"Hotella"

Nutella eröffnet Schokoladenhotel

Wenn Schokoladenträume wahr werden: Das US-amerikanische Unternehmen Ferrero hat ein eigenes „Nutella-Hotel“ eröffnet. Verwöhnt werden die Gäste von Promiköchen und Food-Artists.

Freitag, 15.11.2019, 11:48 Uhr, Autor: Thomas Hack
Ein Glas voller Nutella

Im neuen „Hotella Nutella“ dreht sich alles um die süße Schokoladencreme aus dem Glas. (© svittlana/stock.adobe.com)

Ferrero macht derzeitig Schlagzeilen durch eine ungewöhnliche Gästehaus- Aktion: Im US-Bundesstaat Kalifornien hat das Unternehmen jetzt ein eigenes Hotel eröffnet, das den bezeichnenden Namen „Hotella Nutella“ trägt und vom Restaurant bis zu den Zimmern ganz im Zeichen der beliebten Schokocreme steht. Im Rahmen einer groß angelegten Kampagne können sich ab sofort alle Nuss-Nougat-Liebhaber an einem Gewinnspiel beteiligen, um sich einen Aufenthalt in diesem ungewöhnlichen Gästehaus zu sichern – inklusive der Flugreise dorthin. Was die Nutella-Fans dafür tun müssen? Ganz einfach ein Video von sich selbst aufnehmen, in welchem deutlich wird, wie die Haselnusscreme für den perfekten Morgenkick sorgt.

Promiköche und Pfannenkuchenkünstler

Im „Hotella Nutella“ geht für die Gewinner der leckere Frühstücksspaß schließlich weiter: Hochkarätige Promiköche und versierte Pfannenkuchenkünstler sorgen für einen süßen Tagesbeginn, während die Hotellzimmerwände-, -betten und -kissen unentwegt an die cremige Schokofreude aus dem Schraubverschlussglas erinnern werden. Der einzige Wermutstropfen des Ganzen: Es dürfen ausschließlich amerikanische Staatsbürger am „Hotella“-Gewinnspiel teilnehmen.

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen