Hoteleröffnung

Ibis Styles München Perlach im Disco-Fieber

Am 22. September 2022 eröffnet das französische Hospitality-Unternehmen Accor das neue Ibis Styles München Perlach. Das außergewöhnliche Designkonzept des Hotels wurde von der Disco-Ära inspiriert.

Dienstag, 20.09.2022, 15:11 Uhr, Autor: Sarah Kleinen
Lobby des Ibis Styles München Perlach

Die Lobby im Retro-Look ist inspiriert von der schrillen Disco-Szene der 70er Jahre. (Foto: © Katrin Samadi)

Mit der Neueröffnung des Ibis Styles München Perlach kehrt die schrille Disco-Szene der 70er Jahre nach München zurück. Das Interieur ist eine Hommage an Münchens illustre Vergangenheit als Hotspot der nationalen und internationalen Schickeria.

So erlebt der damals gefeierte „Memphis-Stil“ mit seinen leuchtenden Farben und wirren Formen, Linien und Strukturen im Ibis Styles München Perlach sein Revival. Die Primärfarben Rot und Blau sowie kräftige Magenta- und Lilatöne dominieren in der Farbgebung und treffen auf weiß gemusterte Oberflächen.

Geschickt gesetzte Akzente

Akzente setzt das moderne Mobiliar, das sich geschickt in die Räumlichkeiten fügt. Pouf-Hocker in verschiedenen Formen, Größen und teils mit silbernem Kunstleder bezogen sowie eine in einem Käfig gehaltene Porzellan-Raubkatze mit Glitzer-Halsband ziehen die Augen der Betrachter an.

Geschickt platzierte Akzente wie Glasuntersetzer in Schallplattenoptik und Dekokissen mit glitzernden Pailletten oder Aufdrucken wie Rollerskater-Schuhe, Kassettenrekorder und Disco-Schriftzüge komplettieren den Look.

172 Zimmer hat das Hotel, die alle über bodentiefe Fensterfronten, Klimaanlage und kostenfreies WLAN verfügen. Zum Angebot gehört auch ein Frühstücksbüfett. Tagsüber hält die rund um die Uhr geöffnete Lobbybar Snacks und Getränke zur Erfrischung bereit, die bei gutem Wetter auch auf der gemütlichen Terrasse serviert werden.

Ibis Styles München Perlach
Kräftige Farben und starke Formen ziehen sich durch das gesamte Hotel. (Foto: © Katrin Samadi)

Ghotel Gruppe als Betreiber

Betreiber des Ibis Styles München Perlach ist die Ghotel Gruppe mit Sitz in Bonn, die über ein Portfolio in zwölf deutschen Städten und in Salzburg verfügt.

Neben den Eigenmarken Ghotel hotel & living und nestor arbeitet das Unternehmen mit verschiedenen Partnern aus der Hotellerie zusammen. Unter dem Dach des französischen Mutterkonzerns Accor betreibt Ghotel neben dem neuen Projekt in München weitere Häuser der Marken Ibis, Ibis Styles, Ibis budget und Novotel.

(Accor/SAKL)

Weitere Themen