Softwarelösung

Optimiertes Hotelbetreiber-Matching dank KI

Service Roboter stehend vor einer Hotelanlage
Die KI hält immer mehr Einzug in die Hotel-Branche. (Foto: © Hotel Investments AG)
Hotel Investments stellt eine neue, innovative Softwarelösung vor. Mit deren Hilfe will das Unternehmen zukünftig eine optimierte Vorauswahl geeigneter Hotelbetreiber erreichen. 
Mittwoch, 22.05.2024, 13:17 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Die neue Technologie wurde in Zusammenarbeit mit asiatischen KI-Spezialisten entwickelt und verspricht eine erhebliche Verbesserung im Matching-Prozess. Die Software integriert eine Vielzahl von Faktoren, um die ideale Übereinstimmung zwischen Hotelimmobilien und potenziellen Hotelbetreibern sicherzustellen.

Software bringt Vorteile für alle Beteiligten

Holger Ballwanz, CEO der Hotel Investments AG erklärt: „Die innovative KI-basierte Softwarelösung bietet bedeutende Vorteile für unsere Partner, Hotelinvestoren, Bauträger und Eigentümer von Hotelimmobilien.“ 

Er führt weiterhin aus: „Investoren profitieren von einer präzisen und automatisierten Vorauswahl potenzieller Hotelbetreiber, die auf umfangreichen Datenanalysen basiert. Bauträger und Projektentwickler erhalten maßgeschneiderte Empfehlungen für Hotelbetreiber. Für Eigentümer von Hotelimmobilien bedeutet die Nutzung der Lösung eine diskrete und sichere Vermittlung.“

Wertschöpfung mittels KI

Die KI-Technologie ermöglicht eine verbesserte Entscheidungsfindung für ein optimiertes Hotelbetreiber-Matching, beschleunigte Prozesse und eine höhere Erfolgsquote bei der Betreibervermittlung, was langfristig zu einer gesteigerten Wertschöpfung und Zufriedenheit aller Beteiligten führt.

Die Hauptmerkmale der KI-basierten Software umfassen:

  • Erweiterte Datenanalyse: Nutzung umfangreicher Datenpools zur Analyse und Bewertung potenzieller Hotelbetreiber hinsichtlich ihrer Eignung und Erfolgsaussichten.
  • Automatisierte Vorauswahl: Intelligente Algorithmen, die eine präzise und schnelle Vorauswahl treffen, wodurch der Prozess der Betreiberfindung erheblich verkürzt wird.
  • Diskretion und Sicherheit: Gewährleistung eines vertraulichen und sicheren Vermittlungsprozesses für alle beteiligten Parteien.
  • Individuelle Anpassung: Berücksichtigung spezifischer Anforderungen und Präferenzen der Hotelimmobilien, um maßgeschneiderte Betreiberlösungen zu bieten.

Die Hotel Investments AG sieht in der KI-gestützten Lösung nicht nur eine Möglichkeit, ihre Marktposition zu stärken, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der gesamten Hotelbranche. Mit dieser Technologie werden Prozesse effizienter gestaltet und gleichzeitig eine höhere Erfolgsquote bei der Betreibervermittlung erzielt.

(Hotel Investment AG/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Erfolgreiches Revenue Management (Foto: © HotelPartner)
KI
KI

Revenue Management: ohne Experten geht es nicht

Das Ertragsmanagement in der Hotellerie kann großen Gewinn aus dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz ziehen. Allerdings benötigt es nach wie vor sehr wohl auch menschliche Experten. Ohne ihre Erfahrung funktioniert es nicht, sagt Hotel Partner. 
CEO der Alchemy Step Hotel Group André Guettouche  (Foto: © ASHG)
Interview
Interview

ASHG etabliert sich auf dem Markt der Hotelinvestments

Die Alchemy Step Hotel Group etabliert sich zunehmend als bedeutender Akteur in Deutschland. Mit der Eröffnung des Moxy-Hotels in Bochum hat die Investmentplattform insgesamt fünf Hotel-Akquisitionen erfolgreich abgeschlossen. 
Die Service-Roboter von Giobotic (Foto: © Giobotic )
KI
KI

Event Hotels: mit Roboter-Technologie zum Erfolg

Ein neues Zeitalter beginnt in der Hotellerie. Das hat die Hotelkette erkannt. Schon rund 50 Service-Roboter entlasten das Personal und bedienen die Gäste in verschiedenen Häusern der Gruppe. Die Resonanz ist überaus positiv.
HoteInvestments AG unterstützt Hotelbetreiber-Partner bei Mietkautionsbürgschaften (Foto: © Hotel Investments AG)
Sicherheit
Sicherheit

Hotel Investments unterstützt Hotelbetreiber

Das Unternehmen erweitert sein Dienstleistungsangebot für Hotelbetreiber-Partner um Mietkautionsbürgschaften. Mit dieser Initiative soll eine zeitgemäße Alternative zur Barkaution angeboten werden. 
Matthias Trenkwalder und Kai-Markus Müller von Rateboard (Foto: © Rateboard)
Wachstum
Wachstum

Neurowissenschaften für höhere Gewinnmargen in der Hotellerie

Rateboard begrüßt Prof. Dr. Kai-Markus Müller als neuen „Chief of Behavioral Strategy“. Von seiner Forschung im Bereich der Neuro- und Verhaltensökonomie sowie seiner Erfahrung in der Digitalisierung des Preismanagements verspricht sich das Unternehmen innovative Impulse.