Aktion

IKEA eröffnet kostenloses Hotel

Der schwedische Möbelgigant steigt in die Hotelbranche ein und eröffnet am 25. September 2019 sein erstes Popup-Gästehaus. Dieses bietet kostenlose Übernachtungen an und wird voraussichtlich nur zwei Monate existieren. 

Dienstag, 17.09.2019, 11:55 Uhr, Autor: Thomas Hack
Ein IKEA Möbelhaus

Wird IKEA dauerhaft in die Hotelbranche einsteigen? In dem ersten Popup-Gästehaus des Konzerns sind Übernachtungen zumindest noch kostenlos. (Symbolbild © picture alliance/Stringer/Imaginechina/dpa)

Der schwedische Möbelkonzern wird in wenigen Tagen in Taiwan sein erstes Popup-Hotel eröffnen, wie die E-Commerce-Plattform onlinehaendler-news berichtet. Das Besondere daran: Die Übernachtung wird für eingetragene Mitglieder des Ikea-Kundenbindungsprogramm völlig kostenlos sein. Voraussetzung für ein IKEA-Zimmer im Gästehaus ist die vom Unternehmen vergebene „Family Card“ sowie ein Bewerbungsschreiben, das an den Möbelkonzern gerichtet werden muss. Dem Bericht zufolge werden zur Absicherung zwar die Kreditkarten der Hotelgäste mit einem gewissen Betrag belastet, den diese aber nach dem Auschecken wieder zurückgebucht bekommen.

Verschiedene Themenzimmer

Die Zimmereinrichtungen des IKEA-Popup-Hotels sollen thematisch unterschiedlich sein und dabei die Individualität der einzelnen Gäste zum Ausdruck bringen. So soll es Zimmer für Singles ebenso geben, wie solche für frischgebackene Ehepaare oder gleichgeschlechtliche Paare. Dem Bericht zufolge sei in der Konzeption sogar an Großfamilien und Hundebesitzer gedacht worden. (onlinehaendler-news.de)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen