Richtfest

Leonardo Hotels Central Europe auf Expansionskurs

Hamburg bekommt ab Sommer 2023 sein erstes NYX Hotel by Leonardo Hotels. Mit dem Launch der Marke auf dem Hamburger Markt treibt Leonardo Hotels Central Europe seine Expansion in der Hansestadt weiter voran.

Freitag, 16.09.2022, 12:04 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Rendering: NYX Hotel Hamburg

Am 15. September feierte das NYX Hotel Hamburg Richtfest. (Foto: © MACINA digital film GmbH & Co KG_www.macina.com)

„Mit bald acht Häusern in Hamburg erhöhen wir nicht nur unsere Präsenz als attraktiver Arbeitgeber an der Elbe, sondern sind auch vom Wirtschaftsstandort sowie der seit Jahren stetig wachsenden Zahl an Gästen in Hamburg überzeugt“, erläutert Yoram Biton, Managing Director, Leonardo Hotels Central Europe.

„Wir sind uns sicher, dass wir mit unserer Lifestyle-Marke NYX Hotels by Leonardo Hotels in Hamburg schnell Fuß fassen und einen außergewöhnlichen Ort für all diejenigen schaffen, die Wert auf einen individuellen Lifestyle legen, der ihnen jederzeit die Möglichkeit gibt, das zu tun, was sie wollen.“

Am 15. September feierte das NYX Hotel Hamburg Richtfest, womit der Bau in die heiße Phase geht. Das NYX Hotel ist eines von drei neuen Häusern, die innerhalb von zwei Jahren in Hamburg eröffnen: Neben dem Leonardo Hamburg Altona (Eröffnung Juli 2022) ergänzen bis Anfang 2024 zudem 84 Serviced Apartments das Portfolio der Hotelgruppe.

Die Erweiterung der Präsenz in Hamburg steht bereits lange Zeit im Fokus und ist Teil der globalen Wachstumsstrategie der Leonardo Hotels Central Europe.

Das NYX Hotel Hamburg als Gesamtkunstwerk

Das neue Haus in Hamburg wird das achte NYX Hotel der Leonardo Hotels Central Europe. In zentraler Lage, im Stadtteil Hammerbrook, befindet sich das Haus unweit des Hamburger Hafens sowie der Elbphilharmonie und ist in fünf Minuten vom Hauptbahnhof aus zu erreichen.

Im Open-Lobby-Lounge-Bereich prägen trendige Unangepasstheit und erfrischende Klarheit das Interieur und ziehen sich wie ein roter Faden durch die 236 Zimmer und Suiten über sechs Etagen.

Das Hotel verfügt über eine Bar und Terrasse sowie ein Restaurant, das eine offen gestaltete Küche und ein frisches Food-Konzept bietet. Zudem gibt es zwei Veranstaltungsräume auf mehr als 100 Quadratmetern.

Die Zeichen stehen auf Wachstum

Kurz nach der Eröffnung des NYX Hotel Hamburg vervollständigen ab Anfang 2024 weitere 84 geräumige Apartments, angeschlossen an das Leonardo Hamburg Altona, die Angebotspalette der Leonardo Hotels Central Europe. Vier Eventräume erweitern damit das Meeting-Angebot des Komplexes auf sechs Meetingräume und 357 Quadratmeter.

Auch über Hamburg hinaus kurbelt die Hotelgruppe ihre Expansion an. Neben der Erweiterung seiner Positionierung im Geschäftsreise- und Tagungsbereich, weitet das Unternehmen sein Portfolio auch im Leisure-Segment zunehmend aus.

Weitere Neueröffnungen stehen 2023 in Köln sowie 2024 in Berlin an. Zu den größeren Akquisitionen in jüngster Zeit zählen unter anderem die Übernahme von sechs Häusern auf den Balearischen Inseln sowie Hotels in attraktiven Stadtlagen in Bukarest und Krakau.

Für die Expansion auf dem europäischen Markt wurde Anfang des Jahres ein Hotelfonds in Höhe von 315 Millionen Euro als Startkapital für Investitionen von einer Milliarde Euro abgeschlossen. In seiner Wachstumsstrategie setzt Leonardo Hotels Central Europe auf einen erfolgreichen Location-Mix sowie die Stärkung der Mehrmarkenstrategie.

Leonardo Hotels/SAKL)

Weitere Themen