Ausbildung

Innovatives Ausbildungsprogramm bringt Award ein

Verleihung des HR Awards an das Team Hirmer Hospitality.
Das „Hirmer Hospitality“-Team bei der Verleihung des Hospitality HR Awards der Deutschen Hotelakademie. (Foto: © Hirmer Hospitality)
Am vergangenen Mittwochabend ehrte die Deutsche Hotelakademie zum zehnten Mal seit 2013 starke Arbeitgebermarken und zukunftsfähige HR-Konzepte. Die Hirmer Hospitality überzeugte mit ihrem innovativen Ausbildungsprojekt.
Montag, 14.11.2022, 14:09 Uhr, Autor: Thiemo Welf-Hagen Wacker

Bei der Verleihung des Awards im Münchener Platzl Hotel sicherte sich Hirmer Hospitality den zweiten Platz in der Kategorie „Ausbildung“. Der Fokus des Programms „NextGen Advisory Circle“ liegt auf der Förderung und Integration junger Talente in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Unternehmenswandel und eröffnet Auszubildenden Möglichkeiten zu mehr Mitsprache und Gestaltung innerhalb des Unternehmens.

So werden sie beispielsweise in Strategieworkshops und die Ideenentwicklungen ebenso integriert wie bei Entscheidungen zu Arbeitszeitmodellen, neuen Hotelkonzepten oder CSR-Maßnahmen.

Das Projekt ist von großer Bedeutung

Edith Gerhardt, Geschäftsführerin der Hirmer Hospitality sagte: „Dieses Projekt ist für uns nicht nur emotional eines der Wichtigsten, sondern auch strategisch gesehen von großer Bedeutung. Denn nur, wenn wir unsere Next Gen einbinden, sie mitwirken und mitsprechen lassen, können wir uns erfolgreich für die Zukunft aufstellen.“

Sie ergänzte: „Es begeistert mich zu sehen, dass die neue Generation involviert werden will, Entscheidungen treffen will und unwahrscheinlich innovativ unterwegs ist. Mein Dank geht auch an unser gesamtes HR-Team und alle Mitarbeiter, die sich tagtäglich mit viel Engagement und Eigeninitiative für die Förderung unserer Auszubildenden einsetzen.“

Der Award

Seit 2013 zeichnet die Deutsche Hotelakademie (DHA) gemeinsam mit Partnern innovative und erfolgreiche Strategien im Human Resources Management aus. Gewürdigt werden HR-Konzepte in den Feldern Ausbildung, Recruiting und Mitarbeiterbindung/-entwicklung, Digitalisierung sowie die überzeugendsten umfassenden HR Gesamtstrategien in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

(Hirmer Hospitaltity/THWA)

Zurück zur Startseite

Weitere Themen

Stylischer Lobbytisch
Auszeichnung
Auszeichnung

Hirmer Hospitality im GEO-Ranking unter Europas Top 100

Was brauchen Sie im Urlaub? Nach diesem Motto zeichnete das Reisemagazin GEO zum 17. Mal die Top 100 Hotels in Europa aus. 18 der vorgestellten Hotels liegen in Deutschland. Ein Hotel der Hirmer Gruppe ist auch mit dabei.
Badeschloss
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Badeschloss öffnet bald seine Pforten

Am 1. Dezember 2023 ist es so weit: Nach dreijähriger Sanierung öffnen sich die Türen zum Badeschloss. Das Hotel empfängt seine Gäste dann sowohl im historischen Badehaus als auch in einem 14-stöckigen modernen Neubau. 
General Manager Michael Posch (rechts im Bild) nahm die ersten Gäste des traditionsreichen Hauses am Straubinger Platz in Empfang. (Foto: © Grand Hotel Straubinger)
Hoteleröffnung
Hoteleröffnung

Grand Hotel Straubinger hat in Bad Gastein eröffnet

Eines der spektakulärsten Hotelprojekte an einem der faszinierendsten Orte der Alpen hat endlich eröffnet: Nach langem Leerstand und umfangreicher Sanierung durch die Hirmer-Gruppe empfängt das traditionsreiche Grand Hotel Straubinger seine ersten Gäste in einer kontrastreichen Kulisse, die die Eleganz des 19. Jahrhunderts wieder einziehen lässt und zeitgemäß interpretiert. 
Norman Beitz
HOGAPAGE-Interview
HOGAPAGE-Interview

Norman Beitz spricht über das kulinarische Konzept hinter dem Grand Hotel Straubinger und dem Badeschloss

Nach einer umfassenden Revitalisierung gehen am 1. September mit dem „Grand Hotel Straubinger“ und dem „Badeschloss“ zwei Hotel-Ikonen an den Start. Mit Norman Beitz hat man nun auch einen Executive Chef für die Restaurants der beiden Häuser gefunden. Im Interview mit HOGAPAGE spricht er über das kulinarische Konzept und seine Vision für die Zukunft der gastronomischen Einrichtungen in den beiden Hotels. 
V. l.: Platzl Hotels München: Katharina Kramer (Operations Manager Platzl Hotel), Philipp Höhn (Housekeeping Manager Platzl Hotels), Christian Peter (Geschäftsführer Hotelkompetenzzentrum) Julia von Klitzing (Prokuristin Hotelkompetenzzentrum) (Foto: © ©Platzl Hotels München)
Auszeichnung
Auszeichnung

Platzl Hotels München glänzen mit Houskeeping Manager des Jahres 2023

Die Platzl Hotels beschäftigen zehn eigene Housekeeping-Mitarbeiter. Einer von ihnen wurde im Rahmen des 9. Fachkongresses des Hotelkompetenzzentrums in Oberschleißheim mit dem Titel „Housekeeping Manager des Jahres 2023“ ausgezeichnet.
Petra Deuter
Personalie
Personalie

Neue Spitze für Hirmer Hospitality: Das ist die Nachfolgerin von Edith Gerhardt

Es war ein Paukenschlag: Im April kündigte die Hirmer Hospitality an, dass Edith Gerhardt das Unternehmen als Geschäftsführerin und CEO verlassen wird. Nun steht fest, wer in ihre Fußstapfen tritt. 
In einem "Top-Ausbildungsbetrieb" zu arbeiten, macht glücklich.
Dehoga Qualitätssiegel
Dehoga Qualitätssiegel

Platzl Hotels erneut „Top-Ausbildungsbetrieb“

Was macht einen guten Ausbildungsbetrieb eigentlich aus? Eine qualitativ hochwertige Ausbildung sowie eine Atmosphäre, in der sich Azubis sicher und aufgehoben fühlen, gehören mit dazu. Das bieten die Münchener Platzl Hotels.