Betreiberwechsel

Pandox führt das Maritim Hotel Nürnberg künftig selbst

Der Pachtvertrag für das Maritim Hotel Nürnberg ist ausgelaufen. Den Betrieb übernimmt nun der Eigentümer Pandox. Das Unternehmen plant rund 20 Millionen Euro in das Hotel zu investieren.

Mittwoch, 01.09.2021, 11:02 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Außenansicht des Maritim Hotel Nürnberg

Die Pandox Gruppe übernimmt den Betrieb des Maritim Hotel Nürnberg und investiert 20 Millionen Euro in das Hotel. (Foto: © Pandox)

Aufgrund des auslaufenden Pachtvertrags hat die Pandox AB ab sofort den Betrieb des Maritim Hotel Nürnberg mit 316 Zimmern übernommen. Das Unternehmen hatte die Immobilie bereits 2019 erworben. Das Hotel wurde jedoch bisher von Maritim Hotels im Rahmen eines festen Pachtvertrags betrieben.

Investitionen und Neupositionierung

Da Pandox in der Hotelimmobilie Potenzial für ein hohes Wertwachstum durch Neupositionierung und Investitionen sieht, plant die Hotelgesellschaft umfassende Renovierung. Diese sollen bereist im Herbst 2021 beginnen und voraussichtlich im dritten Quartal 2022 abgeschlossen sein. Während dieser Zeit wird das Hotel geschlossen sein. Die Gesamtinvestition wird auf etwa 20 Mio. Euro geschätzt.

(Pandox/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen