Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz

Neuer Look für mehr Leichtigkeit

Das Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz wird umfassend renoviert. Mit der Investition ist auch die Zuversicht auf eine baldige Erholung der Märkte verbunden.

Mittwoch, 21.04.2021, 10:19 Uhr, Autor: Martina Kalus
Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz Lobby

Die neue Leichtigkeit wird angelehnt an den Art Déco Stil mit optimistischen Farben, Formen, Licht und smarter Technologie in Szene gesetzt. (Foto: © Designer’s House GmbH)

Bis Ende August 2021 soll das Leonardo Royal Berlin Alexanderplatz mit einer neuen Leichtigkeit und mit einem neu interpretierten Art Dèco Stil im Inneren erstrahlen. Die aufwendige Renovierung des denkmalgeschützten 4-Sterne Superior Hotels umfasst alle öffentlichen Bereiche, Zimmer sowie Tagungsräume. Mit dem Neuerwerb des Hotels durch Art-Invest Real Estate im vergangenen Sommer sollen die umfangreichen Neuerungen die Marke Leonardo Royal stärker positionieren.

Aufbruch in eine bessere Zukunft

Die Leichtigkeit sollen Farben wie Rot, Safrangelb und puder- oder auch goldfarbene Akzente, Licht-Elemente und Design-Möbeln zum Ausdruck bringen. Dabei wird die denkmalgeschützte Architektur respektiert und neu inszeniert – mit Art Dèco Elementen, die den Gast auf eine Zeitreise in die Goldenen Zwanziger entführen. Die Anlehnung an die Epoche kommt dabei nicht von ungefähr, denn sie zelebrierte damals den Aufbruch in eine bessere Zukunft, begleitet vom technischen Fortschritt sowie der Sehnsucht nach Glamour und Luxus. Zudem soll eine RGB-Lichttechnik im ganzen Haus, soll zusammen mit den denkmalgeschützten Wandleuchten, skulpturalen Steh- und vielen Tischlampen für mehr wohnlichen Komfort sorgen und kann je nach Tagesform farblich abgestimmt werden.

Leonardo Royal Hotel Berlin Alexanderplatz Zimmer
Auch die 346 Zimmer und Suiten passen sich dem neuen Outfit an. Stilvolle Möbel, hochwertige Wohntextilien und eine harmonische Raumgestaltung sorgen für noch mehr Wohnlichkeit. (Foto: © hotelfotografie/Andreas Rehkopp)

Von Digital Signage bis Streaming TV

Der gesamte Tagungsbereich erhält in den Bereichen Projektion (4K Monitore bis 85 Zoll, Laser Beamer) sowie drahtloser Präsentations- und Mikrofontechnik das neueste Upgrade sowie ein hochwertiges Digital Signage System, das alle Covid-19 Hygiene-Anforderungen erfüllt. Weitere Innovationen sind smarte Schließsysteme mit RFID-Technologie inklusive Bluetooth-Chip, die die Zimmertüren zukünftig per App auf dem eigenen Smartphone öffnen lassen können oder 49-Zoll Streaming TV-Geräte, die eine Verbindung zu Apple- und Android-Geräten ermöglichen und damit eigene Inhalte von Netflix, Prime & Co. in die Hotel- und Konferenzräume bringen.

(Leonardo Hotels/MK)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen