Expansion

Leonardo öffnet erstes Haus in Frankreich

Hotelzimmer Paris Leonardo Boutique Paris Opéra
Das Leonardo Boutique Paris Opéra bietet gemütliche Gastlichkeit in zeitloser Eleganz.(Foto: © Leonardo Hotels Central Europe)
Bienvenue à Paris – ab sofort heißt das Leonardo Boutique Paris Opéra Gäste in der französischen Hauptstadt willkommen. Mit dem ersten Standort in Frankreich treibt Leonardo Hotels Central Europe damit seine Expansionsstrategie in Europa mit Multi-Brand-Präsenz an verschiedenen Standorten voran.
Montag, 18.12.2023, 07:59 Uhr, Autor: Karoline Giokas

Der Erwerb des Hotels sei laut Unternehmensgruppe der erste Schritt zu einem nachhaltigen Wachstum in Frankreich – Leonardo hat bereits weitere vier Häuser in Paris und Marseille im Blick.

Stadtpalais frisch saniert

„Frankreich war schon seit langem ein begehrtes Ziel für Leonardo Hotels. Nun sind wir sehr glücklich, mit der Eröffnung des Leonardo Boutique Paris Opéra die Basis für eine weitere Expansion in Frankreich geschaffen zu haben“, erklärt Yoram Biton, Managing Director Leonardo Hotels Central Europe.

Der Neuzugang im Portfolio wurde 2022 komplett renoviert und wird unter der Marke Leonardo Boutique Hotels geführt, die durch Individualität, persönlichen Service und die Liebe zum Detail besticht. Wohlfühlatmosphäre ist auch in den 59 Zimmern und Suiten garantiert, die mit einer hochwertigen Einrichtung in zeitlosem Design ausgestattet und mit warmen Farbtönen und floralen Mustern dekoriert sind.

Charmant historisches Flair

Die in frischen Farben gehaltene Lobby lädt mit gemütlichen Sofas zum Verweilen ein. In der eleganten Bar hält das Hotel Champagner, Apéritifs oder auch Kaffee bereit. Für einen gelungenen Start in den Tag lässt sich im Frühstücksraum bei Croissant und Baguette, Obstsalat und weiteren feinen Spezialitäten Kraft tanken. Gästen steht außerdem ein Gym mit unterschiedlichen Fitnessgeräten zur Verfügung.

Das Leonardo Boutique Paris Opéra ist ein ehemaliges „Hôtel Particulier“ mit dem Charme eines Stadtpalais aus dem 19. Jahrhundert. Es liegt im Herzen von Paris, im beliebten 9. Arrondissement, das geprägt ist von breiten, prachtvollen Boulevards im Stil des berühmten Stadtplaners Haussmann.

Ideale Lage

Kulturbegeisterte kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Shopaholics und Nachtschwärmer: Ganz in der Nähe des Hotels befinden sich die Opéra Garnier, der Louvre, das Kaufhaus Le Printemps und zahlreiche Restaurants und Bars.

Zudem sind die Bahnhöfe Gare du Nord und Gare de l‘Est nur zwei Kilometer entfernt. Dennoch ist das in einer kleinen Seitenstraße gelegene Haus eine Ruheoase für Städtereisende – mitten im Geschehen und doch erholsam.

(Leonardo Hotels/KAGI)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Außenansicht des neueröffneten Leonardo Hotels.
Expansion
Expansion

Leonardo Gruppe breiter aufgestellt

Hotelzuwachs in Österreich: das neue Leonardo Vienna Otto Wagner erweitert das Angebot für Geschäfts- und Privatreisende in Wien. Es ist das vierte Haus von Leonardo Hotels Central Europe in der österreichischen Hauptstadt. Durch die Eröffnung stärkt die Hotelgruppe ihre Präsenz in Österreich und setzt ihre Expansionsstrategie weiter fort.
Außenansicht Meininger Hotel
Aus dem Ausland
Aus dem Ausland

Meininger Hotels startet in Schottland

Für Ende 2025 plant Meininger Hotels eine Hoteleröffnung in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Damit treibt die Gruppe ihre Expansion in neue Märkte weiter voran und wagt erstmals den Schritt ins Vereinigte Königreich. 
Mit Blick auf neue Märkte, Marken und renommierte Standorte verzeichnet Leonardo Hotels Central Europe erfolgreiche Entwicklungen im Jahr 2023. (Foto: © Leonardo Hotels Central Europe)
Wachstumspläne
Wachstumspläne

Leonardo Hotels Central Europe setzt auf Wachstum

Leonardo Hotels Central Europe zieht zur Expo Real 2023 eine positive Bilanz des laufenden Jahres. Auch der Ausblick auf das kommende Jahr verspricht weiteres Wachstum. Die Hotelgruppe zielt dabei auf neue Hotels, neue Märkte und eine neue Marke.
Das Ruby Emma Amsterdam in den Niederlanden.
Wachstum
Wachstum

Ruby Gruppe treibt Expansion in Italien voran

Die Ruby Hotels unter Leitung von Gründer und CEO Michael Struck wollen weiter wachsen. Im Visier ist der Markt in Südeuropa. Nach Florenz wird die Münchner Hotelgruppe nun ein weiteres Haus in Italien eröffnen.
Das Design des neuen Tribe Hotels in Paris macht Lust auf mehr.
Neueröffnung
Neueröffnung

Zehntes Tribe geht in Frankreich an den Start

Hinter Tribe verbirgt sich eine neue Art von Hotel. Die Häuser der Marke sind auf die Wünsche und Erwartungen moderner Reisender zugeschnitten – funktional, gewagt und designorientiert. Das Tribe Paris Saint-Ouen wurde am 30. Januar eröffnet.
Pommes Freunde Filiale von außen mit Biertischen und Bierbänken
Neueröffnung
Neueröffnung

Von München nach Wien: Pommes Freunde expandieren

In wenigen Tagen eröffnet der erste Store der Pommes Freunde in der Wiener Innenstadt. Der 48. Standort des Fast-Casual-Konzepts ist der erste Auslandsstore. Doch dabei soll es nicht bleiben.
Blick über London.
Expansion
Expansion

Hyatt Regency London Albert Embankment eröffnet

Die Hyatt Hotels Corporation gibt die Eröffnung des Hyatt Regency London Albert Embankment bekannt. Das Hotel ist das achte Haus der Marke Hyatt in London und verdeutlicht die strategischen Wachstumspläne von Hyatt in Großbritannien für 2023 und darüber hinaus.