Christie & Co

Neuer Pächter für das Welcome Hotel in Essen

Welcome Hotel in Essen
Das Welcome Hotel in Essen hat mit Motogel einen neuen Pächter. Das Hotel wird fortan unter der Marke „Ramada by Wyndham“ betrieben. (Foto: © Christie & Co)
Mit der Hotelgruppe Motogel hat Christie & Co einen neuen Pächter für das Welcome Hotel in Essen gefunden. Das Haus wird zukünftig unter der Marke „Ramada by Wyndham“ betrieben. Für den lettischen Hotelbetreiber ist es das zweite Haus in Deutschland, weitere sollen folgen.
Dienstag, 05.07.2022, 14:14 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Am 1. Juli hat die lettische Hotelgruppe Mogotel den Betrieb des Businesshotels mit 176 Zimmern an der Schützenbahn in Essen übernommen. Der Eigentümer, der durch die FLE vertreten wird, zeigt sich über den neuen Betreiber erfreut.

„Mogotel hat uns als Pächter mit der Franchisemarke Ramada by Wyndham überzeugt, wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit“, kommentiert Alexander Klafsky, Managing Partner bei FLE.

Gemeinsam mit seinem Team hat er den Prozess eigentümerseitig begleitet. Die FLE mit Sitz in Wien fungiert als Investmentberater der französischen LFPI-Gruppe für deren Immobilieninvestitionen in Deutschland, Österreich und den CEE-Ländern.

Erfahrener Hotelbetreiber

Unterstützt wurde der Eigentümer von Christie & Co. In einem strukturierten Prozess der Betreibersuche konnte Christie & Co Mogotel für den Standort im Zentrum Essens begeistern.

„Durch die Pandemie war es besonders von Bedeutung, einen erfahrenen Hotelbetreiber zu wählen. Wir sind sehr erfreut, mit Mogotel einen namhaften Pächter für die Immobilie gewonnen zu haben“, resümiert Lukas Hochedlinger, Managing Director Central and Northern Europe, der die Verpachtung gemeinsam mit Mona Eynck, Senior Consultant Investment & Letting, begleitet hat.

Über Mogotel

Die lettische Hotelgruppe Mogotel mit Sitz in Riga ist der größte Hotelbetreiber in den Baltischen Staaten.

In Deutschland betreibt Mogotel neben dem neuen Ramada by Wyndham Essen ein zweites Haus: Das Wyndham Garden Munich Messe, welches ebenfalls kürzlich eröffnet wurde. Mittelfristig sollen noch weitere Hotels in ganz Deutschland folgen.

(Christie & Co/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Manfred Knöpfle und Judith von Borstel von der Bliss Group sind die neuen Betreiber von Schloss Neckarbischofsheim
Pächterwechsel
Pächterwechsel

Neuer Pächter im Schlosshotel Neckarbischofsheim

Neuer Pächter, neues Konzept: Die in Heidelberg ansässige Gastrogruppe Bliss Group steigt in die Hotelbranche ein und ist seit April neuer Pächter des Schlosshotels Neckarbischofsheim bei Sinsheim im Kraichgau. Die Gruppe möchte das Hotel allerdings nicht im Regelbetrieb führen.
Alte Posthalterei in Zusmarshausen
Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung

Alte Posthalterei: Das ist der neue Pächter

Nur zwei Monate hat es gedauert: Der neue Pächter des Romantik Hotels Alte Posthalterei und des Heimatrestaurants „dahoim“ hat den Übernahmevertrag unterzeichnet. Doch wer ist der neue Pächter und was hat er nun mit dem Hotel und Restaurant vor?
Die neugestaltete Épicerie beweist sich als raffiniertes Gourmet-Kuriositätenkabinett.
Renovierung
Renovierung

Die Épicerie des Ateliers du Bristol darf bleiben

Die L’Épicerie des Ateliers du Bristol Paris eröffnete im Jahr 2020. Was als Pop-up-Store in der Weihnachtszeit begann, ist jetzt als Boutique fester Bestandteil des Hotels. Nach der Renovierung ist die Épicerie nun zur neuen Anlaufstelle für das kulinarische Handwerk geworden.
Gastro Summits
Messen
Messen

Drei Gastro Summits stehen in den Startlöchern

Neben Essen sind Friedrichshafen und Hannover die neuen Standorte der Gastro Summits. Bei dem Messeformat stehen Fragen für Hotels, Restaurants, Cafés und Cateringbetriebe im Fokus sowie aktuelle Entwicklungen, Trends, Inspirationen und Ideen für den eigenen Gastgewerbebetrieb.
Hotel Hilton Bonn
Pächterwechsel
Pächterwechsel

Dorint Hotelgruppe übernimmt das Hilton Bonn

Erstmalig mit zwei Marken unter einem Dach wird Dorint ab dem 1. Januar 2023 das Hotel Hilton Bonn betreiben. Dabei werden 171 Zimmer als Dorint Hotel Bonn und die restlichen 81 Zimmer unter der noch jungen Marke „Essential by Dorint“ im mittleren Segment geführt.
Hotel „Zum Stern“ in Bad Hofgastein
Übernahme
Übernahme

Neuer Pächter für das Hotel „Zum Stern“

Mit mehr als 5.000 Quadratmeter Brutto-Grundfläche bietet das Hotel „Zum Stern“ in Bad Hofgastein ein Restaurant, einen Spa- und Wellnessbereich sowie einen Weinkeller. Für das Vier-Sterne-Superior-Haus hat die PKF Hospitality Group jetzt einen neuen Betreiber gefunden.
Hotel Am Konzerthaus Vienna – MGallery

Christie & Co darf drei europäische Hotels vermarkten

Christie & Co wurde von Aina Hospitality mit der Vermarktung von drei europäischen Lifestyle-Hotels beauftragt. Alle drei Hotels sind unter den Accor-Marken MGallery oder Novotel geführt.
Hotel im Park
Privathotels Dr. Lohbeck
Privathotels Dr. Lohbeck

Hotel im Park sorgt für eine zugluftfreie Klimatisierung

Im österreichischen Bad Radkersburg setzt das Hotel im Park neue Maßstäbe im Komfort: Mit der Installation von innovativen Klimageräten sorgt das Vier-Sterne-Superior-Hotel für ein angenehmes Raumklima ohne Zugluft.