Nachhaltigekit

Penta Hotels setzen Zeichen gegen Massenkonsum

Die Penta Hotels setzen sich in der Vorweihnachtszeit mit einer Baumpflanzaktion für die Umwelt ein.
Für jede Buchung im Zeitraum vom 10.11.2022, bis 02.12.2022 pflanzt Penta Hotels einen Baum. (Foto:©Penta Hotels)
Am 25. November ist wieder Black Friday. Es ist ein Tag, der wie kaum ein anderer für übermäßigen Konsum steht. Umwelt und Klima spielen hierbei für die meisten Menschen nur eine untergeordnete Rolle. Das es auch anders geht, zeigen die Penta Hotels mit ihrer Aktion.
Mittwoch, 16.11.2022, 10:47 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

In den Penta Hotels verzichtetet man am Black Friday auf grelle Lichter. Das künstliche Licht wird überall dort ausgeschaltet, wo es keine Sicherheitsbedenken gibt. Stattdessen werden Kerzen die Räumlichkeiten der Penta Hotels erleuchten. So setzt die Hotelkette ein Zeichen gegen das hektische Treiben und den übermäßigen Konsum.

Im Mittelpunkt der Aktion steht das Zusammenkommen und die menschliche Begegnung. Die Aktion beginnt am 25. November 2022 um 8:00 Uhr und dauert insgesamt 24 Stunden.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass der Energieverbrauch durch das Abschalten der Lichter erheblich reduziert und so ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird. Gäste erhalten von 12:00 Uhr bis Mitternacht ein kostenloses Willkommensgetränk bei ihrem Check-in. Dieser erste persönliche Kontakt wird genutzt, um allen Ankommenden die Aktion zu erklären und ihnen persönlich zu danken, dass sie ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Bäume pflanzen statt Rabatten nachjagen

Des Weiteren gibt es in diesem Jahr auch keine Rabatte bei den Penta Hotels. Stattdessen können sich Gäste mit einer Buchung für den Umweltschutz engagieren. So hat sich die Hotelgruppe dafür entschieden, seinen Kunden als diesjährige Black-Friday-Aktion Bäume zu schenken.

Vom 10.11.2022 bis zum 2.12.2022 – in der Zeit, in der normalerweise mit großzügigen Rabatten geworben wird – kosten die Zimmer der Penta Hotels weiterhin den vollen, regulären Preis. Statt ein Rabatt auf die Buchung wird in Kooperation mit „OneTreePlanted“ für jede Buchung in diesem Zeitraum über pentahotels.com/de ein Baum gepflanzt.

Die Bäume binden klimaschädliches CO2 und leisten so einen Beitrag zum Umweltschutz. Für den Kunden heißt das: Gutes tun ohne Aufwand.

(Penta Hotels/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

V.l.n.r. Torsten von Borstel Geschäftsführer United  Against Waste e.V., Philipp Kempers, Cluster F&B  Manager H4 und H2 Hotel München Messe, Jürgen  Schmieder, Director of Food H-Hotels.
Auszeichnung
Auszeichnung

H-Hotels.com bezwingen Müllberge

H-Hotels.com machen sich für Klimaschutz stark: Als Mitglied des Vereins United Against Waste (UAW) setzen sich H-Hotels.com bereits seit 2016 für die Vermeidung von Lebensmittelabfällen ein. Dafür wurden sie nun ausgezeichnet.
Holz-Chalets und Suiten der Adler Lodge Ritten
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Adler Spa Resort: Durch Umweltbewusstsein Gäste anziehen

Die familiengeführte Gruppe versucht seit Jahren, den Umweltschutz mit dem eigenen Unternehmen zu fördern. Durch natürliche Materialien und Einbindung der Natur sorgt Adler für ein Wohlbefinden bei seinen Gästen. Auch die legen immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit.
Pascal Fleischmann, Fleischmann Mietwäsche (Foto: © Wäscherei Fleischmann)
Wäscherei
Wäscherei

Nachhaltiges Housekeeping in Hotels

Das Servitex-Mitglied Fleischmann Mietwäsche setzt auf ein ISO zertifiziertes Umweltmanagementsystem. Das inhabergeführte Unternehmen konnte durch den Einsatz neuer Technologien den CO₂-Ausstoß bereits um 30 Prozent reduzieren.
Premier Inn Hamburg St. Pauli. (Foto: © Premier Inn Deutschland)
Umweltschutz
Umweltschutz

Deutschland im Fokus: Premier Inn veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Die Hotelkette Premier Inn veröffentlicht ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht mit Fokus auf Deutschland. Im Vergleich zum Ausgangsjahr hat sich einiges getan. Doch noch ist es ein weiter Weg bis zum Erreichen des erklärten Ziels.
Der Nachhaltigkeitsgedanke endet bei den Koncept Hotels nicht vor der Hotelzimmertüre.
Umweltschutz
Umweltschutz

Koncept Hotels betten Gäste auf Nachhaltigkeit

„Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen“ – das weiß man auch bei den Koncept Hotels. Deswegen hat man sich dort für einen neuen Partner für Hoteltextilien entschieden. Dieser hat neue Bettwäsche im Gepäck.
Rico Heinzig, Chef der myHONEY BIO-Imkerei in Sachsen und Preisträger des renommierten London Honey Awards, ist ein erfolgreicher Imker und gilt als Experte im Bereich Bienen und Umweltschutz.
Artenschutz
Artenschutz

Hotels for Bees: Pate werden und Bienen schützen

Bienen sind wichtig. Der Imker Rico Heinzig weiß das und hat eine Idee, wie er die nützlichen Insekten schützen kann. Von der Initiative „Hotels for Bees“ könnten auch Hoteliers profitieren. Was steckt dahinter?
Das MK Hotel Rüsselsheim überzeugt mit seiner Nachhaltigkeitsstrategie.
Nachhaligkeits-Zertifikat
Nachhaligkeits-Zertifikat

MK Hotel Rüsselsheim ist klimafreundlich

Die Zukunft gehört der nachhaltigen Hotellerie: Das MK Hotel Rüsselsheim mit der eigenen Hausbrauerei Rüsselsheimer Bräu engagiert sich schon seit geraumer Zeit für den Klima- und Umweltschutz. Jetzt ist es als klimafreundlicher Hotelbetrieb offiziell anerkannt.