Forbes Travel Guide

„Oscar der Reisebranche“ geht an Hotel de Rome

Hotel de Rome
Hotel de Rome, ein Rocco Forte Hotel (Foto: © Hotel de Rome)
Auszeichnung abgeräumt: Das US-amerikanisches Reisemagazin „Forbes Travel Guide 2023“ hat jüngst das Hotel de Rome geehrt. Wie viele Sterne gab es für das Haus? 
Freitag, 17.02.2023, 09:56 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Das Hotel de Rome Berlin, ein Rocco Forte Hotel, darf sich erneut als einziges Hotel der Hauptstadt mit einer der höchsten internationalen Auszeichnungen schmücken: das Haus am Bebelplatz wurde das zweite Jahr in Folge vom US-amerikanischen Reisemagazin „Forbes Travel Guide 2023“ mit dem begehrten „Five Star Award” ausgezeichnet.

So erhält es die Höchstwertung von fünf Sternen. Die „Five Star Awards” zählen zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen für herausragende Hotels, beeindruckendes Interior-Design und außergewöhnlichen Service.

Große Freude im Hotel de Rome

Gordon Debus, General Manager des Hotel de Rome, zur Auszeichnung: „Wir freuen uns sehr, das zweite Jahr in Folge, als einziges Hotel der Hauptstadt die wohl weltweit renommierteste Auszeichnung der Reisebranche erhalten zu haben. Diese ganz besondere Ehrung geht auf das leidenschaftliche Engagement meines gesamten Teams zurück, auf das ich sehr stolz bin. Die Auszeichnung bestätigt uns erneut in unserem täglichen Bestreben, unseren Gästen einen herausragenden, wenn nicht den besten Service und einzigartige Erlebnisse zu bieten.“

Trotz der herausfordernden Zeiten in den letzten Jahren hat sich das Hotel de Rome durch sein Gespür für zeitgemäße Trends und Innovationen stetig weiterentwickelt, um den steigend hohen Ansprüchen von Luxusreisenden gerecht zu werden und sie mit einzigartigen Erlebnissen zu begeistern.

(Hotel de Rome/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Lobby-Lounge im Hotel Regent Berlin
Auszeichnung
Auszeichnung

Forbes Travel Guide 2023: Regent Berlin sammelt Sterne

Das Regent Berlin wird seinem Anspruch gerecht: Das bestätigte jüngst eine unabhängige Jury des Forbes Travel Guides. Und so regnete es gleich mehrere Sterne für das Luxushotel am Gendarmenmarkt. 
Certified Star-Award 2024
Auszeichnung
Auszeichnung

Certified Star-Award setzt erstmals auf ein dreistufiges Verfahren

Ausgewählte Hotels müssen sich diesmal nicht nur dem Votum von Gästen, Tagungsteilnehmern und Stammkunden stellen. Zum ersten Mal wird es für den Certiefied Star-Award in diesem Jahr ein dreistufiges Verfahren geben. 
Verleihung HSMA Social Media Award. (Foto: © HSMA Deutschland e.V.)
Deutschsprachiger Raum
Deutschsprachiger Raum

HSMA vergibt wieder Awards

Der Fachverband verleiht seit 2021 jährlich den Social Media Award an Hotels, die ein einzigartiges, durchdachtes Konzept hinter ihren Online-Aktivitäten haben. Bewerbungen können in Kürze online eingereicht werden.
Die Gewinner
Kopf-an-Kopf-Rennen
Kopf-an-Kopf-Rennen

Der „Goldene Kompass“ geht wieder nach Hanstedt

Zum achten Mal wurde der „Goldene Kompass“ vergeben. Erneut konnte sich dabei das Ringhotel Sellhorn in Hanstedt in der Nordheide gegen die anderen Ringhotels durchsetzen.
Die Verleihung fand im historischen Ballsaal der Villa Esplanade am Samstag, 20. April 2024 im Seebad Heringsdorf auf Usedom statt. (Foto: © Seetelhotels)
Auszeichnung
Auszeichnung

Brillat Savarin-Plakette an Rolf Seelige-Steinhoff verliehen

Die Plakette zählt zu den höchsten Auszeichnungen im bundesdeutschen Gastgewerbe. Jetzt wurde sie im Rahmen einer großen Feier von der FBMA Stiftung an Rolf Seelige-Steinhoff von den Seetelhotels auf Usedom vergeben.
Mirakl Summit in München - der Gewinner Lusini (Foto: © Mirakl)
Erfolg
Erfolg

Lusini erhält Preis für Online-Marktplatz

Der deutsche Hotellerie- und Gastronomieausstatter durfte sich in der vergangenen Woche über eine Auszeichnung freuen. Auf der Mirakl Summit in München erhielt das Unternehmen einen Award in der Kategorie „Grow Bigger“.
V. l.: Susi Brück (Stellv. Direktorin), Anthony Krone (F&B Direktor), Norbert Hötzel (Küchenchef), Rainer Siewert (Geschäftsführer) und Florian Käufer (Certified Prüfer)
Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit

Hotel Stadtpalais als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet

Denkmalgeschützt und doch modern restauriert: Das ehemalige Kaiser-Wilhelm-Bad aus dem Jahr 1914 und die angeschlossene Volksbibliothek wurden zu einem Vier-Sterne-Hotel umgestaltet. Nachhaltigkeit stand dabei im Vordergrund. Dafür wurde das Haus nun als „Certified Green Hotel“ ausgezeichnet.
(Die 62 eleganten Zimmer und Suiten des neuen Luxury-Boutique-Hotels bieten größten Komfort. (Foto: The Amauris Vienna)
Hotel
Hotel

The Amauris Vienna erhält begehrten Distinction Award

Das Luxury-Boutique-Hotel wurde im Rahmen der Rebrand 100 Global Awards 2024 geehrt. Die Auszeichnung würdigt das herausragende Rebranding des Hauses, das auf neue innovative Branchenstandards und Kreativität setzt.