Expansion

Limehome wächst rasant in Portugal

Limehome Den Haag. (Symbolbild)
Limehome Den Haag. (Symbolbild) (Foto: © Limehome )
Nächster Coup geglückt: Limehome hat zum ersten Mal Apartment-Projekte in Lissabon unterzeichnet. Damit setzt der Anbieter und Betreiber von voll digitalisierten Design-Apartments seinen Expansionskurs in Portugal fort.
Mittwoch, 17.05.2023, 10:28 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Premiere in Lissabon: Erstmals sichert sich Limehome Apartment-Projekte in Lissabon. 

Das Hospitality-Tech-Unternehmen unterzeichnete kürzlich Verträge für mehr als 100 neue Units in Lissabon und Porto. In weniger als nur einem halben Jahr verachtfacht Limehome damit sein geplantes Portugal-Portfolio in hohem Tempo.

Limehome verzeichnet starkes Wachstum in Portugal

Weitere Standorte in kleineren bis mittelgroßen portugiesischen Städten und an der Algarve sind bereits in Planung. Für die Expansion arbeitet Limehome vor Ort langfristig unter anderem mit portugiesischen und internationalen Investoren zusammen. 

Dr. Josef Vollmayr, Co-Gründer und Geschäftsführer von Limehome.
Dr. Josef Vollmayr, Co-Gründer und Geschäftsführer von Limehome (Foto: © Limehome )

„Portugal ist aus Hospitality-Sicht ein besonders attraktiver Standort, da sich das Land über die letzten Jahre als eines der Hauptreiseziele vor allem für Millennials etabliert hat. Darüber hinaus ist auch im Bereich Business Travel aufgrund des starken Wirtschaftswachstums über die nächsten Jahre eine positive Entwicklung zu erwarten. Unsere Design-Apartments bieten für beide Segmente ideale Übernachtungsgelegenheiten. Wir werden unsere europäische Expansion weiter fortsetzen und mit starken Partnern ausbauen. Unser digitales Geschäftsmodell hat sich mittlerweile in vielen Ländern und Standorten bewährt.“

Josef Vollmayr, Co-Gründer und Geschäftsführer von Limehome

Weiterlesen

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Der neue Limehome Standort in Graz in der Außenansicht. (Foto: © Limehome)
Wachstum
Wachstum

Limehome auf Expansionskurs

Der Anbieter und Betreiber von voll digitalisierten Design-Apartments in Europa hat weitere Standort-Eröffnungen bekannt gegeben. Insgesamt hat das Unternehmen 800 zusätzliche Apartments im ersten Quartal 2024 hinzugewonnen.
Dr. Josef Vollmayr, Gründer und CEO von Limehome.
Wachstum
Wachstum

Limehome startet erfolgreich ins erste Quartal 2023

Auf Expansionskurs: Limehome startet mit 400 neuen Einheiten erfolgreich ins erste Quartal 2023. Mit der Erweiterung seines Portfolios erreicht das Unternehmen einen weiteren Meilenstein. 
Die beiden neuen Vice Presidents von Limehome.
Personalie
Personalie

Limehome mit zwei neuen Vice Presidents verstärkt

Das Münchner Unternehmen Limehome stellt sich personell noch breiter auf. Für die weitere strategische Expansion schafft Limehome zwei neue Schlüsselpositionen. Sie werden von zwei Fachkräften besetzt.
Blick in das Wohnzimmer einer Junior-Suite im Limehome-Apartmenthaus in Trier
Digitales Hotelkonzept
Digitales Hotelkonzept

Limehome: 42 neue Apartments in Frankfurt

Mit seinem digitalen Hotelkonzept befindet sich das Münchner Hospitality-Start-up auf Expansionskurs. Jetzt folgte der Markteintritt in Frankfurt. Und Limehome hat schon weitere große Pläne für die Bankenmetropole angekündigt.
Blick in das Limehome-Headquarter in München
Design-Apartments
Design-Apartments

Limehome wächst und wächst

Das Münchner Hospitality-Start-up verbucht dank jüngster Vertragsunterzeichnungen nach zweieinhalb Jahren nun insgesamt 1.500 Apartments. Möglich machte das auch der Markteintritt in Spanien.
Hände von einem Mann im Anzug der das Symbol PMS trägt
Übernahme
Übernahme

Mews expandiert weiter

Der Anbieter von Hoteltechnologie hat die Übernahme des in Deutschland gegründeten On-Premise-PMS HS3 Hotelsoftware bekannt gegeben. Dank einer deutlichen Finanzspritze befindet sich das Unternehmen derzeit auf einem starken Wachstumskurs. 
Ein Serviced Appartment von Limehome am Standort Wien. (Foto: © Limehome)
Neueröffnung
Neueröffnung

Limehome expandiert in Österreich

In Wien ist der bisher größte Standort des Unternehmens in dem Alpenland eröffnet worden. Das Flaggschiff-Projekt hält 120 Serviced Appartements für Gäste bereit. Damit wurde nun bereits der dritte Standort in der österreichischen Hauptstadt binnen eines Jahres lanciert.
Boris Steinhagen
Wachstum
Wachstum

Lusini expandiert nach Portugal

Seit Mitte April ist die Lusini Group auch in Portugal mit einem eigenen Online-Shop vertreten. Damit will das deutsche Familienunternehmen seine Präsenz in Europa stärken und der wachsenden Nachfrage im portugiesischen Gastgewerbe begegnen.