Re-Klassifizierung

Seehotel Fleesensee hält Vier-Sterne-Superior-Klassifizierung aufrecht

Birte Nagel, Dehoga Mecklenburg-Vorpommern, (2 v. r.) und Michael Demmerl, Gastgeber Seehotel Fleesensee, (3. v. r.) freuen sich mit dem Hotel-Team über die Auszeichnung. (Foto: © Seehotel Fleesensee)
Birte Nagel, Dehoga Mecklenburg-Vorpommern, (2 v. r.) und Michael Demmerl, Gastgeber Seehotel Fleesensee, (3. v. r.) freuen sich mit dem Hotel-Team über die Auszeichnung. (Foto: © Seehotel Fleesensee)
Großer Erfolg für das Seehotel Fleesensee. Das Haus, das unter der Hotelgruppe Privathotels Dr. Lohbeck geführt wird, konnte bei der jüngsten Re-Klassifizierung durch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband sein Vier-Sterne-Superior-Rating bestätigen.
Freitag, 15.12.2023, 11:14 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Das Seehotel Fleesensee bestätigt erneut seinen Vier-Sterne-Superior-Standard. Nach der Re-Klassifizierung durch den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) überzeugt das Hotel weiterhin in allen Bereichen.

Die Größe, der Zustand und die Ausstattung der Zimmer und des komplettem Hauses, die Dienstleistungen in allen Abteilungen (Öffnungszeiten, Angebot, Room Service etc.), der F&B-Bereich (Terrasse, Hotelbar, Restaurants), der Tagungsbereich (Quantität & Qualität), der Spa-Bereich (Angebot, Fitnessraum, Lage direkt am Wasser (Fleesensee, Privatstrand) sowie das Animationsprogramm für Gäste (Sport, Unterhaltung) wurden von den Dehoga-Prüfern als weiterhin Vier-Sterne-Superior-würdig honoriert. 

"Unsere Gäste dürfen sich auf unseren Vier-Sterne-Superior-Status verlassen“

Insbesondere im Bereich Zimmer (Betten, Bettwäsche, Schoner) hatte das Seehotel in den letzten Monaten investiert, um seine hohen Standards aufrechtzuerhalten und zu verbessern.

„Bei uns finden Gäste alles unter einem Dach – und das alles in 1a-Lage. Wir freuen uns darüber, dass dies auch vom Dehoga honoriert wird. Unsere Gäste dürfen sich auf unseren Vier-Sterne-Superior-Status verlassen“, sagt Michael Demmerle, Gastgeber Seehotel Fleesensee und Seehotel Klink.

(Privathotels Dr. Lohbeck/max.pr/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

V. l. n. r.: Peter Windhagen, General Manager, Sandra Wagner, Rooms Division Manager & Direktionsassistenz, Philipp Liebisch, F&B Manager und Küchenchef, Stephanie Schneider, Restaurantleiterin, Dr. Clemens Ritter von Kempski, Geschäftsführer (Foto: © Ritter von Kempski Privathotels)
Klassifizierung
Klassifizierung

Romantik Hotel FreiWerk erhält Vier-Sterne-Superior-Auszeichnung

Freude im Südharz: Das Romantik Hotel FreiWerk in Stolberg erhielt vom Dehoga die Auszeichnung „Vier-Sterne-Superior“. Damit gehört das Hotel nun zu den sieben Häusern in Sachsen-Anhalt mit dieser Klassifizierung.
Ariel Schiff ist der Geschäftsführer der Amano Group. ( Foto: © Ben Fuchs)
Hotelgesellschaft
Hotelgesellschaft

Amano Group feiert Jubiläum

Die Amano Group wird in diesem Jahr 15 Jahre alt. Mit 30 Mitarbeitern hat die Berliner Hotelgruppe im August 2009 angefangen. Mittlerweile ist das Team auf 550 Mitarbeiter angestiegen und das Wachstum soll weitergehen. 
Kirsten Herrmann und Bodo Lööck
Personalie
Personalie

Neuer Küchenchef im Hotel Hafen Flensburg entwickelt mit Hotelkapitänin nordisches Food-Konzept

Wiedervereint nach 30 Jahren: Kirsten Herrmann, Hoteldirektorin des Hotel Hafen Flensburg, hat Bodo Lööck als Küchenchef eingestellt. Gemeinsam haben sie ein nordisches Food-Konzept für das hoteleigene Restaurant Columbus entwickelt.
Europa-Park
Analyse
Analyse

Europa-Park Hotel-Resort erneut unter den innovativsten Unternehmen Deutschlands

Bereits zum fünften Mal wurden die innovativsten Unternehmen Deutschlands gekürt. Insgesamt 465 Unternehmen aus 20 Branchen und Industriebereichen dürfen sich hierzu zählen. Eines von ihnen ist das Hotel-Resort des Europa-Parks in Rust.
Rixos Park Belek
Umgestaltung
Umgestaltung

Rixos Park Belek präsentiert sich nach erfolgreicher Renovierung

Nach einer erfolgreichen Renovierung erstrahlt das Rixos Park Belek entlang der türkischen Riviera in neuem Glanz. Das Lifestyle-Resort überzeugt nun mit stilvollen Unterkünften, einem vielfältigen kulinarischen Angebot, Fitnessmöglichkeiten für die ganze Familie und spannenden Abendunterhaltungen.
„&Repeat Köln Airport"
Umbenennung
Umbenennung

Jaumann’s Hotel wird zu „&Repeat Köln Airport“

Im Januar 2020 hat die b’mine hotels das Jaumann’s Hotel in Köln übernommen. Jetzt erhält das Haus einen neuen Namen und zeigt diesen auch offiziell am Gebäude.
Ehemaliges US-Generalkonsulat an der Hamburger Außenalster
Transformation
Transformation

Ehemaliges US-Generalkonsulat soll ein Boutique-Hotel werden

Das ehemalige US-Generalkonsulat an der Außenalster in Hamburg steht vor einer Verwandlung. Eine Münchner Unternehmensgruppe hat das Gebäude an der Außenalster gekauft. Sie will aus dem imposanten Gebäude ein Hotel machen.