Neueröffnung

St. Pauli-Bunker wird Reverb by Hard Rock Hotel

Im September 2021 hat die Hamburger RIMC Hotels & Resorts Gruppe die Ausschreibung für den Betrieb eines Hotels und von Gastronomieflächen in der Aufstockung des Bunkers St. Pauli gewonnen. Jetzt geben RIMC und Hard Rock die Marke des geplanten Hotels bekannt.

Montag, 10.01.2022, 10:37 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Die Hotelmarke RIMC Hotels & Resorts eröffnet ihr erstes europäisches Haus in Hamburg – in der Aufstockung des
Bunkers St. Pauli. (Rendering: © RIMC Hotels & Resorts)

Das Hotel auf dem Bunker im Hamburger Stadtteil St. Pauli wird ein Reverb by Hard Rock Hotel und damit das erste der Marke in Europa. Die Eröffnung ist für das erste Halbjahr 2022 geplant.Reverb kommt aus dem Englischen und bedeutet wörtlich „Nachhall“. „Nachhallen“ und lange in guter Erinnerung bleiben soll auch der Aufenthalt im neuen Reverb by Hard Rock Hamburg im Bunker St. Pauli: „Wir freuen uns, dass wir mit Reverb by Hard Rock eine Hotelmarke gewinnen konnten, die sich gut in die junge, urbane Umgebung des Schanzenviertels einfügt“, erklärt Marek N. Riegger, CEO der RIMC Hotels & Resorts Gruppe.

Für Reisende wie Einheimische

Der Bunker St. Pauli steht für Kreativität und urbane Kultur. Mit einer ähnlichen Philosophie strebt die  Marke Reverb by Hard Rock danach, ein energiegeladenes, kulturelles Zentrum zu sein, das Raum  für Einheimische und Reisende bietet, um sich zu verbinden und gemeinsam etwas zu schaffen. Ob man geschäftlich oder in der Freizeit unterwegs ist oder sich mit Freunden und Familie trifft: Das neue Haus lädt dazu ein, Kontakte zu knüpfen, und fördert das Gemeinschaftsgefühl. Geplant sind auch kulturelle Veranstaltungen wie Konzerte und Auftritte von Nachwuchskünstlern.

„Hard Rock zelebriert seit fünf Jahrzehnten den Geist der Musik, und mit REVERB richtet sich das Rampenlicht direkt auf die Fans“, so Todd Hricko, Senior Vice President of Hotel Development bei Hard  Rock International. „Nach dem Erfolg des ersten Reverb in Atlanta, Georgia, sind wir begeistert, dieses Konzept nach Europa zu bringen.“

Stylische Ausstattung und innovative Technologie

Das Hamburger Reverb by Hard Rock wird 134 Zimmer umfassen und verfügt über eine  Mischung aus King-, Double-Queen- und Roadie-Bunk-Zimmern, die alle mit stilvollen und komfortablen Möbeln, von Fans inspirierten Kunstwerken, Arbeitsbereichen und Bädern mit hochwertigen Pflegeprodukten ausgestattet sind. Der Roadie Bunk Room verfügt über zwei Queen Bunk-Betten und ein Queensize-Bett, zwei private Bäder, eine Karaokemaschine und übergroße Smart TVs.

Jedes Hotelzimmer ist mit einem intelligenten Sprachassistenten ausgestattet, mit dem die Gäste die Reverb City Guides abrufen, die Lichtstimmung im Zimmer regulieren oder Playlists und Entertainment-Programme ansteuern können. Auch wer frische Handtücher benötigt, mehr über das Hotel erfahren möchte oder wissen will, was in der Stadt aktuell los ist, wird mit dem virtuellen Assistenten fündig. Für den Check-in stehen den Hotelgästen bei ihrer
Ankunft drei Möglichkeiten zur Auswahl: Sie können über einen Selbstbedienungs-Kiosk einchecken, über das eigene Mobilgerät oder über die Crew an der Rezeption.

(RIMC Hotels & Resorts/KG)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen