Wachstum

Ruby wächst weiter

Fassade des Ruby Hotels in Amsterdam mit Logo
In Rotterdam plant Ruby bereits sein zweites Projekt in den Niederlanden. (Foto: © Ruby Hotels)
In Partnerschaft mit Foruminvest, einem europäischen Hotelentwickler, setzt das Unternehmen seine Expansion in den Niederlanden fort. Ein neues Haus soll in Rotterdam, im Szeneviertel Glashaven, entstehen.
Mittwoch, 12.06.2024, 13:59 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Nach dem Erfolg des Hotels in Amsterdam kündigt Ruby sein zweites Projekt in den Niederlanden an. Das neue Hotel befindet sich in Rotterdams pulsierendem Stadtteil Glashaven.

Vom Büro zum Hotel

Unter der Leitung von Gründer und CEO Michael Struck setzt Ruby Hotels seine Expansion fort und bringt sein Lean Luxury-Konzept nach Rotterdam. Das Projekt, eine Umwandlung von Büroflächen in ein Hotel mit 225 Zimmern, soll eine Mischung aus zeitgenössischem Design und funktionaler Eleganz werden.  

Zwischen der ikonischen Skyline von Boompjes und dem lebhaften Stadtzentrum gelegen, genießt Rotterdam Glashaven eine erstklassige Lage, die den kosmopolitischen Geist der Stadt verkörpert.

Das Hotel liegt im Herzen des Maritimen Viertels, umgeben von historischen Häfen und dem Fluss Maas. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe von den kulturellen und kulinarischen Schätzen Rotterdams.

Design by Ruby

Das Hotel wird von Foruminvest entwickelt, einem preisgekrönten Immobilienentwickler, der in ganz Europa bereits große Hotelprojekte vorweisen kann. Elena Günther-Jakobs, Associate Director Development Northern & Central Europe, kommentiert: „Rotterdam ist eine Stadt, die vor Energie und Kreativität pulsiert und damit ein ideales Ziel für unsere Zielgruppe ist“.

Mit einem Portfolio, das renommierte Projekte umfasst und einen Schwerpunkt auf nachhaltige Entwicklung legt, teilt Foruminvest die Vision von Ruby, außergewöhnliche Räume zu schaffen.

Während die Umwandlung des ehemaligen Bürogebäudes unter der Leitung von Foruminvest erfolgt, wird das hauseigene Designteam von Ruby unter der Leitung von Matthew Balon, das Hotel mit seiner charakteristischen Mischung aus Stil und Funktionalität ausstatten.    

Die Ruby Gruppe unter der Leitung von Gründer und CEO Michael Struck wurde 2013 gegründete. Die Gruppe betreibt bereits 18 Ruby-Hotels in ganz Europa, weitere neun Hotels sind im Bau oder in der Planungsphase. 

 (Ruby Hotels/CHHI)
 
 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Das Ruby Emma Amsterdam in den Niederlanden.
Wachstum
Wachstum

Ruby Gruppe treibt Expansion in Italien voran

Die Ruby Hotels unter Leitung von Gründer und CEO Michael Struck wollen weiter wachsen. Im Visier ist der Markt in Südeuropa. Nach Florenz wird die Münchner Hotelgruppe nun ein weiteres Haus in Italien eröffnen.
Rezeption im neuen Motel One in Rotterdam
Hotelneueröffnung
Hotelneueröffnung

Bunt und fröhlich: Motel One erobert Rotterdam

Farbenfroh, pulsierend und urban – das erste Motel One in Rotterdam hat eröffnet. Das Hotel liegt in Sichtweite der berühmten Markthalle. Letztere stand Pate für das belebende Interieur und Design des neuen Hauses.
Das ist das älteste Hotel in Amsterdam.
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Tivoli Hotels & Resorts geben Debüt in den Niederlanden

Mit dem Tivoli Doelen Amsterdam Hotel setzt die Marke ihre Expansion in Europa fort. Ab März 2023 erhält das bisherige NH Collection Doelen unter Tivoli-Flagge ein Rebranding.
Blick in eine der Suiten im neuen Florentin in Frankfurt
Neueröffnung
Neueröffnung

Frankfurter Hotel-Ikone öffnet 2025 unter neuer Führung

Im letzten Jahr gab die Althoff Collection bekannt, dass sie die Umgestaltung der bekannten „Villa Kennedy“ zu einem Luxushotel plant. Jetzt wurden weitere Details dazu veröffentlicht. Neben dem Namen steht mittlerweile auch fest, wer das Haus leiten wird. 
Feierliche Eröffnung IntercityHotel Leiden
Expansion
Expansion

Start für neues IntercityHotel

Im niederländischen Leiden öffnete jetzt ein neues Haus der H World International feierlich seine Türen. Damit setzt das Unternehmen sein Wachstum in dem mitteleuropäischen Land fort. 
Angela Andersen, Direktorin des H2 Hotel Wien Schönbrunn, Thomas Haas, CEO H-Hotels GmbH
Start
Start

H2 Hotel Wien für Gäste bereit

Das Familienunternehmen hat sein fünftes Haus in Österreich eröffnet. In Wien Schönbrunn gelegen, ist es das erste der Kette im Alpenland, das zu den H2, also den budgetfreundlichen Hotels, gehört. 
Blick in eine Gästezimmer im Dorint Hotel
Modernisierung
Modernisierung

Das Dorint City-Hotel feiert Wiedereröffnung in Salzburg

Die Mozartstadt ist wieder um ein Hotel reicher. Die Neueröffnung fand im Beisein zahlreicher Prominenz wie den Ski-Legenden Christa Kinshofer und Leonhard Stock statt. Gleichzeitig wurde der neue General Manager bekannt gegeben.
Die Lobby des neuen Avani Hotels
Expansion
Expansion

Avani Hotels & Resorts debütiert in den Niederlanden

Die Lifestyle-Marke von Minor Hotels hat vor wenigen Tagen ihren ersten Standort in Holland eröffnet. Das neue Haus liegt im Museumsviertel in der Touristenmetropole Amsterdam. Besonders hervortun möchte es sich mit seinem Kunstbezug.