Hotel im Wolkenkratzer

NH Collection Frankfurt Spin Tower: ganz schön verdreht

In Frankfurt entsteht gerade ein spektakuläres Hochhaus: „The Spin“ weist eine optische Trennung der Etagen durch eine leichte Drehung der Grundrisse auf. In diesen außergewöhnlichen Wolkenkratzer wird auch ein Vier-Sterne-Superior-Hotel einziehen.

Mittwoch, 07.12.2022, 15:31 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Lobby und Treppe im

Im Inneren des Hochhauses setzen die elf Meter hohe Lobby und eine breite Treppe mit Sitzgelegenheiten architektonische Akzente. (Foto: © NH Collection)

„Das NH Collection Frankfurt Spin Tower soll DER Treffpunkt für Einheimische und Gäste im Europaviertel werden“, so Hoteldirektor Helmut Arthold. „Unsere eleganten Hotelzimmer mit dem fantastischen Blick in die Frankfurter Skyline und das vielfältige gastronomische Angebot setzen neue Akzente in der Hotellandschaft der Stadt.“

Das NH Collection Frankfurt Spin Tower befindet sich in den ersten 20 Stockwerken des Wolkenkratzers „The Spin“, der durch seine spektakuläre Architektur die Frankfurter Skyline neu definiert. Eine leichte Rotation der Grundrisse sorgt für eine optische Trennung der Obergeschosse vom Rest des Gebäudes und verleiht dem 121 Meter hohen Wolkenkratzer seinen Namen. Diese markante Form des Gebäudes stammt aus der Feder des international tätigen deutschen Architekten Hadi Teherani.

Die Doppelfassade mit integriertem Sonnenschutz weist einen Hohlraum zwischen beiden Scheiben auf, welcher als Wärmedämmung wirkt, die Energiekosten senkt und den Nachhaltigkeitseffekt verstärkt.

Im Inneren setzen die elf Meter hohe, lichtdurchflutete Lobby mit ihren großen Fenster-Elementen und eine breite Treppe mit Sitzgelegenheiten bis hinauf in die zweite Etage architektonische Akzente. Die öffentlichen Bereiche wie die Lounge und die Lobby-Bar laden als trendiger Treffpunkt im Zentrum Frankfurts ein. Von der Dachterrasse im 32. Stockwerk genießen Gäste einen 360-Grad-Blick auf die Stadt.

„Wir möchten die Erwartungen der Gäste übertreffen“

Die 414 Zimmer des Hotels zeichnen sich durch schlichtes, elegantes Design aus. Inspiriert vom zeitlosen New Yorker Stil mit Holz- und Metallelementen sowie einer schlichten, klaren Farbgebung, verfügen sie über alle Annehmlichkeiten eines Stadthotels und begeistern darüber hinaus mit eigens für NH Collection entworfenen Matratzen.

Ab der achten Etage sorgen drei Meter hohe, bodentiefe Fenster für einen Ausblick auf die Main-Metropole.

Weiterlesen

Weitere Themen