Renovierung

Mercure Frankfurt Airport Langen vereint traditionellen Charme mit asiatischem Twist

Das maßgeschneiderte Einrichtungskonzept zeigt eine stylische Mischung aus westlicher und ostasiatischer Welt.
Das maßgeschneiderte Einrichtungskonzept zeigt eine stylische Mischung aus westlicher und ostasiatischer Welt. (Foto: © Kristof Puller)
Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten präsentiert sich das Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen in neuem Glanz. Ganz nach dem Designkonzept „East meets West“ fließen hier in einem außergewöhnlichen deutsch-asiatischen Fusion-Look die westliche und ostasiatische Welt zusammen. 
Mittwoch, 20.12.2023, 09:57 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Über fast drei Monate hinweg wurden unter der Leitung des Architektenbüros Oshir Asaban in einer finalen Umbauphase 60 Gästezimmer neu gestaltet und damit die Gesamtrenovierung des Mercure Hotels Frankfurt Airport Langen pünktlich zum 50. Markengeburtstag von Mercure erfolgreich zum Abschluss gebracht. 

Das für die Renovierung maßgebliche Designkonzept East meets West steht für einen Mix aus traditionellem Charme und modernem, asiatischen Dekor. Das Hotel mit insgesamt 205 Zimmern, dem Restaurant nebst Bar „Fly“, Spa, Fitnessraum sowie sechs Konferenzräumen liegt verkehrsgünstig nur 15 Kilometer vom internationalen Flughafen Frankfurt entfernt und ist sowohl mit dem PKW als auch den öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Das Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen liegt nur 15 Kilometer vom internationalen Flughafen Frankfurt entfernt.
Das Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen liegt nur 15 Kilometer vom internationalen Flughafen Frankfurt entfernt. (Foto: © Marc Theis)

Das Designkonzept „East meets West“

Die Stadt Langen hat sich dank ihrer Nähe zum Frankfurter Flughafen zu einem regen Treff- und Austauschpunkt der Kulturen entwickelt. Das symbolisiert auch das eigens für das Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen maßgeschneiderte Einrichtungskonzept: eine sehr stylische Mischung aus westlicher und ostasiatischer Welt.

So stehen etwa die elegante dunkelgrüne Holzvertäfelung und der sanft geschwungene Rezeptions- und Bartresen, über dem auf schwarzen Schildern altmodische goldene Lettern thronen, für die Nonchalance Europas und liefern den perfekten Gegenspieler zum reduzierten asiatischen Form- und Farbspiel, das sich immer wieder in der Einrichtung und den Materialien findet.

Um dem Thema Nachhaltigkeit Tribut zu zollen, hat das Designteam bewusst bereits bestehende Ausstattungselemente wie die nostalgischen Deckenventilatoren erhalten und sie durch geschicktes Upcycling zu einem Teil des neuen Looks gemacht. Unangefochtener Star des neuen Konzepts ist die asiatische Kunstkollektion „Thainess – A Contemporary Thai Art Collection“. Diese einzigartige Sammlung wurde exklusiv für das Mercure Hotel Frankfurt Airport Langen in Thailand erworben und unterstreicht die Verbindung zwischen Tradition und Moderne, Lokalbezug und Fernweh. 

Dem Markenkonzept von Mercure „Discover Local“ entsprechend verfolgt die Kulinarik einen lokalen Ansatz.
Dem Markenkonzept von Mercure „Discover Local“ entsprechend verfolgt die Kulinarik einen lokalen Ansatz. (Foto: © Kristof Puller)

Ein lokaler Ansatz

Dem Markenkonzept von Mercure „Discover Local“ entsprechend verfolgt das kulinarische Angebot im Restaurant “Fly” einen lokalen Ansatz. Küchenchef Mario Rosenberger bezieht die Produkte von regionalen Lieferanten und kombiniert internationale Geschmackserlebnisse mit saisonalen Einflüssen. Die Bar- und Restaurantkarten wechseln wöchentlich. 

Gäste, die nicht nur kulinarisch in die Region und die nahe Metropole Frankfurt eintauchen möchten, für die hat das Mercure-Team zusätzlich den „Discover Local“-Reiseführer parat. Dieser ist online kostenfrei aufrufbar und beinhaltet die Geheimtipps der örtlichen Mercure-Teams, um das authentische Frankfurt am Main zu erleben. 

(Mercure Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Florian Stühmer ist der neue General Manager des Fora Hotels in Hannover. (Foto: © Tim Schaarschmidt)
Wechsel in der Führung
Wechsel in der Führung

Neuer General Manager für das Fora Hotel Hannover

Das Fora Hotel Hannover by Mercure begrüßt einen neuen General Manager in seiner Führungsriege. Der gebürtige Hannoveraner kehrt nach verschieden Stationen in ganz Deutschland sowie Prag und Luxemburg in seine Heimatstadt zurück. 
Meininger Hotel Wien Downtown Sissi
Renovierungen
Renovierungen

Meininger Hotels starten 2024 mit umfassenden Renovierungsarbeiten in drei Häusern

Neues Jahr, neuer Look: Die Meininger Hotels starten das Jahr 2024 mit umfangreichen Renovierungen. Als Teil eines größeren Renovierungsplans für das Jahr 2024 investiert die europäische Hotelgruppe in die Modernisierung von drei Häusern in München und Wien.
Hotel Munich Airport by Mercure
Übernahme
Übernahme

Atomis erweitert Portfolio um Hotel Munich Airport by Mercure

Atomis setzt seinen Expansionskurs fort. Mit dem Hotel Munich Airport by Mercure direkt am Münchener Flughafen nimmt der Betreiber ein weiteres Haus in sein Portfolio auf. Gleichzeitig dehnt Atomis damit die Zusammenarbeit mit der Accor Group aus. 
Eingangsbereich des Hotels Zugspitze
Modernisierung
Modernisierung

Nachhaltige Renovierung im Hotel Zugspitze: Mitarbeiter packen mit an

Ein Renovierungsprojekt ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz – das hat das Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen nun erfolgreich zum Abschluss gebracht. Das Besondere: Bei einem Großteil der Arbeiten brachten sich viele der Mitarbeiter aktiv ein.
Alen Faganel (Haustechniker) und Bernhard Ostler (Leiter der Technik)
Renovierung
Renovierung

Hotel Zugspitze investiert 2 Millionen Euro

Renovierung für die Zukunft: Zusammen mit einigen seiner Mitarbeiter nimmt das Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen ein umfangreiches Renovierungsprojekt in Angriff.
Das Fora Hotel Hannover by Mercure
Zuwachs
Zuwachs

Fora Hotel Hannover by Mercure eröffnet

Portfolio-Zuwachs für das MICE- und Business-Segment in Hannover:  Seit dem 1. Februar 2023 ist das Fora Hotel Hannover by Mercure Teil des Hotelportfolios von Accor in Deutschland.
Durchschneiden des Eröffnungsbandes im Mountain Hub by Hilton Munich Airport
Renovierungsabschluss
Renovierungsabschluss

Offizielle Schlüsselübergabe im Mountain Hub by Hilton Munich Airport

Modernisierung abgeschlossen: Der Flughafen München und Hilton Munich Airport besiegeln die Fertigstellung der Renovierungsarbeiten aller Zimmer und Suiten des Mountain Hub by Hilton Munich Airport.