Hoteleröffnungen

Novotel und ibis budget Münster City gehen an den Start

Mit gleich zwei Eröffnungen am 1. September 2022 erweitert das Hospitality-Unternehmen Accor sein Portfolio in Münster. Das Novotel Münster City und das Ibis Budget Münster City sind beide familien- und fahrradfreundlich ausgerichtet.

Dienstag, 30.08.2022, 14:15 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Zimmer im Novotel Münster City

Das Novotel Münster City verfügt über 117 geräumige Zimmer, gestaltet in Schiefergrau und Rot sowie mit abgerundeten Möbeln und Design-Elementen. (Foto: © Joachim Pantel)

„Münster ist eine wunderschöne Stadt im Nordwesten Deutschlands, die mit ihrem Mix aus historischer Altstadt und modernen Elementen, aber auch durch ihrem entspannt-studentischen Flair punktet. Wir freuen uns sehr, das touristische Angebot der Stadt nun gleich um zwei international bekannte Hotelnamen zu erweitern und damit die Attraktivität der Destination weiter zu steigern“, sagt Simone Harms, Hoteldirektorin der beiden Hotels.

Das Novotel Münster City

Mit der Eröffnung des neuen Doppelhotels am Münsteraner Stadtring wird die Kultur-, Studenten- und Fahrradstadt Münster um zwei neue Angebote in verschiedenen Preiskategorien erweitert:

Im Midscale-Segment präsentiert sich das neue Novotel Münster City mit 117 geräumigen Zimmern, einer modernen Lobby, dem Gold & Brown Restaurant mit kalifornisch-inspirierter Küche sowie sechs Tagungsräumen. Das Economy-Portfolio wird um das neue Ibis Budget Münster City ergänzt, das über 123 Zimmer im modernen Design sowie über eine großzügige Lobby mit Snack- und Getränkeauswahl verfügt. Die beiden Schwester-Hotels liegen zentral am Münsteraner Stadtring. Franchisepartner für beide Hotels ist die Investhotel Gruppe, die bereits 18 Hotels unter der Flagge verschiedener Accor-Marken betreibt.

Das Novotel Münster City ist ein familienfreundliches Hotel im gehobenen Mittelklasse-Bereich, das sich besonders unter der Woche auch an Tagungs- und Geschäftsreisende wendet. Das Hotel ist in Schiefergrau mit Rot als kontrastieren der Farbe gestaltet und mit abgerundeten Möbeln und Design-Elementen ausgestattet.

Zum kulinarischen Angebot gehört neben einem Frühstücksbuffet das Barrestaurant Gold & Brown, das sowohl Mittags- als auch Abendgerichte serviert. Der Fokus liegt auf kalifornischen Einflüssen. Für Familien gibt es ein eigenes Kindermenü. Für Geschäftsreisende stehen sechs Tagungsräume bereit, die mit moderner Technologie ausgestattet sind und eine Gesamtkapazität von 200 Personen haben. Der im sechsten Stock gelegene Wellnessbereich mit Fitnessstudio und Sauna über den Dächern von Münster rundet das Angebot ab.

Das Ibis Budget Münster City

Das Economy-Segment der Stadt wird künftig um das Ibis Budget Münster City erweitert. Das neue Hotel zählt zu den Aushängeschildern der Marke. Die 123 Zimmer sind komfortabel ausgestattet und bieten Platz für bis zu zwei Erwachsene und ein Kind.

Die Farbgebung und Muster vermitteln im ganzen Haus eine einladende Atmosphäre. Die Flure sind in einem warmen Gelb gehalten. Auch die Gästezimmer haben sonnengelbe Elemente, während der Boden mit einem zurückhaltenden Leo-Muster gestaltet wurde – die Badezimmer sind entweder in Orange, Rot, Bordeaux oder Blau gehalten.

Im offenen Lobbybereich gibt es Snacks und Getränke zur Selbstbedienung. Darüber hinaus steht den Gästen ein Fahrradraum zur Verfügung.

(Accor/SAKL)

Weitere Themen