Neuer Pächter

Neuer Pächter im Best Western Hotel Brunnenhof

Von August 2021 an wird die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft neuer Hotelbetreiber des Drei-Sterne-Superior-Hotels in Weibersbrunn und übernimmt damit die operativen Tätigkeiten des bisherigen Betreibers Daniel Grimm.

Mittwoch, 05.05.2021, 15:17 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Außenansicht Best Western Brunnenhof

Die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft ist von August 2021 an neuer Pächter und Betreiber des Best Western Hotel Brunnenhof in Weibersbrunn. (Foto: © B.W. Hotel Betriebsgesellschaft)

Das Best Western Hotel Brunnenhof bekommt von August 2021 an einen neuen Pächter und Betreiber: die B.W. Hotel Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Eschborn, die neben dem neuen Haus in Weibersbrunn bereits sechs Best Western Hotels in Bad Mergentheim, Bremen, Gießen, Kaiserslautern, Osnabrück und Wiesbaden betreibt. Das 52-Zimmer-Hotel im fränkischen Spessart wird seit 2017 und weiterhin mit der Marke Best Western geführt und das Mitarbeiterteam wird vom neuen Betreiber übernommen. Daniel Grimm, bislang Betreiber und Eigentümer des Hotels, verlässt den Betrieb für eine Selbstständigkeit als Energieanlagenberater. Grimm bleibt weiterhin Verpächter des Betriebs.

René Berroth übernimmt die Leitung

Geleitet wird das Haus von August an von Direktor René Berroth, der dort bereits ab Juni als Interim-Manager tätig sein wird. Berroth kennt Best Western bereits seit 13 Jahren, zuletzt aus seiner Tätigkeit als Stellvertretender Direktor im Best Western Premier Parkhotel Bad Mergentheim. Unterstützt wird er von Sven Appelt als Regionaldirektor der unitels consulting.

(B.W. Hotel Betriebsgesellschaft/NZ)

Weitere Themen