Upcycling

Nachhaltige Zimmerrenovierung bei Flemings Hotels

Upcycling statt Neukauf: Das Flemings Hotel München-Schwabing hat sich bei der Umgestaltung seines Interior-Konzepts dafür entschieden, Möbel aus dem Hotelbestand zu recyceln. Nach einer umfassenden Aufbereitung der einzelnen Stücke ergänzen diese Upcycle-Möbel nun den charakteristischen Stil des Hotels.

Dienstag, 19.07.2022, 12:01 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Zimmer im Flemings Hotel München-Schwabing

Für das Interior-Konzept im Flemings Hotel München-Schwabing hat man Möbel aus dem Hotelbestand recycelt. (Foto: © Flemings Hotels)

Da die Inhaberfamilie des Flemings Hotel München-Schwabing Nachhaltigkeit großschreibt, lag die Entscheidung nahe, die Zimmer mit recycelten Möbeln aus dem Bestand der Hotels auszustatten. Bereits vorhandene Möbel aus ehemaligen Häusern ließ das Familienunternehmen aufwendig restaurieren, sodass sie nun zum neuen Interior-Konzept passen. Rund 50 Prozent aller Zimmer erstrahlen damit in neuem Glanz und greifen bekannte Muster der Stadt auf.

Die dazugehörigen Farben Orange, Hellblau und Creme finden sich im Zuge der Renovierung auch in den Zimmerböden wieder. Sie bilden mit ihren geometrisch angeordneten Quadraten eine Hommage an bedeutende Münchner Bauwerke. Denn ein ähnlicher Boden findet sich in der Residenz, im Schloss Nymphenburg oder im „Alten Hof“.

Auf die Zimmer folgt die Lobby

Darüber hinaus konnte das Flemings Hotel München-Schwabing dank einer verbesserten Raumökonomie nun unter den insgesamt 162 Zimmern zehn weitere Doppelzimmer generieren. Gleichzeitig gelang es, ohne Grundrissänderung 60 ehemalige Einzelzimmer für eine optionale Pärchen-Belegung zu transformieren. Diese Maßnahmen verhelfen zu einer Belegungssteigerung und einem Komfort-Zugewinn für die Gäste.

Nach der Renovierung der Zimmer steht im nächsten Schritt ein neuer Auftritt der Hotellobby an. Neben einheitlichem Design stellen ein Self-Check-In-Terminal, eine Kaffeemaschine und ein kleiner Self-Service-Supermarkt künftige Highlights der Lobby dar.

(Flemings Hotels/SAKL)

Weitere Themen