Baufortschritt

Mandarin Oriental Hotel & Residences in Wien feiert Richtfest

Blick auf das Dach des Mandarin Oriental in Wien mit seinen zukünftigen Residenzen am Abend
So wird bald das Dach des Mandarin Oriental in Wien aussehen. Geschmückt mit prachtvollen Residenzen. (Foto: © Brisen Group)
Im Herzen der österreichischen Hauptstadt findet derzeit ein luxuriöses Bauvorhaben statt. Auf dem Dach des Hotels sollen bis zum nächsten Sommer 25 prachtvolle Markenresidenzen entstehen. Die Investitionssumme dafür ist riesig. 
Mittwoch, 22.05.2024, 09:05 Uhr, Autor: Christine Hintersdorf

Der erste große Meilenstein hin zum Luxusprojekt ist geschafft. Am Donnerstag, dem 16. Mai, wurde auf dem denkmalgeschützten Jugendstilgebäude Richtfest gefeiert. 

250 Millionen Euro werden investiert

Die Brisen Group, ein Immobilieninvestment- und Entwicklungsunternehmen, feierte zusammen mit dem Eigentümer Mandarin Oriental, die Fertigstellung der Dachgleiche des zukünftigen Mandarin Oriental Hotel und den dazugehörigen Residences im Herzen Wiens.

Nach der Restaurierung des Gebäudes im Wert von rund 250 Millionen Euro wird das Projekt 25 luxuriöse Markenresidenzen sowie 138 Hotelzimmer und Suiten umfassen, die im Sommer 2025 eröffnet werden sollen.

Insgesamt mehr als 300 Gäste kamen unter dem Glasdach des zukünftigen Hotelrestaurants zu einem Empfang zusammen. Die Zeremonie endete mit einer geschmückten Kiefer als Richtbaum, die auf das Dach des historischen Gebäudes gehoben.

Mandarin Hotel
(v.l.n.r.) Martin Goddard, Dimitry Vallen, Martin Hagenauer, Edita Vallen, Dominik G. Reiner, Matthew Davis, Sergio Gil Lopez, Ieva Shoker (Foto: © Onur Fiore)

Luxuriöse Penthäuser

Geplant sind 25 außergewöhnlichen Residenzen auf dem Dach des Hotels. Gestaltet werden sie von dem renommierten Londoner Designbüro Goddard Littlefair. Die bauliche Umsetzung erfolgt durch die Firma Hagenauer, die in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt dafür sorgt, dass jedes Detail mit dem historischen Erbe des Gebäudes in Einklang steht.

Die Residenzen befinden sich in den beiden obersten Etagen des Gebäudes mit 11 Duplex-Penthouses, die zwischen 164 und 320 Quadratmetern groß sind und über zwei geräumige Schlafzimmer mit eigener En-Suite verfügen. Jedes Penthouse ist dabei mit einem privaten Dachgarten mit einer Fläche von 35 bis 155 Quadratmetern und einem 360-Grad-Ausblick ausgestattet.

Mandarin
Die Lage im Herzen Wiens garantiert tolle Aussichten. (Foto: © Brisen Group)

Viele Annehmlichkeiten für die Eigentümer

Den Bewohnern stehen künftig sowohl eine Außenküche, ein Außen-Whirlpool sowie ein privater Zugang zum Dachgarten zur Verfügung. 

Jedes Penthouse ist mit einem auf die Vorlieben der Eigentümer zugeschnittenen Innendesign eingerichtet. Zusätzlich zu den Penthäusern verfügen The Residences at Mandarin Oriental, Wien über 14 klassische Residenzen mit der Option von einem oder zwei Schlafzimmern, deren Fläche zwischen 63 und 216 Quadratmetern variiert.

Den Eigentümern der Residenzen steht der Zugang zu den Annehmlichkeiten und Dienstleistungen des Mandarin Oriental Hotels zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem ein Team von Vollzeitkräften, die direkt von Mandarin Oriental geschult wurden, sowie ein 24-Stunden-Concierge-Service, Parkservice, ein Wartungs- sowie Sicherheitsdienst, ebenso wie ein Housekeeping-Team.

Mandarin
Eine der künftigen Residential Lounges im neuen Mandarin Oriental Residences (Foto: © Brisen Group)

Die Bewohner haben Zugang zu einem exklusiven Salon mit Kamin und Essbereich, einer private Bibliothek und einem Tagungsraum sowie einem hauseigen In-Residence Dining Service.

„Die Residences at Mandarin Oriental, Wien bieten einen einzigartigen Lebensstil und unvergleichlichen Komfort und erweitern unser Portfolio um eine aufregende neue Dimension“, so Dominik G. Reiner, General Manager und Area Vice President, Operations im Mandarin Oriental.

Brisen
Die Aussicht vom Dach des Mandarin Oriental in Wien. (Foto: © Brisen Group)

„Mein Ziel für dieses Projekt ist es, Wohnraum zu schaffen, der sich wirklich wie ein Zuhause anfühlt – ein Raum, der sowohl schön als auch funktional ist. Handwerkskunst und maßgefertigte Möbel spielen eine Schlüsselrolle bei der Verwirklichung dieser Vision. Sie stellen sicher, dass jedes Element so einzigartig wie möglich ist und gleichzeitig das Erbe des Gebäudes ehrt“, erklärt Martin Goddard, Innenarchitekt und Mitbegründer von Goddard Littlefair.

(Brisen Group/CHHI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Blick auf die Stadt mit einem Infinity-Pool im Vordergrund
Premiere
Premiere

A by Adina kommt nach Wien

In der österreichischen Hauptstadt wird im kommenden Jahr das erste Haus der Marke Gäste empfangen. Als neuen Standort hat sich das Unternehmen ein imposantes Gebäude ausgewählt, das zwar derzeit noch im Bau ist – aber schon jetzt als neues Wahrzeichen der Stadt angesehen wird. 
Angela Andersen, Direktorin des H2 Hotel Wien Schönbrunn, Thomas Haas, CEO H-Hotels GmbH
Start
Start

H2 Hotel Wien für Gäste bereit

Das Familienunternehmen hat sein fünftes Haus in Österreich eröffnet. In Wien Schönbrunn gelegen, ist es das erste der Kette im Alpenland, das zu den H2, also den budgetfreundlichen Hotels, gehört. 
Bild v.l.n.r.: Andreas Matkovits und Gabriel Schuh, Julia Eibensteiner, Elmar Supper, Tetyana Hoschek, Markus Klauser-Antolini.
Renovierung
Renovierung

Hotel Astoria in Wien erstrahlt in altem Glanz

In der österreichischen Metropole wurde das prestigeträchtige Haus generalsaniert. Rund zwei Jahre nahmen die Bauarbeiten in Anspruch. Für die Projektträger galt es, Nachhaltigkeit und alte Bausubstanz miteinander zu vereinigen.
Ein Serviced Appartment von Limehome am Standort Wien. (Foto: © Limehome)
Neueröffnung
Neueröffnung

Limehome expandiert in Österreich

In Wien ist der bisher größte Standort des Unternehmens in dem Alpenland eröffnet worden. Das Flaggschiff-Projekt hält 120 Serviced Appartements für Gäste bereit. Damit wurde nun bereits der dritte Standort in der österreichischen Hauptstadt binnen eines Jahres lanciert.
Zwei Frauen lachen bei einem Wein im Feuerdorf am Wiener Prater.
Feuerdorf
Feuerdorf

Neue Eventlocation an prominenter Stelle in Wien

Während sich das Feuerdorf am Wiener Donaukanal bereits mitten in seiner achten erfolgreichen Saison befindet, will sich das neue Feuerdorf an prominenter Stelle in Wien als ganzjährige Eventlocation einen Namen machen.