Renovierungen

Meininger Hotels starten 2024 mit umfassenden Renovierungsarbeiten in drei Häusern

Meininger Hotel Wien Downtown Sissi
Unter anderem das Meininger Hotel Wien Downtown Sissi soll mit umfassenden Modernisierungen ein neues Erscheinungsbild erhalten. (Foto: © 2018 MEININGER Shared Services GmbH)
Neues Jahr, neuer Look: Die Meininger Hotels starten das Jahr 2024 mit umfangreichen Renovierungen. Als Teil eines größeren Renovierungsplans für das Jahr 2024 investiert die europäische Hotelgruppe in die Modernisierung von drei Häusern in München und Wien.
Dienstag, 09.01.2024, 12:18 Uhr, Autor: Sarah Kleinen

Die europäische Hotelgruppe Meininger Hotels investiert in umfassende Renovierungen von drei Immobilien – eine in München und zwei in Wien – als Teil von mehr als 10 größer angelegten Hotelrenovierungen im Jahr 2024.

Aus Meininger Hotel München City Center wird Meininger Hotel München Zentrum

Das Meininger Hotel München Zentrum liegt direkt an der Landsberger Straße. Bereits im Juni 2023 begann eine umfangreiche Renovierung des Hauses. Das neue Design soll die Ruhe und den Charme der bayerischen Landschaft mit der Dynamik, Vielfalt und Modernität der Stadt München verbinden. Die 94 Zimmer mit 394 Betten werden Holz- und Metallelemente verwenden und sollen eine neue Ära von Meininger einläuten. 

„München ist für uns ein wichtiger Standort. Veranstaltungen wie das Oktoberfest, die Fußball Europameisterschaft 2024 und viele große Messen ziehen Menschen an, daher ist es selbstverständlich, dass wir in der bayerischen Hauptstadt präsent bleiben wollen", sagt Ajit Menon, CEO von Meininger Hotels. „Deshalb legen wir großen Wert darauf, den Meininger-Qualitätsstandard an unserem zentralsten Standort in München zu erfüllen. Die Renovierung steht im Einklang mit unserem Nachhaltigkeitsansatz und den Werten, die wir als Unternehmen vertreten.“

Das renovierte und umbenannte Meininger Hotel München Zentrum wird voraussichtlich im Sommer 2024 Gäste begrüßen.

Meininger Hotel Wien Downtown Sissi bekommt neuen Look

Nicht nur in der bayerischen Landeshauptstadt sind maßgebliche Umbauarbeiten geplant: Die europäische Hotelgruppe hat für das Hotel Wien Downton Sissi den Vertrag mit Vermieter GalCap um 20 Jahre verlängert und plant entsprechend die Renovierung ihres Hauses.

Das Meininger Hotel Wien Downtown Sissi mit 102 Zimmern und 294 Betten befindet sich im Herzen von Wien im 2. Bezirk. Im Jahr 2024 soll es mit umfassenden Modernisierungen ein neues Erscheinungsbild erhalten, wobei die zentrale Lage beibehalten wird. Die Renovierungen sind hauptsächlich für öffentliche Bereiche geplant, aber auch die Zimmer und Flure sollen vom neuen Design profitieren.

Bis heute ist die Eleganz von Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn in Wien allgegenwärtig. Die geplante siebenstelligen Investition in Renovierungsarbeiten soll das Meininger Hotel Vienna Downtown Sissi in neuem Glanz erstrahlen lassen und dabei seinen altmodischen Charme und die Liebe zum Detail bewahren. Gleichzeitig sollen die Einrichtungen auf den Standard der neuen Generation von Meininger Hotels angehoben werden.

„Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Meininger Hotels für weitere 20 Jahre zu fixieren. Stabile, langfristige Partnerschaften sind der Kern unseres Geschäftsmodells. Das Konzept von Meininger Hotels passt ausgezeichnet in unser Mixed-Use-Objekt an diesem hervorragenden Standort“, sagt Marco Kohla, Managing Partner von GalCap.

Nach Vertragsverlängerung bis 2043: Auch das Meininger Hotel Wien Downtown Franz wird 2024 renoviert

Was wäre Sissi ohne Franz? Neben dem Umbau des Meininger Hotel Wien Downtown Sissi soll im neuen Jahr auch das Meininger Hotel Wien Downtown Franz in neuem Glanz erstrahlen. Das Haus in der Leopoldstadt im 2. Bezirk Wiens verfügt über 131 Zimmer und 487 Betten, eine Gästeküche und Gamezone sowie weitere typische Meininger-Annehmlichkeiten.

Getreu dem Motto „kaiserlich logieren“ wird das Hotel mit einer siebenstelligen Investition umfassend modernisiert. Die Neuerungen der öffentlichen Bereiche und Zimmer werden ab Ende 2024 für ein kaiserliches Willkommen sorgen. 

Die LLB Immo KAG, Tochter der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG und seit vielen Jahren erfolgreich im Immobilieninvestmentfondsgeschäft etabliert, hat die Liegenschaft für einen ihrer mit dem Umweltzeichen UZ49 zertifizierten Spezialfonds im Jahr 2021 erworben.

„In der Gruppe Meininger Hotels sehen wir einen starken Partner, der unsere Ansichten zur nachhaltigen Gebäudenutzung teilt. Bei sämtlichen Maßnahmen wird hohes Augenmerk auf Nachhaltigkeit und Materialökologie gelegt. Erklärtes Ziel ist auch hier die Erlangung einer Klimaaktivdeklaration", sagt Michael Schoppe, Geschäftsführer der LLB Immo KAG.

Die Modernisierungsmaßnahme sollen schon Anfang 2024 beginnen. Auch Alexander Hauer, zuständiger Asset Manager bei der LLB Immo KAG, freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit und ist bereits auf das Ergebnis der Renovierungen gespannt.

Ehrgeizige Renovierungspläne

Ajit Menon, CEO von Meininger Hotels, zu den Renovierungen in Wien: "Unsere beiden Häuser in der österreichischen Hauptstadt sind etwas Besonderes – nicht nur auf Grund ihrer Namen Sissi & Franz. In Wien zwei so einzigartige und zentral gelegene Häuser betreiben zu können, ist für uns enorm wichtig. Deshalb freuen wir uns auch sehr, dass wir für beide die Mietverträge um weitere 20 Jahre verlängern konnten. Um die Häuser für die nächsten 20 Jahre vorzubereiten und sie auf den aktuellen Meininger-Standard zu bringen, haben wir uns für umfassende Modernisierungsarbeiten entschieden.“

Neben dem Hotel in München und den beiden Häusern in Wien hat Meiniger Hotels ehrgeizige Pläne für Renovierungen an viele weiteren Standorten in ganz Europa im Jahr 2024. Die Renovierungsarbeiten werden das zweite Meiniger Hotel in München, mehrere Häuser in Berlin sowie Immobilien in Frankfurt, Hamburg, Amsterdam, Rom, Salzburg und Kopenhagen umfassen.

(Meininger Hotels/SAKL)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Eingangsbereich des Hotels Zugspitze
Modernisierung
Modernisierung

Nachhaltige Renovierung im Hotel Zugspitze: Mitarbeiter packen mit an

Ein Renovierungsprojekt ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz – das hat das Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen nun erfolgreich zum Abschluss gebracht. Das Besondere: Bei einem Großteil der Arbeiten brachten sich viele der Mitarbeiter aktiv ein.
Alen Faganel (Haustechniker) und Bernhard Ostler (Leiter der Technik)
Renovierung
Renovierung

Hotel Zugspitze investiert 2 Millionen Euro

Renovierung für die Zukunft: Zusammen mit einigen seiner Mitarbeiter nimmt das Hotel Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen ein umfangreiches Renovierungsprojekt in Angriff.
Durchschneiden des Eröffnungsbandes im Mountain Hub by Hilton Munich Airport
Renovierungsabschluss
Renovierungsabschluss

Offizielle Schlüsselübergabe im Mountain Hub by Hilton Munich Airport

Modernisierung abgeschlossen: Der Flughafen München und Hilton Munich Airport besiegeln die Fertigstellung der Renovierungsarbeiten aller Zimmer und Suiten des Mountain Hub by Hilton Munich Airport.
Rixos Park Belek
Umgestaltung
Umgestaltung

Rixos Park Belek präsentiert sich nach erfolgreicher Renovierung

Nach einer erfolgreichen Renovierung erstrahlt das Rixos Park Belek entlang der türkischen Riviera in neuem Glanz. Das Lifestyle-Resort überzeugt nun mit stilvollen Unterkünften, einem vielfältigen kulinarischen Angebot, Fitnessmöglichkeiten für die ganze Familie und spannenden Abendunterhaltungen.
Lobby des Courtyard by Marriott Berlin Mitte
Umgestaltung
Umgestaltung

Courtyard by Marriott Berlin Mitte schließt umfassende Renovierung ab

Der Wandel des Courtyard by Marriott Berlin Mitte ist vollendet. Mit der nun abgeschlossenen Renovierung der Lobby und des Fitnessbereiches soll eine neue Ära des Hotels im ehemaligen Zeitungsviertel an der Axel-Springer-Straße eingeläutet werden. 
Beim Design-Konzept des neuen ibis Styles Bielefeld dreht sich alles um das benachbarte Stadttheater. (Foto © Abaca Press Nicolas Det)
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Ein Hotel wird zur Bühne: Ibis Styles-Hotel Bielefeld eröffnet mit Theaterflair

Vorhang auf für das neue ibis Styles-Hotel in Bielefeld: Nach einem umfangreichen Umbau öffnet das Hotel in Niederwall seine Türen. Sein einzigartiges Design stellt eine Hommage an das benachbarte Stadttheater dar. 
Zimmer im Grand Hotel des Bains Kempinski St. Moritz
Umgestaltung
Umgestaltung

Grand Hotel des Bains Kempinski St. Moritz verbindet modernen Charme mit alpinem Schick

Nach der Renovierung der Lobby, der Kempinski Lobby Bar und des Restaurants Les Saisons Ende 2022 hat das Grand Hotel des Bains Kempinski St. Moritz ein weiteres Kapitel der Modernisierung aufgeschlagen. Ein eigener Flügel des Hotels mit jetzt 26 Zimmern von ehemals 30 Zimmern wurde einer umfassenden Umgestaltung unterzogen.
Vigilius Mountain Resort
Renovierung
Renovierung

Vigilius Mountain Resort ist jetzt wieder erreichbar

Das Vigilius Mountain Resort liegt in 1.500 Metern Höhe. Vom Tal ist es nur mit der Vigiljoch-Seilbahn erreichbar. Diese wurde in den vergangenen Monaten umfassend renoviert, weshalb das Hotel geschlossen blieb. Seit dem 3. August ist es nun aber wieder mit der Seilbahn erreichbar und empfängt seine Gäste – und das in neuem Glanz.