Neueröffnung

Nachhaltiges Haus für die Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Eco, Mountain, Reserve – drei Qualitätsbegriffe, die für das neue Falkensteiner Hotel Montafon im österreichischen Vorarlberg stehen. Schon vor seiner offiziellen Eröffnung am 16. Dezember 2022 setzt das erste Fünf-Sterne-Familienhotel im Montafon mit einer Kombination aus Nachhaltigkeit und Luxus neue Maßstäbe.

Montag, 17.10.2022, 13:44 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker
Hotel Montafon in Vorarlberg

Das Hotel Montafon der Falkensteiner Michaeler Tourism Group AG eröffnet am 16. Dezember 2022. (Foto: © Falkensteiner Hotels & Residences)

Das jüngste Mitglied der Falkensteiner Hotels & Residences am Erlebnisberg Golm bei Tschagguns wurde durch die Kompensation von Emissionen als klimaneutraler Betrieb ausgezeichnet. Zudem ist das neue Hotel bereits vor seiner Eröffnung Mitglied der exklusiven Vereinigung „Leading Hotels of the World“. Als prominenter Botschafter wurde der Schweizer Skirennfahrer und Olympiasieger Beat Feuz gewonnen.

Leuchtturmprojekt der Falkensteiner Michaeler Tourism Group

Das neue Hotel der Falkensteiner Michaeler Tourism Group (FMTG) gilt als „Leuchtturmprojekt für die gesamte Hotelgruppe“. Das Hotel verfügt über 123 Zimmer und Suiten und liegt inmitten eines Schutzgebietes in Vorarlberg. Die Fassade und die großzügigen Außenanlagen wurden in die Umgebung des Ski- und Wandergebiets am Erlebnisberg Golm, dem ersten als klimaneutral ausgezeichneten Skigebiet Österreichs, integriert.

Angebot für Aktivurlauber

Den Gästen stehen im Winter 44 Pistenkilometer und weitere Möglichkeiten zur Verfügung. Im Sommer können sie auf den nahegelegenenden Wanderwegen die Natur erkunden, weitere touristische Angebote nutzen oder sich über den hoteleigenen Fahrradverleih Fahrräder für Radtouren ausleihen. Indoor- und Outdoor-Sport sowie zahlreiche Fitnessaktivitäten werden im Rahmen eines Wochenprogramms angeboten. Individuelle Wünsche organisiert der Family Concierge. Des Weiteren gibt es mit dem Acquapura Organic Spa eine Wellness- und Wasserwelt auf 1.400 Quadratmetern mit separatem Familien- und Adults-Only Spa.

Nachhaltigkeit im Falkensteiner Hotel in allen Bereichen

Im Falkensteiner Hotel Montafon setzt man auf den schonenden Umgang mit der Umwelt und ihren Ressourcen. Der Fokus des Konzepts liegt dabei auf Regionalität und Nachhaltigkeit. Umgesetzt wird es durch vielfältige Aktivitäten und Kinderanimation mit Ecotainment-Elementen über Umwelt-Ranger, die durch die Umgebung führen, bis hin zum innovativen, ressourcenschonenden Kulinarik-Konzept „Via Alpina“.

Zur positiven Eco-Bilanz tragen im Falkensteiner Hotel Montafon die regional hergestellte Produkte, kurze Lieferketten, ökologische Energiequellen und konsequentes Recycling bei. Auch bei der Kulinarik wird mit einem modern interpretierten Crossover alpiner Einflüsse viel Wert auf Nachhaltigkeit und Innovation gelegt.

Im Wellnessbereich setzt das Hotel bei den Anwendungen auf auf Naturprodukte und Signature-Treatments, die von der Region inspiriert sind. Des Weiteren ist das Falkensteiner Hotel Montafon ist zudem Partner von „turn to zero“, einer Klimaschutz-Initiative, die Unternehmen bei der Verbesserung ihrer Klimabilanz unterstützt und sie bei der Reduktion von Treibhausgas-Emissionen begleitet.

(Falkensteiner Hotels & Residences /THWA)

Weitere Themen