Hoteleröffnung

Ruby eröffnet erstes Hotel in Stuttgart

Ruby Lean Luxury Hotel in Stuttgart
Ruby hat in Stuttgart ein neues Lean Luxury Hotel eröffnet. (Foto: © Ruby Hotels)
Mitten in der Stuttgarter Innenstadt hat Ruby ein neues Lean Luxury Hotel eröffnet. Dabei vereint die Gruppe zum ersten Mal in Deutschland ihre beiden erfolgreichen Produkte an einem Ort: Design Hotel und innovativen Co-Working Space.
Mittwoch, 10.01.2024, 11:45 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Das Ruby Hanna Hotel & Bar ist das 17. Hotel in Europa der Münchner Gruppe rund um Gründer und CEO Michael Struck. Die 148 Zimmer verteilen sich auf vier Etagen im Gerber-Quartier mit einer Gesamtfläche von 5.940 m2, direkt in der Innenstadt von Stuttgart und nur wenige Gehminuten von der Stadtmitte entfernt. 

Auch das neue Hotel folgt der Lean-Luxury-Philosophie: Eine Lage im Herzen der Stadt, top Design und eine hochwertige Ausstattung bei dem Wesentlichen. Und das bezahlbar, indem konsequent auf Überflüssiges und Unwesentliches verzichtet wird.

Das Ruby Hanna Hotel & Bar bietet 148 Zimmer. (Foto: © Ruby Hotels)
Das Ruby Hanna Hotel & Bar bietet 148 Zimmer. (Foto: © Ruby Hotels)

Eine Hommage an den Weinbau und an die Alchemie

Inspiriert von den Anfängen der Weinherstelllung und Alkoholdestilation ist Ruby Hanna eine Hommage an die jahrhundertealte Geschichte des Weinbaus in der Region. Das Interiordesign des Hotels lehnt sich zudem an die Zeit der Alchemisten an sowie an die Historie des Gebäudes.

So findet sich viel Kupfer im Design. Ein Highlight ist die 24/7-Bar – das Herzstück jedes Ruby Hotels – die in der Hanna komplett im polierten Kupfer erstrahlt. Abgerundet wird sie durch die unzähligen indirekt beleuchteten gefüllten Rundkolben über der Bar.      

Ein Eyecatcher ist der große Apothekerschrank, der mit unzähligen alten Fläschchen, ehemals geheimnisvollen Tinkturen und Mitteln gefüllt ist. Eine überdimensionale Discokugel, die den Vollmond in der Alchemie symbolisiert, setzt für kommende Musikevents mit den Ruby Resident Artists die richtige Stimmung. Sessel sorgen zudem auf drei Ebenen für die typisch gemütliche Ruby-Atmosphäre. 

Sechs Zimmerkategorien stehen den Gästen zur Wahl – vom Nest Room mit ca. 14 m2, Cosy Rooms mit ca. 16 m2, Lovely Rooms für das Wochenende zu zweit, ca. 18 m2, Wow Rooms mit bis zu 22 m2, Loft Rooms für etwas mehr Komfort mit ca. 25 m2 sowie die Resident Rooms mit bis zu 33 m2 für längere Aufenthalte ab sieben Tagen, die zudem mit einer Kaffeemaschine, einem Kühlschrank, mehr Stauraum, sowie einer Residents‘ Kitchen und Lounge daherkommen.

Das Ruby Hanna Hotel & Bar liegt im bekannten Stadtquartier „Das Gerber“ in Stuttgart. (Foto: © Ruby Hotels)
Das Ruby Hanna Hotel & Bar liegt im bekannten Stadtquartier „Das Gerber“ in Stuttgart. (Foto: © Ruby Hotels)

„Mit Ruby Hanna haben wir in absoluter Top-Lage ein Schmuckstück"

Der aus der Region stammende Alexander Pfizenmaier hat die Leitung der Ruby Hanna übernommen. Der erfahrene Hotelmanager arbeitete bereits für renommierte Hotelgruppen in Deutschland.

„Mit Ruby Hanna haben wir in absoluter Top-Lage ein Schmuckstück in ‚Das Gerber‘ integriert. Mit unserer einzigartigen Bar werden wir auch die Stuttgarter Bar-Szene bereichern und für Viele einen neuen Anlaufpunkt bieten“, sagt Pfizenmaier.

Das Ruby Fred Workspaces ietet 196 Arbeitsplätze sowie umfangreiche Meetingräumlichkeiten. (Foto: © Ruby Hotels)
Das Ruby Fred Workspaces bietet 196 Arbeitsplätze sowie umfangreiche Meetingräumlichkeiten. (Foto: © Ruby Hotels)

Ruby Fred Workspaces

Ebenfalls in das bekannte Stadtquartier „Das Gerber“ zieht das Ruby Fred Workspaces. Dieses erstreckt sich im Gerber über 1.425 m2 und bietet 196 Arbeitsplätze sowie umfangreiche Meetingräumlichkeiten.

Das Angebot umfasst neben Private Offices für ein bis sechs Personen auch Fix- oder Flex Desks, die allesamt mit flexiblen Laufzeiten und kurzer Kündigungsfrist angemietet werden können. Die Ausstattung beinhaltet neben ergonomischen Stühlen und Tageslichtleuchten höhenverstellbare Einzeltische.    

Außerdem stehen individuell designte Meetingräume für sechs bis 18 Personen mit State of the Art Equipment für Brainstormings, Präsentationen oder (hybriden) Teammeetings zur Verfügung, die auch von Nichtmietern und Hotelgästen stundenweise gebucht werden können.      

Ruby Fred Workspaces ist der sechste Co-Working Space von Ruby und der erste mit einem Ruby Hotel im gleichen Gebäude in Deutschland.

(Ruby Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Wirtschaftsdezernentin Manuela Matz, Olaf Heinrich GF Zollhafen Mainz, Thomas Haas CEO H-Hotels, Christian Farnleitner GF Soravia Tochtergesellschaft SoReal, Lisa Haus GF IHK Rheinhessen und Steffen Jans Leiter Kommunikation Landesvereinigung Unternehmensverbände Rheinland-Pfalz, feiern die Eröffnung des H2 Hotel Mainz. (Foto: © H-Hotels GmbH/Oliver Rösle)
Eröffnungsfeier
Eröffnungsfeier

H2 Hotel Mainz feierlich eröffnet

Bereits seit November 2023 empfängt das H2 Hotel Mainz seine Gäste. Nun wurde das Designhotel in der Rheinallee feierlich eröffnet. 
Thomas Behnisch, Projektleiter Bremer AG, Josef Dolp, Chief Operating Officer Deutsche Hospitality, Claudia Heck, Bahnhofsmanagerin Paderborn Hauptbahnhof, Heinz Hillebrand, Geschäftsfürer PB1 GmbH und Thomas Bausch, General Manager Intercityhotel Paderborn, eröffnen feierlich das Intercityhotel Paderborn.
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Intercityhotel in Paderborn eröffnet

Drei Jahre nach dem Startschuss können Reisende nun den neuen Paderborner Hauptbahnhof bereisen. Einen Großteil des neu gebauten Gebäudes bezieht das neue Intercityhotel. 
Disneyland Hotel
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Disneyland Paris eröffnet weltweit erstes Fünf-Sterne-Hotel im Disney-Flair

Disneyland Paris feiert die Wiedereröffnung des legendären Disneyland Hotels. Die exklusive Fünf-Sterne-Residenz erstrahlt nach einem kompletten Redesign in neuem Glanz. Das Konzept spiegelt sich von der Lobby bis hin zu luxuriösen Zimmern und Suiten wider und widmet sich königlichen Disney-Geschichten.
The Hoxton, Vienna
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

„The Hoxton, Vienna“ setzt auf retromoderne Ästhetik

„The Hoxton, Vienna“ öffnet im April 2024 seine Türen. Hinter der originalen Marmorfassade des von Carl Appel entworfenen ehemaligen Gewerbehauses im Herzen des 3. Bezirks setzt das neue Hotel auf ein einzigartiges retromodernes Ambiente.
Leonardo Esslingen
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Leonardo Hotels eröffnen erstes Haus in der Region Stuttgart

Leonardo Hotels Central Europe setzt seine Expansionspläne weiter um: Mit dem Leonardo Esslingen eröffnete am 10. Januar 2024 das erste Hotel der Gruppe in der Region Stuttgart.
The Cloud One Hotels
Expansionspläne
Expansionspläne

Motel One Group expandiert mit zweiter Lifestyle-Marke

Mit der Eröffnung des ersten The Cloud One Hotels in New York im Dezember 2022 feierte die Motel One Group die Premiere ihrer neuen Lifestyle-Marke. Vor wenigen Wochen eröffnete mit dem The Cloud One Hamburg-Kontorhaus das erste Haus der jungen Marke in Deutschland. Nun geht die Reise weiter. 
Außenansicht des im Bau befindlichen Bunker Hotel im Hochbunker St. Pauli Hamburg
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Hamburger Bunkerhotel startet im April 2024

Rund zehn Jahre lang wurden die Ideen zur Begrünung des riesigen Weltkriegsbunkers im Hamburger Stadtteil St. Pauli besprochen und schließlich umgesetzt. Ein Hotel, Restaurants und ein Dachgarten sollen die Besucher auf dem Hochbunker St. Pauli erwarten. Nun steht der Zeitplan zum Start. 
Zimmer im Citadines Danube Vienna
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Ascotts Citadines Danube Vienna ist bereit zur Eröffnung

The Ascott Limited (Ascott) hat die Eröffnung des Citadines Danube Vienna Apart’hotels bekannt gegeben. Zwischen Innenstadt, Donau, Wirtschaftszentren und Institutionen wie den Vereinten Nationen gelegen, eignet sich das Haus nicht nur für Städtereisende, sondern auch für Geschäfts- und Langzeitreisende.