Hotelschließung

Regent Hotel am Gendarmenmarkt schließt

Regent Hotel
Das Regent Hotel gehört zu den bekannten Luxusadressen in Berlin. (Foto: © Regent Berlin)
Seit Jahrzehnten zählt das Regent Hotel am Berliner Gendarmenmarkt mit seinen stilvollen Zimmern und Suiten zu den besten Häusern der Stadt. Nun wird es jedoch seine Türen schließen. 
Donnerstag, 16.05.2024, 15:37 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Das Regent Hotel am Berliner Gendarmenmarkt schließt Ende des Jahres. Das bestätigten die Betreiber des Luxushotels, die Intercontinental Hotels Group (IHG), am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur über eine PR-Agentur. 

Der Pachtvertrag für das Regent Berlin laufe am 31. Dezember 2024 aus. Anschließend werde das Hotel „das Portfolio von IHG verlassen“, hieß es in der Antwort. Die Intercontinental Hotels Group betreibe dann aber weiterhin mehr als zehn Hotels in Berlin, darunter das InterContinental, Holiday Inn, Crowne Plaza und Hotel Indigo.

Ein bekanntes Luxushotel

Das Regent Hotel mit mehr als 150 Zimmern gehört zu den bekannten Luxusadressen der Stadt und war in der Vergangenheit immer wieder auch Herberge für Promis und Fußballmannschaften. Zeitweise beherbergte das Haus mit dem Fischers Fritz zudem ein Restaurant mit zwei Michelin-Sternen. 

(dpa/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Der Prinzessin Augusta House Bedroom by Davide Lovatti (Foto: © Rosewood Munich)
München
München

Luxuriöses Wohnen in der ehemaligen Staatsbank

Rosewood Munich präsentiert fünf einzigartige Houses und will so einen neuen Standard für prunkvolles Wohnen in München setzen. Jedes House soll durch persönlichen Service und exklusives Design hervorstechen.
Hotel InterContinental Berlin
Luxushotel
Luxushotel

InterContinental Berlin mit frischem Glanz und neuer Leitung

Renovierung einer Berliner Hotel-Ikone auf der Zielgeraden: Das InterContinental Berlin ist ein Hotel mit einer fast 65-jährigen Tradition. Seit Mai 2019 wird das Haus bei laufendem Betrieb renoviert und neugestaltet. Nun präsentiert sich ein Teil des Luxushotels unter neuer Leitung bereits im modernen Look. 
Deluxe-Doppelzimmer
Modernisierungsmaßnahmen
Modernisierungsmaßnahmen

Top Hotel Hochgurgl mit neuem Design und bewährter Tradition

Nach Übernahme des Hotels in Tirol durch die Unternehmensgruppe 12.18. startet das Haus Mitte November in die neue Saison – mit im Gepäck sind neue Deluxe-Doppelzimmer sowie Luxus-Suiten.
Das Berghotel Grainau in der Fern-Ansicht
Überzeugender Service
Überzeugender Service

Berghotel Hammersbach behält Vier-Sterne-Klassifizierung

Direkt am Fuß der Zugspitze und nahe dem Eibsee gelegen, kombiniert das Haus traditionelle bayerische Gastfreundschaft mit modernem Hotelkomfort. Dafür wurde es jetzt erneut ausgezeichnet. 
Service Roboter stehend vor einer Hotelanlage
Softwarelösung
Softwarelösung

Optimiertes Hotelbetreiber-Matching dank KI

Hotel Investments stellt eine neue, innovative Softwarelösung vor. Mit deren Hilfe will das Unternehmen zukünftig eine optimierte Vorauswahl geeigneter Hotelbetreiber erreichen. 
Alastair Thomann mit DJ Seth Hills und dem Generator Team bei der Eröffnungsparty in Berlin
Neueröffnung
Neueröffnung

Generator: Erstes Fremdmanagement-Abkommen in Europa

Mit einer Vielzahl an Prominenten hat die Boutique- und Lifestyle-Unterkunftsmarke in Berlin am Alexanderplatz einen neuen Standort eröffnet. Nach einer Multimillionen-Euro-Renovierung konnte am 16. Mai die offizielle Eröffnungsparty stattfinden.
Portrait von Carsten Wernet
Dienstleistung
Dienstleistung

Sihot schafft mehr Optionen im Zahlungsverkehr

Der Hotelmanagementsoftwareanbieter will der Branche neue Möglichkeiten eröffnen. Mittels der Sihot.Payengine soll die Zahlungsabwicklung für Hotels und Gastronomiebetriebe deutlich vereinfacht werden. 
Alter Fischerhafen Cuxhaven
Revitalisierung
Revitalisierung

Ein stimmiges Gesamtkonzept für den Alten Fischereihafen Cuxhaven

Startschuss im Alten Fischereihafen Cuxhaven: Ab Sommer 2026 sollen das Henri Hotel, Restaurants und Läden den Alten Fischereihafen Cuxhaven in ein innovatives Gesamtkonzept verwandeln.