Expansion

Hyatt launcht Marke JDV in Europa

Die Hyatt Hotels Corporation hat Franchiseverträge mit der Story Hotels Holding AB geschlossen, um in Schweden künftig mit drei Hotels unter der Marke JDV präsent zu sein und damit das Wachstum der Independent Collection in Europa weiter voranzutreiben.

Mittwoch, 27.01.2021, 12:31 Uhr, Autor: Natalie Ziebolz
Zimmer mit Ausblick aufs Wasser im Studio Malmö

Das Story Hotel Studio Malmö gehört ab April zu Hyatts Independent Collection Portfolio. (Foto: Hyatt Hotels Corporation)

Hyatts Independent Collection Portfolio ist eine Sammlung von Marken, die den einzigartigen Standort und die besonderen Merkmale jedes Hotels widerspiegeln und gleichzeitig als Zugänge zu einigen der begehrtesten Reiseziele weltweit fungieren. Die drei Boutique-Hotels in Schweden – die Story Hotels Riddargatan und Signalfabriken in Stockholm sowie das Story Hotel Studio Malmö – behalten daher auch ihre Hotelnamen und ihren individuellen Charakter bei, sind jedoch ab dem 15. April 2021 über die Buchungskanäle von Hyatt buchbar.

Das sind die Neuzugänge der Independent Collection

Alle drei Hotels befinden sich in idealer Lage im Herzen ihrer jeweiligen Stadt und spiegeln das Lebensgefühl ihrer Nachbarschaft wider. „Es war schon früh klar, dass Hyatt und Story Hotels eine sehr ähnliche Vorstellung von modernen und gehobenen Einrichtungen haben“, erklärt Staffan Åkerlind, CEO Story Hotels. Alle drei Hotels verfügen über individuell gestaltete Zimmer, dynamische öffentliche Bereiche und ein gastronomisches Angebot, das bei internationalen Besuchern und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist. Die Größe der Boutique-Hotels spiegelt ihre urbane Lage wider und jedes Haus bietet unter anderem kostenlosen Zugang zu lokalen Fitnessstudios für seine Gäste.

Das Story Hotel Riddargatan in Stockholm

Zimmer des Story Hotel Riddargatan
Zimmer des Story Hotel Riddargatan. (Foto: © Hyatt Hotels Corporation)

Das Story Hotel Riddargatan mit seinen 83 Zimmern gilt als eines der ersten Boutique-Hotels in Stockholm. Sein industrielles Design erinnert an die Historie des Gebäudes, das früher ein Apartmentkomplex mit Friseursalon und Garagen war. Das Hotel liegt zentral im Stadtteil Östermalm, mit einfachem Zugang zu beliebten Restaurants, Cafés und Bars in der Nachbarschaft sowie zum High-End-Shoppingviertel. Das Hotel verfügt außerdem über ein Restaurant mit dem Namen Ling Long, das auf südostasiatische Küche spezialisiert ist, sowie eine Innen- und eine Außenbar.

Das Story Hotel Signalfabriken in Stockholm

Blick vom Bett ins Bad im Story Hotel Signalfabriken in Stockholm
Blick vom Bett ins Bad im Story Hotel Signalfabriken in Stockholm. (Foto: © Hyatt Hotels Corporation)

Auch das Story Hotel Signalfabriken bietet 83 individuell gestaltete Gästezimmer sowie eine lebhafte Bar und ein Restaurant, in dem regelmäßig DJ-Sessions stattfinden werden. Das denkmalgeschützte Gebäude in Sundbybergs Stadtteil Torg diente früher als Feuerwache und Rathaus. Es richtet sich sowohl an Geschäftsreisende, die zum Beispiel für Tagungen in der Umgebung nach Stockholm reisen, als auch an Freizeitgäste, die die entspannte Kleinstadtatmosphäre und die vielen nahegelegenen Restaurants genießen möchten.

Story Hotel Studio Malmö

Die Aussicht aus dem Story Hotel Studio Malmö
Die Aussicht aus dem Story Hotel Studio Malmö. (Foto: ©Hyatt Hotels Corporation)

Das Story Hotel Studio Malmö verfügt über 95 Zimmer – alle kreativ und verspielt gestaltet, um die junge und lebendige Bevölkerung der Stadt widerzuspiegeln. Das Hotel befindet sich in der obersten Etage eines Hochhauses und bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt und das Wasser. Es ist Teil des Mixed-Use-Gebäudes STUDIO, in dem sich auch Konferenz- und Tagungsräume, Büros und Einzelhandelsgeschäfte befinden. Zum Restaurant und der Cocktailbar des Hotels, Kasai in the Sky, gehört zudem Malmös höchste Dachterrasse.

Expansionspläne in Europa werden fortgesetzt

Mit den drei Neuzugängen erhöht sich die Zahl der Hyatt Hotels in Schweden auf vier, nachdem im Jahr 2020 Hotell Reisen in Stockholm eröffnete – das Haus gehört zur Marke The Unbound Collection by Hyatt. Angetrieben durch den wachsenden Wunsch der Gäste nach einzigartigen Erlebnissen, die echte Verbindungen zu den Menschen und der Kultur der jeweiligen Destination schaffen, hat Hyatt kürzlich Expansionspläne für Europa angekündigt: Ziel ist ein Wachstum um 30 Prozent bis 2023, wobei der Schwerpunkt auf dem Ausbau der Präsenz der Lifestyle-Marken liegt.

(Hyatt Hotels Coperation/NZ)

 

Zurück zur Startseite

Weitere Themen