen Ideen, seinen kreativen Konzepten und seiner großen Motivationskraft.
Erlebniscenter Flair
Umbau
Umbau

Stayery und P&P Group transformieren Büroflächen in Serviced Apartments

Das Serviced-Apartment-Unternehmen Stayery erweitert sein Standort-Portfolio um die Metropolregion Nürnberg. Im Erlebniscenter „Flair“ werden dafür im Obergeschoss 3.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche in 60 Serviced Apartments umgebaut.